Cooler Master CM Storm Sentinel Z3RO-G im Test

(Lasermaus)
  • Gut 1,8
  • 11 Tests
8 Meinungen
Produktdaten:
Gaming-Maus: Ja
Kabelgebunden: Ja
Max. Sensor-Auflösung: 5600 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Tests (11) zu Cooler Master CM Storm Sentinel Z3RO-G

    • Computer Bild Spiele

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Produkt: Platz 7 von 8
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,53)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Auf dem Mausrücken befindet sich ein kleines Display, das wahlweise die aktuelle Abtasttiefe oder ein selbst erstelltes Logo anzeigt. Leider ist die Storm etwas unhandlich, insbesondere die Tasten ober- und unterhalb des Scrollrads sind schwer zu erreichen. Gut dagegen: Das Gewicht lässt sich um bis zu 22,5 Gramm erhöhen.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 2

    „gut“ (1,6)

    „Plus: Ausstattung (Vollversion des Spiels Shattered Horizon); Präzise und latenzfrei.
    Minus: Hecklastig bei max. Gewicht; Druckpunkt Scrollrad.“  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 3

    Note:1,64

    Preis/Leistung: „gut bis sehr gut“

    „Plus: Ausstattung; Präzise und lantenzfrei.
    Minus: Hecklastig bei max. Gewicht.“  Mehr Details

    • PC Action

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Produkt: Platz 2 von 5

    Note:1,64

    Preis/Leistung: „gut bis sehr gut“

    „... An der Ergonomie der besonders für Spieler mit großen oder mittelgroßen Händen geeigneten Maus gibt es nur wenige Kritikpunkte. ... Lob gibt es auch für den leichtgängigen, sehr direkten Druckpunkt der Haupttasten und die knackig präzise Rasterung des gummierten Scrollrads. Bei der Leistung gibt sich die Sentinel Zero-G ebenfalls keine Blöße. ...“  Mehr Details

    • Hardware-Mag.de

    • Erschienen: 12/2011

    Note:1,9

    Preis/Leistung: 2,0

    „Die Maus ist ein gelungenes Stück Hardware, kann aber in einzelnen Bereichen sicherlich noch verbessert werden. Vor allem die Tatsache der schwergängigen und etwas deplatzierten Tasten für den Daumen, sollten bei späteren Designs beachtet werden. Für sehr große Hände könnte die Maus allerdings zu klein sein und die Bedienung weniger komfortabel wirken, da der Daumen noch etwas stärker gebeugt werden muss, um Tasten zu erreichen. ... Einen Unterschied des Gewichtes stellt man nur nach langer Benutzung fest und selbst dann wirkt die Maus absolut nicht überladen ...“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 5 von 6

    „gut“ (1,8)

    „Plus: Anschmiegsame Form; Gut zu erreichende Haupt- und DPI-Tasten; Präzise Abtastung.
    Minus: Unpräzises Mausrad; Überladene Software.“  Mehr Details

    • OverclockingStation.de

    • Erschienen: 07/2011

    ohne Endnote

    „Gold Award“,„Preis/Leistung“

    „Die CM Storm Sentinel Z3RO-G hinterlässt einen durch und durch positiven Eindruck. Verarbeitung sowie gewählte Materialien sind gut und das Layout ist für Rechtshänder ebenfalls sehr passend ausgelegt. Die Tasten haben einwandfreie Druckpunkte und auch der Lasersensor lässt keine Wünsche offen. Im Betrieb hat die Maus weder im Desktopbetrieb noch in Spielen Probleme verursacht und konnte auch hier mit ihren umfangreichen Funktionen punkten. ...“  Mehr Details

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 07/2011

    ohne Endnote

    „Mit der Sentinel ZeroG stellt CM Storm einen gelungenen Nachfolger der Sentinel Advanced vor. Dies liegt vermutlich daran, dass es sich weitestgehend um einen simplen Refresh der Sentinel Advanced handelt, denn es wurde auf altbewährtes vertraut. Wie bereits die CM Storm Sentinel Advanced handelt es sich bei der Sentinel ZeroG um eine sehr ausgeklügelte Maus, die viele Funktionen bietet und auch optisch sehr ansprechend ist.“  Mehr Details

    • AwardFabrik

    • Erschienen: 06/2011

    26 von 30 Punkten

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten, „Golden Wheel“

    „Cooler Master liefert mit der CM Storm Sentinel Z3RO-G eine sehr gute Maus ab, die sich auf höchstem Niveau bewegt. Es fällt sofort die starke Verknüpfung zwischen der Maus und dem mitgelieferten Spiel ‚Shattered Horizon‘ auf. Unabhängig davon ist die Maus aber auch für andere Spiele und Anwendungen gut gerüstet. Die sehr gute Präzision, die vielen programmierbaren Features und die Verwendung von Profilen lassen ‚Poweruser‘- und Gamerherzen höher schlagen. ...“  Mehr Details

