Gut (2,3)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 15,6"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i7-​9750H
Arbeitsspei­cher (RAM): 16 GB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Alienware m15 R2

  • Alienware m15 R2 (i7-9750H, RTX 2070, 16GB RAM, 512GB SSD, OLED-UHD-Display) Alienware m15 R2 (i7-9750H, RTX 2070, 16GB RAM, 512GB SSD, OLED-UHD-Display)

Dell Alienware m15 R2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    Getestet wurde: Alienware m15 R2 (i7-9750H, RTX 2070, 16GB RAM, 512GB SSD, OLED-UHD-Display)

    „Plus: Starkes OLED-Display; Frisches Design; Wertige Verarbeitung; Ausreichend Power; Ordentlich Anschlüsse.
    Minus: RAM ist verlötet; nur 60 Hertz Wiederholrate; UHD-Auflösung überfordert den Laptop; Wird sehr heiß und laut.“

zu Dell Alienware m15 R2

  • DELL Alienware m15 R2 NW8KH 15,6" FHD i7-9750H 16GB/512GB SSD RTX2060 Win10
  • DELL Alienware m15 R2 FRXPF 15,6" FHD i7-9750H 16GB/512GB SSD RTX2070 W10
  • Dell Alienware m15 R2 390W9 i7-9750H 16GB/2x 512GB SSD 15" UHD OLED RTX2070 W10

Kundenmeinung (1) zu Dell Alienware m15 R2

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Alienware m15 R2

Edel-​Gamer mit nicht zu Ende gedach­ter OLED-​Option

Stärken
  1. edle Materialien und originelles Design
  2. vergleichsweise leicht und flach für 15 Zoll
  3. (optional) beeindruckendes OLED-Display
  4. Dockinganschluss für externe Grafikkarte
Schwächen
  1. hohe Displayauflösung bei OLED-Panel kostet viel Performance
  2. heiß und laut

Die Neuauflage des Alienware m15 fällt für ein Gaming-Notebook erfreulich schlank aus. Das Gerät kommt mit Nvidias RTX 2060 oder 2070, jeweils in der energieeffizienten Mobilversion sowie einem Sechskerner aus dem Hause Intel. Interessant wird die Wahl des Modells vor allem beim Display: So ist beim (sehr teuren) Topmodell ein OLED-Panel verbaut, das eine besonders hohe Bildqualität verspricht. Das Spitzenpanel setzt auf die äußerst performancehungrige UHD-Auflösung, die die verbaute RTX 2070 in aktuellen Games bereits heute überfordern kann. 4K-Gaming geht also jetzt schon im schlimmsten Fall mit starken Kompromissen einher. Entgegenwirken können Sie der Performanceschwäche mit dem optional erhältlichen Grafikdock, mit dem sich eine Grafikkarte extern anschließen lässt. Die Mehrinvestition tut bei einem ohnehin schon teuren Gerät aber schon weh. Außerdem wird das Notebook bei Dauerlast sehr laut und heiß – das ist der Preis für die besonders flache Bauweise.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dell Alienware m15 R2

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x RJ-45-Ethernet, 3x USB 3.1 Type A Gen1 (1x mit PowerShare), 1x Thunderbolt 3 (USB Type-C mit Unterstützung für USB 3.1 Gen2), 1x Alienware Graphics Amplifier, 1x HDMI 2.0b, 1x Mini-DisplayPort 1.4, 1x Audioausgang 1/8", 1x Einschub Sicherheitsschloss
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss vorhanden
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss vorhanden
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 36,05 cm
Tiefe 27,6 cm
Höhe 2,01 cm
Gewicht 2160 g

Weiterführende Informationen zum Thema Dell Alienware m15 R2 können Sie direkt beim Hersteller unter dell.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: