Gut (2,1)
6 Tests
Sehr gut (1,3)
443 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: AV-​Recei­ver
Audio­kanäle: 7.2
Blue­tooth: Ja
WLAN: Ja
Leis­tung/Kanal: 95 Watt an 8 Ohm
Anzahl der HDMI-​Ein­gänge: 8
Mehr Daten zum Produkt

Denon AVR-X2600H im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 3

    „Für gerade mal 700 Euro bringt Denons Einsteiger-Receiver AVR-X2600H 7 Endstufen, ausreichend Power und guten Klang mit. Auch in Sachen Multimedia und Streaming überzeugt der Kleine.“

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    1,1; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Plus: souveräner Klang, HDCP 2.3; Heos-Anbindung und Sprachsteuerung.
    Minus: -.“

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    „überragend“ (1,1); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Mit dem AVR-X2600H hat Denon erneut einen vorzüglich klingenden Allrounder im Programm, der mit hoher Leistung punktet und mit seiner tollen Ausstattung begeistert. Dazu kommen die Multiroom- und Streamingfunktionen und die einfache Bedienbarkeit, weshalb wir ihn ohne zu zögern als Highlight bewerten.“

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (91%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (9 von 10 Punkten)

    Wiedergabequalität: 56 von 60 Punkten;
    Ausstattung/Verarbeitung: 14 von 15 Punkten;
    Benutzerfreundlichkeit: 12 von 15 Punkten;
    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten.

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“

    Stärken: kräftiger Klang mit sehr guter Grob- und Feindynamik; griffige Drehregler; hohe Material- und Verarbeitungsgüte für den Preis; übersichtliche Fernbedienung; Decoder für Dolby Atmos und DTS:X; großzügige Anschluss-Sektion.
    Schwächen: verarbeitet keine MQA-Dateien; automatische Raumeinmessung verlangt öfter nach manueller Korrektur.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Dezember 2019
    • Details zum Test

    91%

    Preis/Leistung: 90%

zu Denon AVR-X2600H

  • Denon AVR-X2600H 7.2-Kanal AV-Receiver, Hifi Verstärker, Alexa Kompatibel,
  • Denon AVR-X2600H 7.2 AV-Receiver (WLAN, Bluetooth, LAN (Ethernet)
  • Denon AVR-X2600H DAB AV Receiver
  • Denon AVR-X2600H 7.2 Kanal 4K-AV Receiver Heos, Airplay, Alexa und GoogleAssist
  • Denon AVR-X2600H 7.2-Kanal AV-Receiver, Hifi Verstärker, Alexa Kompatibel,
  • Denon AVR-X2600H DAB 7.2-Kanal AV-Receiver, Hifi Verstärker, Alexa Kompatibel,
  • Denon AVRX2600HBKE2 AV-Receiver

Kundenmeinungen (443) zu Denon AVR-X2600H

4,7 Sterne

443 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
350 (79%)
4 Sterne
66 (15%)
3 Sterne
13 (3%)
2 Sterne
13 (3%)
1 Stern
4 (1%)

4,7 Sterne

443 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

AVR-X2600H

Schalt­zen­trale für fast alles

Stärken
  1. sehr viele Video-Eingänge
  2. hohe Leistung des 7.2-Systems
  3. unterstützt zahlreiche Internet- und Streamingdienste
  4. Multiroom-fähig
Schwächen
  1. nur einmal USB
  2. teuer

Insbesondere beim Blick auf die Anschlussmöglchkeiten dürften keine Wünsche offen bleiben. Insgesamt zehn HDMI-Anschlüsse, zwei davon Ausgänge, sind auf dem aktuellen Stand der Technik. So werden beispielsweise Dolby Vision und eine automatisch minimale Latenz für Spielekonsolen unterstützt. Aber auch der Anschluss für den Plattenspieler, vier weitere analoge Audio-Eingänge und Video-Eingänge fehlen nicht. Zudem spielt es keine Rolle, ob Sie Geräte von Apple, Google oder Amazon nutzen wollen, sie werden alle erkannt und unterstützt, genau wie Internetradio und das Multiroom-System HEOS. Das Hauptaugenmerk liegt natürlich auf dem Klang, der anspruchsvollen Surround-Sound mit 150 Watt pro Kanal bietet. Anspruchsvoll, aber nicht unangemessen ist jedoch auch der Preis von knapp 700 Euro, von angemessenen Lautsprecher ganz zu schweigen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Denon AVR-X2600H

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.2
Empfang
DAB+ fehlt
UKW vorhanden
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
AirPlay 2 vorhanden
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Google Assistant
  • Siri
Verfügbare Musikdienste
  • Amazon Prime Music
  • Deezer
  • Pandora
  • Spotify
  • Tidal
  • TuneIn
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
HEOS vorhanden
Audio
Soundsysteme
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD MA
  • Dolby Atmos
  • DTS:X
  • DTS Virtual:X
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
  • DSD
  • ALAC
Leistung/Kanal 95 Watt an 8 Ohm
Video
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
HDCP 2.3 vorhanden
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 8
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
AUX (Front) fehlt
Mikrofon vorhanden
XLR fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) vorhanden
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 2
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Audio-Rückkanal (eARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) vorhanden
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,4 cm
Tiefe 32,9 cm
Höhe 16,7 cm
Gewicht 9,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Denon AVR-X2600H können Sie direkt beim Hersteller unter denon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das richtige Setup

Heimkino 6/2007 - Hier hilft ein einstellbares Audiodelay, über das aber leider nur sehr wenige Receiver der Einstiegsklasse verfügen. Beim TX-SR505E lässt sich der Ton zwischen 0 und 100 Millisekunden zeitverzögert ausgeben. Dazu drücken Sie die Quellentaste auf der Fernbedienung ca. 4 Sekunden und justieren die Verzögerung der Tonausgabe. …weiterlesen