    • Hartware.net

    • Erschienen: 05/2011

    ohne Endnote

    „Positiv: Gleiteigenschaften; Beleuchtung; Ergonomie; Umfangreiche Software; Spiel im Lieferumfang enthalten; größerer Speicher.
    Negativ: Nur für Rechtshänder; Probleme bei der Installation; kein gedrucktes Handbuch.“  Mehr Details

    • ComputerBase.de

    • Erschienen: 05/2011
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Die CM Storm Sentinel Zero-G kann im Gesamtbild nicht ganz so überzeugen. Auf Basis eines sehr voluminösen und entsprechend schweren Mauskörpers mit ausgeprägter Rechtshänderergonomie erhält der Anwender einen technisch durchaus ambitioniert auftretenden Nager mit leichten Schwächen in der qualitativen Umsetzung. Die sehr stramm eingestellten Tastenmechaniken und die kurzen Auslösewege sind dabei genauso gewöhnungsbedürftig, wie die zum Teil umständliche Konfiguration im etwas unübersichtlichen Treiber. ... Mit ihrem Anschaffungspreis von etwa 55 Euro wird sie es so im hart umkämpften Mäusemarkt nicht leicht haben. ...“  Mehr Details

zu Cooler Master CM Storm Sentinel Z3RO-G

  • Cooler Master MM710, Gaming-Maus, 53 Gramm,

    Die MM710 ist eine innovative Maus, die mit so viel weniger mehr leistet. Neben allen professionellen Funktionen, ,...

  • Creative Sound BlasterX Siege M04 - High-Speed Wired USB Gaming Maus (mit RGB-

    (Sound BlasterX Siege 28)

Kundenmeinungen (8) zu Cooler Master CM Storm Sentinel Z3RO-G

8 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cooler Master CM Storm Sentinel Z3RO-G

Schnittstelle USB
Trackball-Maus fehlt
Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Mehr als sechs Tasten
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Laser-Sensor
Max. Sensor-Auflösung 5600 dpi

Weitere Tests & Produktwissen

Mäusejagd

Computer Bild Spiele 3/2012 - ALLES IM BLICK: Auf dem Mausrücken befindet sich ein kleines Display, das wahlweise die aktuelle Abtasttiefe oder ein selbst erstelltes Logo anzeigt. Leider ist die Storm etwas unhandlich, insbesondere die Tasten ober- und unterhalb des Scrollrads sind schwer zu erreichen. Gut dagegen: Das Gewicht lässt sich um bis zu 22,5 Gramm erhöhen. MÄNGEL: Die uRage evo kostet zwar wenig, ist aber auch lausig verarbeitet - das Scrollrad war schon nach 120 000 Drehungen ohne Funktion. …weiterlesen

Nager für Zocker

SFT-Magazin 1/2012 - Neben einer Dpi-Umschaltung, Zusatzgewichten, einem Profilspeicher (5 Profile), einer Makro-Funktion sowie einer auffälligen Beleuchtung stattet CM Storm die Spielermaus noch mit einem Minibildschirm aus. Hier können Sie die eingestellte Dpi-Zahl und das ausgewählte Profil ablesen. An der Ergonomie der besonders für Spieler mit großen oder mittelgroßen Händen geeigneten Maus gibt es nur wenige Kritikpunkte. Einerseits werden Nutzer eine Ablagemöglichkeit für den Ringfinger vermissen. …weiterlesen

CM Storm Sentinel Z3RO-G

OverclockingStation.de 7/2011 - Unter dem Label CM Storm bietet Cooler Master seine Gaming-Serie an. Neben Gehäusen, Headsets oder Mauspads gehören dazu selbstverständlich die Mäuse. In diesem Artikel nehmen wir uns dem neuesten Sprössling dieser Kategorie an, der CM Storm Sentinel Z3RO-G. Auf den ersten Blick fällt sofort die individuelle Beleuchtung, sowie das integrierte Display mit selbst gestaltbarem Logo auf. Aber dies sind nur die offensichtlichsten Merkmale der Maus. Unter der Haut verbergen sich weitere technische Highlights, wie der 5600 DPI Twin-Laser, Schnellfeuermodi oder 128k integrierter Speicher. Die 8 Tasten der Sentinel Z3RO-G lassen sich per Software individuell belegen, sei es mit Standard-Befehlen oder gar ganzen Makros oder Scripts. Um dem Namenszusatz ‚Z3RO-G‘ alle Ehre zu machen, liegt zudem das Spiel ‚Shattered Horizon‘ bei. …weiterlesen