Cooper Bikes Reims (Modell 2016) 1 Test

(Urban-Bike)

Ø Gut (1,6)

Test (1)

Ø Teilnote 1,6

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Urban Bike, City­bike
Gewicht: 12,8 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Anzahl der Gänge: 2 x 10
Mehr Daten zum Produkt

Cooper Bikes Reims (Modell 2016) im Test der Fachmagazine

    • CYCLE

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 10

    42 von 50 Punkten

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „... Die Slicks erlauben wiederstandloses Abrollen auf dem Asphalt. Der Rahmen besitzt das richtige Verhältnis aus Steifigkeit und Nachgiebigkeit und eine recht sportliche Attitude. Und ein Fahrrad, das nach dem französischen Reims Grand Prix der 1960er Jahre benannt ist, darf auch schnell sein. Ein geglücktes Übersetzungsverhältnis lässt das zu. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cooper Bikes Reims (Modell 2016)

Ausstattung Schutzblech
Federung Keine Federung
Basismerkmale
Typ
  • Citybike
  • Urban Bike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 12,8 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 2 x 10
Schaltgruppe Campagnolo Veloce
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Stahl
Erhältliche Rahmengrößen 52 / 57 / 61 cm
Erhältliche Rahmenformen Diamant

Weitere Tests & Produktwissen

Vintage-Style

CYCLE 3/2016 - Alle Modelle sehen aus wie klassische Stahlrenner und kommen doch fabrikneu zum Käufer. Wer keine großen Reisen plant, erhält mit allen Bikes den stadttauglichen Klassiker zum Draufsetzen und Losfahren und wird auch auf der Wochenendtour seine Freude daran haben. Schaut man genauer hin, machen sich die Unterschiede bemerkbar. Um den Preis zu halten, weichen alle Hersteller, so sehr sie auch das europäische Erbe der Vintagefahrräder bemühen, auf günstige Produktionsstandorte in Fernost aus. …weiterlesen