Sehr gut (1,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Voll­ver­stär­ker
Tech­no­lo­gie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Leis­tung/Kanal (4 Ohm): 150 W
Mehr Daten zum Produkt

Cyrus Audio 8.2 DAC im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    1,0; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Dank linearer Leistungsentfaltung holt der kompakte Verstärker das Beste aus den knapp 75 Watt seiner Endstufen und er schafft es, sämtliche analogen Signale mit Leben zu erfüllen. Trotz der Bezeichnung ‚DAC‘ im Namen liegt die große Stärke des 8₂ nämlich doch im analogen Bereich. Obwohl die typischen Cyrus-Geräte nicht besonders groß sind, bietet der Verstärker eine Menge möglicher Anschlüsse. ...“

Testalarm zu Cyrus Audio 8.2 DAC

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Cyrus Audio 8.2 DAC

Abmessungen (mm) 215 x 360 x 73
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 150 W
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB vorhanden
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 6,9 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Cyrus Electronics 8.2 DAC können Sie direkt beim Hersteller unter cyrusaudio.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Zwei Gentlemen

stereoplay - Von Sedimenten und Fossilien Das On-Screen-Menü Das Bildschirmmenü des Audiolab 8200AP ist ein Überbleibsel der Analog-Video-Sektion der Ur-Vorstufe. Es wirkt schlicht, aber dadurch auch leicht verständlich und übersichtlich. Leider spricht es nur Englisch. Die meisten Parameter lassen sich über das wunderbar kontrastreiche Front-Display abrufen, aber eben nicht alle für die Einrichtung notwendigen Menüpunkte. …weiterlesen