Diamant Elan+ (Modell 2015) Test

(E-Trekkingrad)
Elan+ (Modell 2015) Produktbild
  • Befriedigend (3,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad, E-Bike
  • Gewicht: 22,5 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Diamant Elan+ (Modell 2015)

  • Ausgabe: 5/2015
    Erschienen: 04/2015
    Produkt: Platz 6 von 7

    Note:3

    „... Agil zu fahren, schnelle Beschleunigung und gut übersetzte Schaltung. Schlankes Rad mit schmalen Reifen, das bei höherer Geschwindigkeit (mit Gepäck) zu leichtem Flattern neigte. Gleichmäßige Bremsen, der Sattel ist ungefedert und recht hart. ... Kraftvoller und sehr gleichmäßiger Antrieb durch den stärksten Boschmotor (‚Performance Line‘). ... Minus: Der Lenkervorbau ist nicht winkelverstellbar. Ohne Schloss. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Diamant Elan+ (Modell 2015)

Akkuleistung 396Wh
Anzahl der Gänge 10
Ausstattung Lichtanlage, Schutzblech, Fahrradständer, Klingel, Gepäckträger
Bremsentyp Scheibenbremse, Rücktrittbremse
Erhältliche Rahmenformen Diamant, Trapez
Erhältliche Rahmengrößen 45, 50, 55 cm
Federung Vorne
Felgengröße 28 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 22,5 kg
Modelljahr 2015
Motor-Typ Mittel-Motor
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano SLX
Schalthebel Shimano Deore
Schaltung Kettenschaltung
Sitz des Akkus Unterrohr
Typ E-Bike, Trekkingrad
Zulässiges Gesamtgewicht 135 kg

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Vorsicht, Faser! TOUR 6/2008 - Der Grund dafür liegt in den physikalisch-technischen Eigenschaften des Werkstoffs. Carbon besteht aus schwarzen Kohlefasern, die in eine Matrix aus Epoxydharz eingebettet werden, welche die Formgestalt ermöglicht. Dieser Verbund kann hohe Belastungen wegstecken – allerdings nur, wenn er in der „richtigen“ Richtung beansprucht wird. Ist er in eine Richtung steif und extrem belastbar, verträgt er quer dazu oft kaum Belastungen. …weiterlesen