Cube LTD SL 29 (Modell 2016) Test

(Fahrrad)
  • Sehr gut (1,5)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Mountainbike
  • Gewicht: 12,15 kg
  • Felgengröße: 29 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Cube LTD SL 29 (Modell 2016)

    • Trekkingbike

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 1 von 9
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Tipp Toureneinsatz“

    „Plus: Komfortabler Sattel; Schutzfolie für das Unterrohr; Externe Bremshebelverstellung ohne Werkzeug.
    Minus: Offene, schmutzanfällige Züge unterm Tretlager; Druckpunkt bei der XT-Bremse wandert; Active-Line-Reifen unpassend.“

    • bike

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 3 von 10
    • Mehr Details

    „gut“ (153,25 von 250 Punkten)

    „Der schwerste Rahmen im Test schlägt sich dank top Ausstattung gut. Aber: hohes Gewicht, unpassende Reifen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Cube LTD SL 29 (Modell 2016)

  • Cube LTD SL 2x 29R Twentyniner Mountain Bike 2016 (blackline, 17")

    Cube LTD SL 2x 29R Twentyniner Mountain Bike 2016 (blackline, 17")

Datenblatt zu Cube LTD SL 29 (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 12,15 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Hinterbaufederung vorhanden
Laufräder
Felgengröße 29 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 17 / 19 / 21 / 23 Zoll
Federung Fully

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

G. Fisher bikesport E-MTB 10/2008 - Gebt der ganzen Welt Fahrräder! Afrika braucht beispielsweise 35 Millionen Räder. Zur Verbesserung der Logistik – denk nur mal an die gerechte Verteilung medizinischer Hilfe! BSN: Wie was verändern, das Fahrrad hat keine Lobby? Gary Fisher: Stimmt. In den USA hatten wir früher überhaupt keine. Mittlerweile gibt es aber auch hier eine kleine Lobby. Global wie in den USA geht das nur über eine »Grassroots«-Aktion. Jeder einzelne entscheidet sich selbst für das Rad. …weiterlesen


Radfahren macht Spass! aktiv Radfahren RadKatalog 2008 - Jedes Markenrad ist aber seinen Preis wert. Preisklassen ab 350 Euro Bei 350 Euro liegt die Grenze zwischen Baumarkt- und Kaffeerösterrad, damit also oft fabrikneuem Schrott und einem funktionierenden Rad mit langer Lebensdauer und gesicherter Ersatzteilversorgung. Funktionierende Kinderräder sind auch etwas günstiger zu haben. Für diesen Preis sollten Sie besser ein Rad ohne Federgabel und sonstigen Schnickschnack wählen, denn das geht auf Kosten der sonstigen Teile und des Rahmens. …weiterlesen