• Sehr gut 1,5
  • 0 Tests
  • 181 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,5)
181 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: AV-​Recei­ver
Audio­kanäle: 7.2
Blue­tooth: Ja
WLAN: Ja
Leis­tung/Kanal: 105 Watt an 8 Ohm
Anzahl der HDMI-​Ein­gänge: 8
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

AVR-X3500H

HiFi-​Recei­ver mit star­ker Kon­nek­ti­vi­tät

Stärken
  1. sehr viele Schnittstellen
  2. hoher Funktionsumfang
  3. unterstützt Dolby Atmos, DTS:X und DTS Virtual:X
Schwächen
  1. kein DAB+ an Bord

Der AVR-X3500H ist ein kompakt und hochwertig verarbeiteter HiFi-Receiver, der sich nahtlos ins heimische Netzwerk einfügen sollte. Hervorragend ist seine Schnittstellenvielfalt: digital- und analog-Audio, Composite, Component, HDMI, USB oder RS232 sind nur einige Beispiele, selbst ein Phono-Eingang zur Schallplattenwiedergabe ist vorhanden. Zudem ist über WLAN oder Ethernet-Kabel eine Netzverbindung und damit der Zugriff auf Streamingdienste gewährleistet. Unterstützt werden moderne Audiomodi wie Dolby Atmos oder DTS:X. Ein weiteres Highlight des extrem vielseitigen Receivers ist zudem die Möglichkeit der Sprachsteuerung über Amazon Alexa.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Arcam Arcam AVR30 - schwarz

Kundenmeinungen (181) zu Denon AVR-X3500H

4,5 Sterne

181 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
123 (68%)
4 Sterne
36 (20%)
3 Sterne
7 (4%)
2 Sterne
7 (4%)
1 Stern
5 (3%)

4,5 Sterne

181 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Denon AVR-X3500H

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.2
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Verfügbare Musikdienste
  • Deezer
  • Spotify
  • Tidal
  • TuneIn
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • DTS-HD MA
  • Dolby Atmos
  • DTS:X
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
  • DSD
  • ALAC
Leistung/Kanal 105 Watt an 8 Ohm
Video
HDR10 vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready fehlt
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 8
Analog
Phono vorhanden
AUX (Front) fehlt
Mikrofon vorhanden
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
IR vorhanden
RS232 vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 3
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) vorhanden
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger vorhanden
IR vorhanden
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 10,8 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Denon AVR-X3500H können Sie direkt beim Hersteller unter denon.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

TV ohne Grenzen

PC Magazin - Bei CI+ lässt sich eine Aufnahme gänzlich verbieten oder ihre Speicherungszeit reduzieren, auch zeitversetztes Fernsehen kann unterbunden oder begrenzt werden. Aufnahmen werden mit Schlüsseln des Recorders kodiert, sodass sie sich nicht in einem anderen Gerät wiedergeben lassen, die Kar- te mit dem Receiver „verheiratet“. Auch soll sich nicht mehr als eine Sendung entschlüsseln lassen, TwinTuner sind damit nutzlos. …weiterlesen