PC Action prüft Mäuse (1/2012): „Für den ultimativen Klick!“

PC Action - Heft 2/2012

Inhalt

Viele PC-Spieler geben sich nicht mit einer normalen Maus zufrieden. Wir zeigen, was der Markt aktuell an Besonderheiten zu bieten hat.

Was wurde getestet?

Getestet wurden fünf Mäuse mit Bewertungen von 1,47 bis 2,09. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.

  • SteelSeries Sensei

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 11400 dpi

    Note:1,47

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Da Steelseries die Form und Tastenanordnung der Xai für die Sensei übernimmt, ist auch sie für Rechts- und Linkshänder geeignet und besitzt eine sehr gute Ergonomie. Obwohl die Oberschale im Metallic-Look glatter geworden ist, geht die Griffigkeit dank gummierter Seitenteile nicht verloren. Alle Tasten, deren Druckpunkte sehr gut ausfallen, lassen sich auch von Spielern mit kleinen oder mittelgroßen Händen sehr gut erreichen ...“

    Sensei

    1

  • Cooler Master CM Storm Sentinel Z3RO-G

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 5600 dpi

    Note:1,64

    Preis/Leistung: „gut bis sehr gut“

    „... An der Ergonomie der besonders für Spieler mit großen oder mittelgroßen Händen geeigneten Maus gibt es nur wenige Kritikpunkte. ... Lob gibt es auch für den leichtgängigen, sehr direkten Druckpunkt der Haupttasten und die knackig präzise Rasterung des gummierten Scrollrads. Bei der Leistung gibt sich die Sentinel Zero-G ebenfalls keine Blöße. ...“

    CM Storm Sentinel Z3RO-G

    2

  • Logitech G400

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 3600 dpi

    Note:1,73

    Preis/Leistung: „gut bis sehr gut“

    Bei der G400 behält Logitech die bewährte ergonomische Form des Vorgängers MX518 bei. Somit liegt auch dieser Nager bequem in der Hand und eignet sich selbst für große Hände. Alle Extratasten mit Ausnahme des mittigen Knopfes sind sehr gut erreichbar. Die primären Tasten sowie die seitlichen Zusatztasten haben einen erstklassigen Druckpunkt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    G400

    3

  • Raptor Gaming M3 Platinum

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 3200 dpi

    Note:1,82

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Die komplette Gummierung (Soft-Touch-Oberfläche) sowie die Mulden für den Daumen, Ring- und kleinen Finger machen die M3 Platinum zwar sehr griffig, allerdings verschlechtert das sogenannte Wrist-Rest die Gleiteigenschaften spürbar. Zusätzlich ist der Nager für große Hände etwas zu klein ... Dafür fällt der Druckpunkt der beiden Haupttasten knackig aus. ...“

    M3 Platinum

    4

  • SteelSeries MMO Legendary Mouse

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 3200 dpi

    Note:2,09

    Preis/Leistung: „befriedigend bis gut“

    „... Die Anordnung der mit einem direkten und leichtgängigen Druckpunkt versehenen Zusatztasten ist klar strukturiert und sie sind gut zu erreichen, solange - und hier liegt der Knackpunkt bei der Ergonomie - die Hand des Spielers nicht zu groß ist. ... An der Leistung der neuen WoW-Maus gibt es nichts auszusetzen. Der 3.200-Cpi-Laser-Sensor tastet präzise und verzögerungsfrei ab. ...“

    MMO Legendary Mouse

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mäuse

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf