Gut (1,6)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 17,3"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 2560 x 1440 (16:9 / Quad-​HD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i7-​8750H
Arbeitsspei­cher (RAM): 16 GB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Alienware 17 R5

  • Alienware 17 R5 (i7-8750H, Geforce GTX 1070, 16GB RAM, 256GB SSD, 1TB HDD) Alienware 17 R5 (i7-8750H, Geforce GTX 1070, 16GB RAM, 256GB SSD, 1TB HDD)

Dell Alienware 17 R5 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (87%)

    Getestet wurde: Alienware 17 R5 (i7-8750H, Geforce GTX 1070, 16GB RAM, 256GB SSD, 1TB HDD)

    Plus: wertige Materialwahl; robustes Gehäuse; viele Beleuchtungsmöglichkeiten; flott reagierender Bildschirm; gute Tastatur und Touchpad; ordentlicher Klang; mit Thunderbolt-Schnittstelle; aktueller SSD-Anschluss; G-Sync-Funktion.
    Minus: Turbo der CPU eingeschränkt; nicht sehr blickwinkelstabil; lautes Betriebsgeräusch bei 3D-Anwendungen; kaum wartbar; große Abmessungen und hohes Gewicht; schlechte Ausdauer; kein Kartenleser verbaut. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Dell XPS 13 9310 2in1 W10

Einschätzung unserer Autoren

Alienware 17 R5

Sehr vari­an­ten­reich – schafft es aber nicht mehr an die Spitze

Stärken
  1. QHD-Display mit 120 Hz verfügbar
  2. sehr viele Konfigurationsmöglichkeiten
  3. flotte SSD
Schwächen
  1. kaum Wartungsoptionen vorhanden
  2. Größe und Gewicht nichts für unterwegs
  3. kurze Akkulaufzeit von maximal 4,5 Stunden

Das Dell Alienware 17 R5 ist das Gaming-Notebook der nunmehr 5. Generation, das sich vielfach konfigurieren lässt. Wenn Sie etwas sparen wollen, nehmen Sie eine Variante mit einer GTX 1060: Diese kann etwas ältere Spiele in Full HD noch in ansehnlicher Qualität flüssig darstellen. Leistungsfans greifen zu einer GTX 1070 oder GTX 1080 – vor allem, wenn Sie eine höhere Auflösung verwenden wollen. Bei den Displays bietet Dell mehrere Varianten an: Full HD mit IPS-Panel auf 60 Hz, ein extrem scharfes UHD-IPS-Panel auf ebenfalls 60 Hz oder ein leistungsstarkes TN-Panel mit QHD-Auflösung und 120-Hz-Technologie. Weitere Hardware ist ähnlich flexibel konfigurierbar. Die Eingabegeräte sind solide und auch die auffällige Beleuchtung weiß zu gefallen. Leider ist die Wartungsmöglichkeit stark beschränkt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Dell Alienware 17 R5

Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Matt
Paneltyp TNinfo
Nvidia G-Sync vorhanden
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 3.0, 1x Thunderbolt 3, 1x HDMI 2.0, 1x Mini DisplayPort 1.2, 1x Gb LAN, Audio In/Out
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Akku
Akkukapazität 99 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 42,4 cm
Tiefe 33,2 cm
Höhe 3 cm
Gewicht 4420 g

Weiterführende Informationen zum Thema Dell Alienware 17 R5 können Sie direkt beim Hersteller unter dell.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: