Ø Gut (2,2)

Tests (3)

o.ohne Note

(226)

Ø Teilnote 2,2

Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 7.2
Bluetooth: Ja
WLAN: Ja
Leistung/Kanal: 120 Watt an 6 Ohm
Anzahl der HDMI-Eingänge: 6
Mehr Daten zum Produkt

Denon AVR-X1200W im Test der Fachmagazine

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Seiten: 3

    1,0; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    „Plus: sehr guter Surroundklang; 4K-Ultra-HD, WLAN und Bluetooth; Dolby Atmos; bereit für DTS:X.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 5-6/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Seiten: 4

    „überragend“ (1,0); Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    „Denons ‚kleiner‘ AVR-X1200W ist ungeachtet des freundlichen Preisschilds eine potente Heimkinomaschine, die für Ein- und Aufsteiger gleichermaßen geeignet ist. Der AV-Receiver verfügt über ausreichend Leistung, lässt sich mit der Fernbedienung und kostenfreien App sehr gut bedienen und trumpft mit einem souveränen Klangbild auf.“  Mehr Details

    • MODERNHIFI.de

    • Erschienen: 11/2015

    8,8 von 10 Punkten

     Mehr Details

zu Denon AVR-X1200W

  • Denon AVR-X1200W 7.1A/V Receiver 4k ultra HD Wi-fi Bluetooth USB Dolby Atmos

    Denon AVR - X1200W 7. 1A / V Receiver 4k ultra HD Wi - fi Bluetooth USB Dolby Atmos

  • Denon AVR-X1200W 7.1 145 Watt Empfänger - voll funktionsfähig

    Denon AVR - X1200W 7. 1 145 Watt Empfänger - voll funktionsfähig

  • Denon AVR-X1100W 7.2 Kanäle AVR HDMI 4k Receiver Heimkino Spotify Airplay DLNA

    Denon AVR - X1100W 7. 2 Kanäle AVR HDMI 4k Receiver Heimkino Spotify Airplay DLNA

Kundenmeinungen (226) zu Denon AVR-X1200W

226 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
136
4 Sterne
34
3 Sterne
25
2 Sterne
16
1 Stern
16
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Denon AVR-X1200 W

Multimedia-Zentrale für das Heimkino

Der Denon AVR-X1200W schickt nicht nur einfach Bild und Ton zum Fernseher. Neben 4K-Video und 3D-Audio beherrscht der AV-Receiver auch aktuelle Drahtlostechniken, um Musik aus dem Internet und von mobilen Zuspielern wiederzugeben. Mit seinen zahlreichen Anschlussmöglichkeiten wird er zum zentralen Gerät im Wohnzimmer.

Optimale Videoqualität

Der X1200W besitzt insgesamt sechs HDMI-Eingänge und einen HDMI-Ausgang - das sollte für Fernseher, DVD/Blu-ray-Player, TV-Receiver, Beamer, Spielekonsole und HiFi-Komponenten reichen, könnte aber für den einen oder anderen Nutzer auch knapp werden. Die optimale Bildqualität erreicht der AV-Receiver durch die Unterstützung des neuesten HDMI-Standards, der neben 3D-Filmen auch 4K-Inhalte in Ultra-HD-Qualität wiedergeben kann (einen 4K-Fernseher und 4K-Player natürlich vorausgesetzt). Als weitere Anschlüsse sind unter anderem Composite/Component-Video, Analog/Digital-Audio (optisch & koaxial) sowie zwei Subwoofer-Ausgänge vorhanden.

Optimale Audioqualität

Damit man sich zuhause auch wirklich wie im Kino fühlt, muss aber auch der Sound stimmen. Hierfür werden die aktuellsten Dolby- und DTS-Standards unterstützt. Dolby Atmos beispielsweise ermöglicht zusätzlich zur 5.1-Ausstattung (vier Surroundboxen, ein Centerlautsprecher, ein Subwoofer) den Einsatz von zwei weiteren Speakern. Diese strahlen den Filmton auch nach oben ab (oder sind sogar an der Decke montiert) und sollen so einen 3D-Surround-Sound schaffen. Die Rechenarbeiten erledigt übrigens ein Quad-Core 32-Bit DSP-Prozessor. Die maximale Ausgangsleistung des Verstärkers beträgt 7 x 145 Watt.

Musik aus allen Quellen

Wer mit dem Denon einfach nur Musik hören möchte, hat die große Auswahl: Neben Anschlüssen für Zuspieler wie CD-Player, Plattenspieler oder Radio kann der AVR entweder mit einem LAN-Kabel oder via WLAN mit dem Internet verbunden werden. Dann stehen sowohl Webradiosender als auch Streamingdienste wie Spotify zur Verfügung. Natürlich werden auch Mobilgeräte wie MP3-Player oder Smartphones nicht vergessen. Über Apples AirPlay kann man die auf iPhone, iPad oder iPod gespeicherte Musik wiedergeben. Android-Geräte können via Bluetooth oder USB verbunden werden. Man kann den AV-Receiver übrigens über eine App auch mit Smartphone oder Tablet steuern. Darüber hinaus gibt es einen eingebauten UKW-Tuner.

Hilfen für die Einrichtung

AV-Receiver gehören zu den komplexesten Geräten im Heimkino, demzufolge ist vor allem für Laien ein einfaches Einrichten ein wichtiges Kaufkriterium. Denon will es dem Käufer durch einen Setup-Assistenten mit einer grafischen Benutzeroberfläche sowie eine Schnellstartanleitung erleichtern. Die Lautsprecheranschlüsse sind farbig markiert, passende Aufkleber liegen bei. Die Speaker kann man mittels eines Einmessmikrofons konfigurieren und optimal im Raum aufstellen.

Fazit

Der Denon AVR-X1200W ist bei Amazon für 485 EUR erhältlich. Eine solch verhältnismäßig hohe Investition will natürlich gut überlegt sein, schließlich handelt es sich bei einem AV-Receiver sozusagen um das Gehirn des Heimkinos, das optimalerweise mehrere Jahre seinen Dienst verrichten soll. Der Denon lässt sowohl beim Bild als auch beim Ton keine Wünsche offen und kann auch bei der Anschlussvielfalt mit Konkurrenten mithalten, die das Zwei- oder Dreifache kosten. Wer erstmal preislich etwas niedriger einsteigen möchte, kann auch zum Vorgänger AVR-X1100W greifen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Denon AVR-X1200W

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.2
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Verfügbare Musikdienste Spotify
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD MA
  • Dolby Atmos
  • DTS:X
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
  • DSD
  • ALAC
Leistung/Kanal 120 Watt an 6 Ohm
Video
HDR10 vorhanden
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling fehlt
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 6
Analog
Phono fehlt
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer fehlt
Mehrkanal-Vorverstärker vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 8,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Denon AVRX1200W können Sie direkt beim Hersteller unter denon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Pioneer VSX-830Yamaha RX-V 679Denon AVRX3200WOnkyo TXNR 545Denon DRAF109DABMarantz SR5010Marantz NR1606Yamaha RX-V579Yamaha RX-S601Auna AMP-9200