• Sehr gut 1,2
  • 3 Tests
255 Meinungen
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Blue­tooth
Geeignet für: Sport, HiFi
Ausstattung: aptX, True Wire­less, Was­ser­ab­wei­send, Mikro­fon, Fern­be­die­nung
Gewicht: 10 g
Akkulaufzeit: 14 h
Mehr Daten zum Produkt

Creative Outlier Gold im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    Vorteile: exzellente Wiedergabe; hervorragende Akkulaufdauer; Super X-Fi-Technologie am Bord; Tragekomfort.
    Nachteile: fummelige Bedienung; Schritte werden auf die Hörer übertragen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    5,6 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    Stärken: starker Akku; hilfreiche App inklusive Klangregelung; solide Klangabbildung; guter Sitz; wasserabweisend.
    Schwächen: hörbares Hintergrundrauschen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    Pro: sehr guter Klang mit tiefen, kontrollierten Bässen und feinem Hochton; Bluetooth 5.0 mit aptX und AAC; sehr lange Akkulaufzeit; individuelles Klangprofil mit App; hoher Tragekomfort.
    Contra: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Creative Outlier Gold

  • Creative »Outlier Gold« wireless In-Ear-Kopfhörer (Siri, Google Assistant,

    Netzwerk - und Verbindungsarten Signalübertragung , Bluetooth, Bluetooth - Version , 5. 0, Kompatible Geräte , ,...

  • Creative Labs Outlier Gold - Kopfhörer - Built-in microphone - im Ohr -

    Creative Labs Outlier Gold - Kopfhörer - Built - in microphone - im Ohr - Calls & Music - Gold - Champagne Gold

  • Creative Headset »Outlier Gold«, goldfarben

    Headset Outlier Gold Mit einer atemberaubenden 14 - stündigen Spielzeit pro Ladung hält der Creative Outlier Gold die ,...

  • Creative Outlier Gold, Headset gold/schwarz iPhone, Mobile Abspielgeräte,

    (Art # 1576261)

  • Creative Outlier Gold - True Wireless-Kopfhörer mit Mikrofon - im Ohr -

    (Art # 6010776)

  • Creative Labs Creative Outlier Gold - True Wireless-Kopfhörer mit Mikrofon -

Kundenmeinungen (255) zu Creative Outlier Gold

3,9 Sterne

255 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
130 (51%)
4 Sterne
48 (19%)
3 Sterne
31 (12%)
2 Sterne
26 (10%)
1 Stern
20 (8%)

3,9 Sterne

255 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Outlier Gold

Starke Leistung in den wichtigsten Disziplinen

Stärken

  1. ausgewogener Klang mit sattem, tiefem Bass
  2. gute Passform, angenehmer Sitz
  3. Ohrhörer mit langer Spielzeit
  4. hohe Akkukapazität im Case

Schwächen

  1. Bedientasten etwas schwergängig

Zwar fallen die beiden Ohrhörer mit 10 Gramm vergleichsweise schwer aus, doch das hat gute Gründe: Die internen Akkus bringen es auf eine Spieldauer von 14 Stunden, was im True-Wireless-Segment eine Ansage ist. Das Lade-Case stellt darüber hinaus zusätzliche 39 Stunden bereit, bevor es via USB-C mit neuem Strom versorgt werden muss. Laut Produktcheck bei In-Ear überzeugt sogar der Tragekomfort bedingt durch die flexible Passform der Ohrstöpsel. Innovativ: Die Creative-App (Super-X-Fi) errechnet auf Wunsch ein an das eigene Gesicht angepasstes Klangprofil. Guter Klang kommt aber auch ohne App aus den Hörern: Bässe präsentieren sich satt und reichen gleichzeitig tief in den Frequenzkeller ohne dabei die restlichen Frequenzen zu übertönen. So agieren die Outlier Gold auch in der Hoch- und Mittelton-Wiedergabe klar und ausgewogen. Leichte Kritik kommt unter Käufern bei der Bedienung auf: Die Tasten haben einen recht hohen Druckpunkt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Creative Outlier Gold

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für
  • HiFi
  • Sport
Bauform Geschlosseninfo
Ausstattung
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • Wasserabweisend
  • True Wireless
  • aptX
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Gewicht 10 g
Akkulaufzeit 14 h
Akkulaufzeit (mit Ladecase) 39 h
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 51EF0840AA000

Weitere Tests & Produktwissen

Mit Bravour!

