Gut (2,1)
4 Tests
ohne Note
25 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 42,5"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Panel­tech­no­lo­gie: IPS
Opti­male Bild­wie­der­hol­rate: 60 Hz
Gra­fik­schnitt­stel­len: 2x HDMI 2.0, 2x Dis­play­Port 1.4, 1x USB-​C mit Dis­play­Port
Höhen­ver­stell­bar: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Dell UltraSharp U4320Q im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (76 von 100 Punkten)

    „Sieger Multitasking“

    Platz 8 von 9

    „... Sein XXL-Display macht den Dell ideal für Multitasking, was er auch durch eine PiP/PbP-Funktion unterstützt und darüber vier Signalquellen simultan darstellen kann. Der 17,2-Kilogramm-Koloss lässt aber ein paar Wertungspunkte bei der Bildqualität liegen, denn mit einer Farbtemperatur von 9749 K stellt er Farben deutlich zu kühl dar. Das ist zwar im Alltag nicht schlimm und lässt sich korrigieren, aber die Konkurrenz ist hier einfach präziser. ...“

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Dells Ultrasharp U4320Q ist vor allem für Anwender interessant, die viele Daten im Blick behalten müssen und die Bilder mehrerer Rechner auf einem Schirm sehen wollen. 840 Euro sind für die Fläche, die Anschlussflexibilität und die gebotene Bildqualität ein fairer Preis.“

    • Erschienen: August 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Bei einem normalen Sitzabstand ... erkennt man noch einzelne Pixel, es wirkt aber trotzdem fein genug. Das matte IPS-Panel deckte ... den sRGB-Farbraum recht gut ab, in der Standardeinstellung wirkte die Darstellung etwas kühl. ... für Bildbearbeitung dürfte das Display gern heller strahlen. ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: erstaunlich gute Bildqualität; leistungsfähige Lautsprecher; cleveres OSD.
    Contra: sehr große Abmessungen; limitierte Ergonomie; der Kontrast könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Dell UltraSharp U4320Q

  • Dell UltraSharp 43 4K USB-C Monitor U4320Q (42.5") Black, DELL-
  • DELL - B2B UltraSharp U4320Q 42,5 Zoll UHD 4K Monitor (8 ms Reaktionszeit,
  • DELL U4320Q 108 cm 42,5' UHD 4K IPS TFT
  • Dell UltraSharp LCD Monitor U4320Q 94.18cm 42.5" 4K 5 ms HDMI USB Typ C Hub
  • DELL Ultrasharp U4320Q 42,5"" (108 cm) 3840x2160 schwarz/silber (EEK: G) (DELL-
  • Dell Inc. Dell UltraSharp U4320Q (42.50", 3840 x 2160 Pixels), Monitor
  • Dell TFT U4320Q 42.5IN INPLANE BLACK
  • Dell U4320Q 4K
  • Dell U4320Q (42.5", 4K UHD)
  • DELL UltraSharp U4320Q 108cm (42,5") 4K UHD IPS Monitor DP/HDMI/USB-C 350cd/m²

Kundenmeinungen (25) zu Dell UltraSharp U4320Q

4,4 Sterne

25 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
17 (68%)
4 Sterne
4 (16%)
3 Sterne
4 (16%)
2 Sterne
1 (4%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

25 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

UltraSharp U4320Q

Busi­ness-​Bom­bast für auf­ge­räumte Arbeitsplätze

Stärken
  1. knackscharf bei sehr großer Bildfläche (43 Zoll)
  2. hohe Leuchtkraft
  3. äußerst flexible USB-C-Schnittstelle
  4. ergonomischer Standfuß inkl. Höhenverstellbarkeit
Schwächen
  1. sehr teuer
  2. ziemlich hoher Stromverbrauch

Der Dell UltraSharp U4320Q ist ein sehr großer Highend-Monitor für Business-Nutzer und topmoderne Arbeitsplätze. Sein IPS-Panel ist perfekt ausgerüstet, um mit mehreren Programmen parallel auf einem Bildschirm arbeiten zu können. Dank der extrem hohen UHD/4K-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln steht Ihnen eine große Arbeitsfläche für viele Programmfenster zur Verfügung, während dargestellte Inhalte knackscharf sind. Die IPS-Technik sorgt zudem dafür, dass Sie auch von der Seite auf den Bildschirm blicken können, ohne dass Farben und Kontraste nennenswert verfälscht werden. Ihr Arbeitsplatz ist am Fenster? Mit dem U4320Q ist auch das dank hoher Leuchtkraft nur selten ein Problem. Der Clou: Neben HDMI und DisplayPort steht Ihnen eine äußerst flexible USB-C-Schnittstelle zur Verfügung, mit der der Dell zur Dockingstation für Ihr Notebook wird. Sie können Ihr USB-C-fähiges Notebook so mit nur einem USB-C-Kabel verbinden und gleichzeitig aufladen – das ist praktisch und vermindert Kabelsalat am Schreibtisch. Zum Spielen ist das Panel zu träge, zur ernsthaften Bearbeitung von Fotos oder Grafiken fehlt es dem Dell an professioneller Farbraumabdeckung. Schön: Dell hat einen frei verstellbaren Standfuß verbaut, der jede Ausrichtungsänderung erlaubt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Dell UltraSharp U4320Q

Einsatzbereich
Office vorhanden
Medienbearbeitung fehlt
Gaming fehlt
Allround fehlt
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 42,5"
Displayauflösung 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Pixeldichte des Displays 104 ppi
Displayhelligkeit 350 cd/m²
Kontrastverhältnis 1000:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie IPSinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 5 ms
Optimale Bildwiederholrate 60 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 75 W
Stromverbrauch im Standby 0,5 W
Ausstattung
Lautsprecher fehlt
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 2
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 2
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
USB-C vorhanden
Anzahl USB-C 1
Grafikschnittstellen 2x HDMI 2.0, 2x DisplayPort 1.4, 1x USB-C mit DisplayPort
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 2
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar vorhanden
Pivot-Funktion fehlt
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Höhenverstellbereich 6 cm
Abmessungen mit Standfuß
Breite 96,72 cm
Tiefe 24,9 cm
Höhe 59,52 cm
Gewicht 17,6 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 210-AVCV

Weiterführende Informationen zum Thema Dell UltraSharp U4320Q können Sie direkt beim Hersteller unter dell.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .