• ohne Endnote
  • 0 Tests
98 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Laser­dru­cker
Farb­druck: S/W-​Dru­cker
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

E515dn

Büro­hel­fer mit allen wich­ti­gen Funk­tio­nen

Wer viel Wert auf technische Spielereien legt und ein Multifunktionsgerät am liebsten über einen möglichst großen Touchscreen bedient, muss hier nicht weiterlesen, denn der Dell E515dn bringt diese Features nicht mit. Dafür belastet das Gerät aber mit einem Verkaufspreis von knapp über 180 Euro die Bürokasse nur wenig und auch die Folgekosten fallen kaum ins Gewicht. Eine kompatible Tonerkartusche für 5.200 Seiten kostet nicht einmal 35 Euro.

Einfache Einrichtung über Printer-Software

Der Dell wird entweder über den USB-Port an einen Einzelcomputer oder über Ethernet-Kabel an das Büronetzwerk angeschlossen. In diesem Fall kann das Gerät von mehreren Rechnern aus angesteuert werden. Das ist vor allem in kleineren Büros sinnvoll, da dadurch nicht an jedem Arbeitsplatz ein Drucker stehen muss. Für einen Aufpreis ist das bei Amazon angebotene Multifunktionsgerät für die kabellose Verbindung ins Netzwerk auch mit einem WLAN-Modul erhältlich. Über die mitgelieferte Software Dell Printer Easy Installer ist die Einrichtung kinderleicht. Diese ist kompatibel mit allen Rechnern, auf denen Windows, Linux oder das Mac OS installiert ist.

Papier sparen durch doppelseitiges Drucken

Das papierlose Büro gibt es leider noch nicht, aber durch doppelseitiges Ausdrucken von Dokumenten mit sehr vielen Seiten lässt sich Papier sparen. Hierfür verfügt der Dell über eine Duplexeinheit. Allerdings funktioniert der Duplexdruck nur mit Windows- und Mac-Computern. Die Druckgeschwindigkeit gibt der Hersteller bei Ausdrucken auf A4-Papier mit 26 Seiten in der Minute an, die erste gedruckte Seite steht nach rund 8 Sekunden zur Verfügung. Damit sollte der Drucker das effiziente Arbeiten im Büro nicht ausbremsen, auch wenn es Geräte gibt, die schneller sind, wie zum Beispiel der HP LaserJet Pro MFP M426fdn, der 38 Seiten pro Minute ausgibt.

Kleines Papierfach, aber automatischer Dokumenteneinzug

Das Papierfach des Dell fasst nur 250 Blatt. Für Büros, in denen täglich sehr viel gedruckt wird, ist das wahrscheinlich nicht zufriedenstellend, da ständig Papier nachgelegt werden muss. Zusätzlich zum Standardpapierfach gibt es jedoch einen Einzelblatteinzug für die verschiedensten Papierformate bis DIN A4. Das Scannen, Kopieren und Faxen wird indessen durch den Mehrfacheinzug vereinfacht. Dokumente mit bis zu 35 Seiten können hier in einem Schwung verarbeitet werden.

Kundenmeinungen (98) zu Dell E515dn

3,6 Sterne

98 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
44 (45%)
4 Sterne
19 (19%)
3 Sterne
10 (10%)
2 Sterne
6 (6%)
1 Stern
20 (20%)

3,6 Sterne

98 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Dell E515dn

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck S/W-Drucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 1
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
Direktdruck
Android-Direktdruck vorhanden
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: