• keine Tests
322 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ein­stei­ger­klasse
Displaygröße: 5,93"
Technologie: IPS
Auflösung Hauptkamera: 16 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

X19

Smartphone im Oberklasse-Look zum Einsteigerpreis

Stärken

  1. großes Full-HD-Display
  2. gute Akkukapazität
  3. genug Leistung für Alltagsanwendungen

Schwächen

  1. schwache Spieleleistung
  2. schwache Fotos, insbesondere bei wenig Licht
  3. empfindliche Oberflächen

Wenn man das Cubot X19 so ansieht, könnte man meinen, dass es sich um ein Oberklasse-Smartphone handelt: Dual-Kamera, großes Display mit wenig Rand, Fingerabdrucksensor, kapazitätsstarker Akku – die Ausstattungsliste ist lang. Tatsächlich verkauft der noch nicht allzu bekannte Hersteller das Smartphone für unter 150 Euro. Ein ziemliches Schnäppchen also, aber beileibe kein Wunderwerk. Denn mit Abstrichen müssen Sie trotz der vergleichsweise guten Ausstattung auf jeden Fall rechnen. In Rezensionen wird unter anderem die Materialqualität bemängelt: Das Frontglas und auch die Rückseite machen einen ziemlich empfindlichen Eindruck. Die Kamera entspricht trotz hoher Auflösung in der Praxisanwendung nur dem in dieser Preisklasse erwartbaren Standard. Gute Bilder bei idealen Lichtbedingungen, ansonsten mau. Der Prozessor ist flott genug für Alltags-Apps wie Whatsapp und den Browser, geht bei anspruchsvollen Anwendungen und Spielen aber schnell in die Knie.

zu Cubot X19

  • Cubot X19 4G 64GB Dual-SIM Black EU

    Energieeffizienzklasse - , Kapazitiver Touchscreen, 16 Millionen Farben, 5. 93 inches, 1080 x 2160 pixels Android 8. ,...

  • Cubot X19 LTE 64GB dual schwarz

    Cubot X19 LTE 64GB dual schwarz

  • Cubot X19 LTE 64GB dual gradient

    Cubot X19 LTE 64GB dual gradient

  • Cubot X19 4G 64GB Dual-SIM Black EU

    Energieeffizienzklasse - , Kapazitiver Touchscreen, 16 Millionen Farben, 5. 93 inches, 1080 x 2160 pixels Android 8. ,...

  • Cubot X19 EU (64GB, Gradient, 5.93", Dual SIM, 16Mpx)

    (Art # 12368100)

  • Cubot X19 4G 64GB Dual-SIM Black EU

    Energieeffizienzklasse - , Kapazitiver Touchscreen, 16 Millionen Farben, 5. 93 inches, 1080 x 2160 pixels Android 8. ,...

  • Cubot X19 4G 64GB Dual-SIM Black EU

    Energieeffizienzklasse - , Kapazitiver Touchscreen, 16 Millionen Farben, 5. 93 inches, 1080 x 2160 pixels Android 8. ,...

Kundenmeinungen (322) zu Cubot X19

4,2 Sterne

322 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
193 (60%)
4 Sterne
55 (17%)
3 Sterne
32 (10%)
2 Sterne
13 (4%)
1 Stern
29 (9%)

4,2 Sterne

322 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cubot X19

Display
Displaygröße 5,93"
Displayauflösung (px) 2160 x 1080
Pixeldichte des Displays 407 ppi
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 16 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera vorhanden
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Blende Frontkamera 2,2
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 8
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Interner Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,5 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 4000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 74,67 mm
Tiefe 9,55 mm
Höhe 155,06 mm
Gewicht 174 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke fehlt
Radio vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Cubot X19 können Sie direkt beim Hersteller unter cubot.net finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sony startet Herbstoffensive

connect 10/2017 - Sony stellt das Xperia XZ1 (5,2 Zoll) und das XZ1 Compact (4,6 Zoll) direkt neben sein bereits seit Jahresmitte erhältliches High-End-Modell XZ Premium und komplettiert damit sein diesjähriges Oberklasse-Portfolio. Wie nicht anders zu erwarten, hat die Designabteilung wieder großartige Arbeit geleistet. Vor allem das XZ1 überzeugt: Es steckt in einem nur sieben Millimeter dünnen Unibody, der aus einem Alublock gefräst wurde. …weiterlesen

All in One

Smartphone 3/2017 - Rund 87 Prozent aller weltweit verkauften Smartphones laufen mit Android, rund 13 Prozent mit iOS und der Rest - ja, der bleibt Windows vorbehalten. In Zahlen reden wir von rund zwei Millionen verkauften Geräten im zweiten Quartal des letzten Jahres. Zum Vergleich: Im gleichen Zeitraum gingen etwa 300 Millionen Android-Phones über die Ladentische. Was diese Einleitung mit dem Test des HP Elite X3 zu tun hat? …weiterlesen

Kein Ramsch!