AUDIO TEST 2/2018 - Der Obravo kommt in einer stabilen grünen Transporttasche irgendwo zwischen Soft- und Hardcase gut geschützt daher. Darin befinden sich neben dem Kopfhörer selbst sicher in einem Haltenetz verstaut auch gleich zwei Kabel. Diese werden beidseitig geführt und können vorbildlicherweise ohne Probleme getauscht und sicher mit verschraubbaren Anschlüssen am HAMT-1 befestigt werden. Hier gibt es gleich eine kleine Überraschung. …weiterlesen

Komfortabel ohne Kabel

Tablet und Smartphone 3/2017 - Der BT30 gehört zu den ohraufliegenden Hörern, dadurch können die Hörkapseln und die Polster etwas kompakter ausfallen, dank der beiden Klappgelenke passt er dann mühelos ins flache Hardcase aus dem Lieferumfang. Selbst die beiden Kabel aus dem Lieferumfang passen dann noch mit rein. Die Tasten auf der linken Hörmuschel sind großzügig dimensioniert und leicht tastbar, so dass man schnell mit der Bedienung zurechtkommt, auch ohne hinzusehen. …weiterlesen

Wunschkonzert

SFT-Magazin 2/2015 - Besonders bei sonorem Tiefenbass steuert der Hörer allerdings nicht genug dagegen und klingt dann bei Gesangseinlagen etwas verhangen. "Genau so muss sich ein On-Ear-Kopfhörer anfühlen!" Dies war d der Gedanke, der uns nach dem ersten Aufsetzen des neuen Mitglieds au aus Boses Soundlink-Familie in den Kopf schoss. Einen so federleichten und absolut ohrenschmeichelnden On-Ear findet man - mit Ausnahme des Beyerdynamic T 51 i - wirklich selten. …weiterlesen

Hören mit Köpfchen

VIDEOAKTIV 1/2013 (Dezember/Januar) - Logitechs UE 4000 wie Sennheisers HD 215 betonen die mittleren Lagen. Am Logitech stört zusätzlich der leicht aufgeblähte Bass, am Sennheiser der etwas an Trichter erinnernde Klang. Schon besser können es Philips Fidelio M 1, Audio-Technicas ATH-Pro 500 Mk 2 sowie ATH-ES 7 und ATH-ES 88. Der Fidelio M 1 greift ein bei vielen Mobilhörern beliebtes Klangschema auf. Kennzeichen: ein eher dunkler Klang und übertrieben füllige Bässe. …weiterlesen

Erste Klasse im Ohr

iPod & more 3/2007 - Deshalb geht der Preis von 50 Euro in Ordnung. Sennheiser MX 51 street Die MX 51 street von Sennheiser sind Ohrhörer, die zunächst durch ihr Aussehen auffallen: Das schwarze, 120 Zentimeter lange Kabel mit 3,5-Millimeter-Klinke endet mit zwei dunkelblauen Ohrhörern, an deren Seiten chromartig glänzender Kunststoff angebracht ist. Die beiden Lautsprecher sind ergonomisch geformt und sitzen fest, aber nicht unangenehm im Ohr. Klanglich sind die MX 51 eher in der Mittelklasse zu Hause. …weiterlesen

Ohrenschmaus

Computer Bild 22/2012 - Nachteil: Die Bässe sind in der Regel recht schwach. n Mit Abdichtung: Solche Hörer sitzen fest im Gehörgang und schotten das Ohr gut von der Umgebung ab. Gute Modelle liefern richtig kräftige Bässe. Außer Apples brandneuem EarPods sind alle Modelle im Test mit Abdichtung. Optimalen Klang gibt's aber nur mit der fürs Ohr passenden Abdichtung. Allen getesteten Modellen lagen deshalb Abdichtungen in mindestens drei Größen bei. …weiterlesen