1 Netzwerkplayer und 1 Vollverstärker: Freundeskreis

HiFi einsnull: Freundeskreis (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

So sehr wir uns hier in der HIFI EINSNULL auch auf digitale Geräte konzentrieren, das menschliche Gehör funktioniert nun mal analog. Folglich muss gute Digitaltechnik auch mit guten analogen Geräten kombiniert werden. Cyrus hat da mal was vorbereitet.

Was wurde getestet?

Ein Netzwerkplayer und ein Vollverstärker befanden sich auf dem Prüfstand. Endnoten wurden nicht vergeben.

  • Cyrus Audio 8.2 DAC

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 150 W

    ohne Endnote

    „... Dank linearer Leistungsentfaltung holt der kompakte Verstärker das Beste aus den knapp 75 Watt seiner Endstufen und er schafft es, sämtliche analogen Signale mit Leben zu erfüllen. Trotz der Bezeichnung ‚DAC‘ im Namen liegt die große Stärke des 8₂ nämlich doch im analogen Bereich. Obwohl die typischen Cyrus-Geräte nicht besonders groß sind, bietet der Verstärker eine Menge möglicher Anschlüsse. ...“

    8.2 DAC
  • Cyrus Audio Stream Xa

    • Typ: Netzwerk-Player

    ohne Endnote

    „... Über Tablet oder Display können die verschiedensten Arten von Musik wiedergegeben werden, denn der Stream Xa unterstützt gängige komprimierte und unkomprimierte Formate inklusive FLAC und ALAC, so dass dem High-Res-Spaß nichts im Wege steht. ... durch den Stream Xa klang alles ein wenig knackiger. ...“

    Stream Xa

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker