Denver Electronics TAQ-10403G Test

(Einsteiger-Tablet)
  • Ausreichend (3,8)
  • 1 Test
  • 06/2019
1 Meinung
Produktdaten:
Dis­play­größe:10,1"
Arbeitsspei­cher:1 GB
Betriebs­sys­tem:Android
Akku­ka­pa­zi­tät:4400 mAh
Gewicht:800 g
Erhält­lich mit LTE:Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Denver Electronics TAQ-10403G

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 7/2019
    • Erschienen: 06/2019
    • Produkt: Platz 14 von 14
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (3,8)

    Funktionen (30%): „ausreichend“ (3,7);
    Display (20%): „ausreichend“ (3,8);
    Akku (20%): „befriedigend“ (2,8);
    Handhabung (20%): „ausreichend“ (3,7);
    Vielseitigkeit (10%): „ausreichend“ (3,6).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Denver Electronics TAQ-10403G

  • Denver TAQ-10403G Tablet (10,1", Android, 3G (UMTS), schwarz

    Bildschirm Anzahl Displays , 1, |Auflösungsstandard , WSVGA, |Bildschirmauflösung in Pixel , 1024 x 600 px, ,...

  • Denver Tablet 'TAQ-10403G' ( 25,65 cm (10,1 Zoll) LCD-Display,

    Kapazitives 25, 65 cm (10, 1 Zoll) Touch - Display 2 Megapixel Hauptkamera und 0, 3 Megapixel Frontkamera 16 GB interner ,...

  • Denver TAQ-10403G 16GB Tablet 25,65 cm (10,1 Zoll) 2MP Android 8.1 Go BRANDNEU

    Denver TAQ - 10403G 16GB Tablet 25, 65 cm (10, 1 Zoll) 2MP Android 8. 1 Go BRANDNEU

  • Denver TAQ-10403G 16GB Tablet 25,65 cm (10,1 Zoll) 2MP Android 8.1 Go BRANDNEU

    Denver TAQ - 10403G 16GB Tablet 25, 65 cm (10, 1 Zoll) 2MP Android 8. 1 Go BRANDNEU

  • Denver Tablet 'TAQ-10403G' ( 25,65 cm (10,1 Zoll) LCD-Display,

    Kapazitives 25, 65 cm (10, 1 Zoll) Touch - Display 2 Megapixel Hauptkamera und 0, 3 Megapixel Frontkamera 16 GB interner ,...

Kundenmeinung (1) zu Denver Electronics TAQ-10403G

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

TAQ-10403G

Hier ist das Geld woanders besser investiert

Stärken

  1. sehr günstig

Schwächen

  1. schwache Hardware
  2. sehr schlechtes Display
  3. ohne AC-WLAN
  4. veraltetes Betriebssystem

Das TAQ-10403G ist ein extrem günstiges Tablet, das allenfalls für Einsteiger oder als Ersatzgerät geeignet ist. Für einen Preis von unter 90 Euro erhalten Sie ein Gerät mit völlig veralteter Technik. Das 10-Zoll-Display löst geringer als einfaches HD auf – 1.204 x 600 Pixel sind für diese Größe viel zu wenig. Auch der Chipsatz ist mit 1,3 GHz und nur 1 GB Arbeitsspeicher viel zu schwach für die ernsthafte Benutzung. Anspruchsvolle Apps oder Multitasking zwingen das Gerät sehr schnell in die Knie. Denver Electronics versucht die schwache Technik mit dem abgespeckten Android Go entgegenzuwirken. Das bedeutete aber auch Funktionseinschränkungen. Die verbaute 2-Megapixel-Kamera dient allenfalls für Schnappschüsse und mangels AC-WLAN können Sie mit diesem Tablet Ihren heimischen AC-Router kaum ausreizen.

Datenblatt zu Denver Electronics TAQ-10403G

Display
Displaygröße 10,1"
Displayauflösung (px) 1024 x 600 (16:9 / WSVGA)
Pixeldichte des Displays 118 ppi
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 1 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 8
Prozessorleistung 1,3 GHz
Prozessortyp MTK8321
Akku
Akkukapazität 4400 mAh
Kameras
Auflösung Hauptkamera 2 MP
Auflösung Frontkamera 0,3 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 800 g
Breite 25 cm
Tiefe 1,2 cm
Höhe 15,8 cm
Verbindungen
Erhältlich mit LTE fehlt
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
NFC
fehlt
Bluetooth
vorhanden
GPS vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Business hoch 8 Business & IT 3/2013 - Denn es stellt sich nicht nur die Frage der Migration, sondern auch die nach der Integration neuer Formfaktoren von Geräten. Ein besonderer Vorteil liegt dabei in den vielfältigen Möglichkeiten der Personalisierung von Geräten mit Windows 8. Zudem lassen sich einfach kompatible branchenspezifische Apps entwickeln. Bestehende Anwendungen aus Windows 7 können übernommen und weiterhin ohne aufwendige Umstellungen verwendet werden. …weiterlesen


Viele Gründe für ein Tablet Computer Bild 11/2018 - Sie haben's da leichter, denn COMPUTER BILD hat acht aktuelle Modelle getestet und sagt, worauf es beim Tablet-Kauf wirklich ankommt. Vergangenes Jahr kauften die Deutschen unfassbare 6,64 Millionen Tablet-PCs. Und jedes vierte Gerät, also gut 1,5 Millionen Exemplare, waren iPads. Apple ist weltweit unangefochtener Marktführer unter den Tablet-Herstellern: Das amerikanische Unternehmen setzt pro Quartal fast fünf Milliarden US-Dollar mit iPads um. …weiterlesen


Tipps & Tricks PC-WELT 6/2014 - Bei einem Rechner mit 8 GB RAM darf man hier ohne Weiteres verschwenderisch sein und den Höchstwert 2048 einsetzen - der mögliche Höchstwert unterscheidet sich von Netzwerkkarte zu Netzwerkkarte. Der Erfolg ist normalerweise sichtbar, wenn Sie alle Fenster der Netzwerkeinstellung mit "OK" geschlossen haben. Für diese Änderung benötigte unter Windows 8.1 zumindest kein uns bekannter Treiber einen Neustart. …weiterlesen