Conway MS 729 - Shimano Deore XT (Modell 2017) im Test

(Hardtail-MTB)
  • Befriedigend 3,1
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 14 kg
Felgengröße: 29 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Conway MS 729 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    • MountainBIKE

    • Ausgabe: 5/2017
    • Erschienen: 04/2017
    • Produkt: Platz 7 von 7
    • Seiten: 34

    „befriedigend“ (161 von 250 Punkten)

    „Das MS 729 ist ein bequemes Tourenhardtail mit drehfreudiger Geometrie. Das viel zu hohe Gewicht raubt dem Conway aber fast jeden Elan, auch die erhöhte Sitzposition macht das Rad träge.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Conway MS 729 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 14 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 29 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Federung Hardtail

Weiterführende Informationen zum Thema Conway MS 729 - Shimano Deore XT (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter conway-bikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kampf der Supersportler

bikesport E-MTB 4/2009 - Die frontlastige Sitzposition auf dem Titus kann selbst den ungeübten Fahrer auf langen Touren schon mal überfordern, auch wenn der Bergauf-Drang der Maschine noch eine Spur größer ausfällt als beim Konkurrenten Trek. Titus: Carbon-Chassis Star beider Race-Maschinen ist fraglos der Rahmen. Bei Titus wie Trek besteht er aus Carbon, dem Werkstoff, der vor allem im XC-Bereich, wo niedrigstmögliches Gewicht bei optimierten Steifigkeitswerten ein berechtigtes Leitmotiv ist, Verwendung findet. …weiterlesen

Gravity News

bikesport E-MTB 10/2008 - Besondere Spezialität: Vollvisierhelme im aufwändigen Inmold-Verfahren, bei dem die Schale und der schlagabsorbierende Schaumstoff eine Einheit bilden. Vertrieb: Sports Nut. Steve Millyard ist bisher wenigen ein Begriff, außer denen, die sein außergewöhnliches Bike mal bei einem Weltcup gesehen haben. Seinen Hightech-Dämpfer möchte er nun der Öffentlichkeit zugänglich machen. Im Inneren arbeitet ein Wunderwerk der Technik, das Steve aber nicht preisgeben möchte. …weiterlesen