E-MEDIA 12/2016 - Die Benchmarks liefern Top-Werte, Apps laufen flüssig und auch Games völlig ruckelfrei. Mit dem 3.250 mAh großen Akku verfügt das Smartphone über eine durchschnittliche bis gute Laufzeit. Bei moderater Nutzung gehen sich sogar zwei ganze Tage aus. Gewöhnungsbedürftig sind dagegen die Zurückund App-Auswahl-Tasten neben dem Home-Button. Die nur mit einem Punkt markierten Sensoren sind nicht beleuchtet. Der Grund dafür ist, dass man deren Funktion im Menü festlegen bzw. vertauschen kann. …weiterlesen

Die rote Konkurrenz

Smartphone 5/2016 - Die Navigationstasten wurden unter das Display verbannt und lassen den Touchscreen noch schlanker erscheinen. Durch seine hohe Bauform und den geringen Abstand zwischen Bildschirm- und Gehäuserand liegt das grazile Handy gut in der Hand. Das Display setzt auf IPS-Technologie, löst bei 5,15 Zoll Diagonale in Full HD auf und ist somit schlichtweg scharf. Auch die Blickwinkelstabilität ist tadellos. Vor allem aber überzeugt Xiaomis Sinn fürs Detail. …weiterlesen

Eleganter Asiate

SFT-Magazin 6/2016 - Auf der Rückseite finden sich gleich zwei Besonderheiten: Zum einen ist das P9 das erste Modell von Huaweis P-Serie, das dort über einen Fingerabdruck-Scanner verfügt, bisher war dieser nur den Mate-Modellen vorbehalten. Zum anderen spendiert Huawei seinem neuen Spitzen-Smartphone gleich zwei Kameralinsen. Neben diesen findet sich ein Namensschriftzug der Kameraexperten von Leica, der erahnen lässt, dass der chinesische Hersteller auf die Knipse besonders viel Wert gelegt hat. …weiterlesen

Schick, schlank und supersensibel

PCgo 1/2009 - Kein anderes Gerät lässt sich so einfach und intuitiv bedienen. Nokia N96 Nokias Multimediawunder ist unter den iPhone-Alternativen das Gerät, das sich wenig dazu eignet, im Hemd transportiert zu werden. Mit seinen 125 g wirft das N96 durchaus gewichtige Argumente in die Waagschale. Aus der Reihe tanzt das finnische Smartphone auch deshalb, weil es nicht über einen Touchscreen verfügt. Die Bedienung erfolgt über eine herausschiebbare Tastatur. …weiterlesen

Das bessere iPhone 5c?

Computer Bild 13/2014 - Als das iPhone 5C erschien, waren viele enttäuscht: Statt eines günstigen Einsteiger-Smartphones brachte Apple Technik vom Vorjahr für knapp 600 Euro. Liefert ausgerechnet Microsoft mit dem bunten Nokia Lumia 630 für 150 Euro jetzt die bessere Alternative für Einsteiger? Das zeigt der COMPUTER BILD-Test. Wie viel Apple steckt im Lumia? Das iPhone 5C kopierte die bunten Farben von Nokia; jetzt kopiert Microsoft die kantige Gehäuseschale aus Kunststoff. …weiterlesen

Ausdauerkönig

connect 5/2016 - Eine der tragenden Säulen dieses Erfolges ist die hohe Produktqualität, was man sehr schön am neuesten Topmodell Mate 8 sehen kann. Das Phablet steckt in einem fast vollständig geschlossenen Aluminiumkorpus, der nur auf der Rückseite von zwei schmalen Kunststoffstreifen durchbrochen wird. Und wie bei den Edel-Smartphones von Apple und Samsung ist das Display zu den Rändern hin gerundet und geht nahezu fließend in einen Rahmen über, der an den Rändern mit einem feinen Anschliff versehen wurde. …weiterlesen