Como Audio Amico im Test

(WLAN-Radio)
Amico Produktbild
  • Sehr gut 1,3
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Inter­ne­tra­dio, DAB-​Radio
Kanäle: Mono
Batterien: Ja
Netz: Ja
DAB+: Ja
UKW (FM): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Como Audio Amico

    • lowbeats.de

    • Erschienen: 01/2019
    • 3 Produkte im Test

    „sehr gut“ (4,2 von 5 Sternen)

zu Como Audio Amico

  • Como Audio Amico Teak/Schwarz

    Wunderschöner Klang, überall dabei. Amico ist der neue portable Drahtlos - Lautsprecher von Como Audio. ,...

  • Como Audio Amico Teak/Schwarz

    Wunderschöner Klang, überall dabei. Amico ist der neue portable Drahtlos - Lautsprecher von Como Audio. ,...

Kundenmeinungen (2) zu Como Audio Amico

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Amico

Amico

So viele Möglichkeiten

An nahezu alle Eventualität wurde bei der Ausstattung des Radios Como Audio Amico gedacht. Das bedeutet, dass es sich mit zahlreichen anderen Geräten per Kabel und drahtlos verbinden lässt oder auch für sich allein funktioniert. Optisch setzt es sich mit dem hölzernen Gehäuse von anderen Modellen etwas ab. Die Tatsache, dass dieses aber wiederum furniert ist, macht die rustikale Erscheinung gleich wieder ein wenig zunichte.

Im Internet zu Hause

Es können analoge und digitale Radiosender auf UKW und DAB+ empfangen werden. Über den USB-Anschluss lassen sich sogar hochwertige Dateien unter anderem im Format FLAC abspielen. Das Bluetooth-Modul beherrscht zusätzlich aptX, was die Übertragungsqualität verbessert, wenn Smartphone oder MP3-Player es auch beherrschen. Für viele Funktionen wird jedoch der Zugang zum eigenen WLAN und damit auch ins Internet benötigt. Dann können Internetradiostationen empfangen werden und der Zugriff auf Spotify ist möglich. Erst dann erfüllt auch das bunte Display wirklich seinen Zweck. Im Sinne einer optimalen Verbindungsqualität wurde hier leider nicht gehandelt. Ein Netzwerkkabel kann nicht verbunden werden. Auch ein Anschluss für eine externe WLAN-Antenne existiert nicht. Der integrierte Akku reicht für ein paar Stunden Spieldauer. Um auf die angegebenen 8 Stunden zu kommen, muss aber sehr leise Musik gespielt werden und nach Möglichkeit nicht über das Netzwerk. Positiv hervorzuheben sind die vier analogen Anschlüsse für Kopfhörer, Lautsprecher und weitere Geräte.

Fragwürdige Preisgestaltung

Die Bewertungen der Klangqualität sind durchweg positiv, was sicherlich auch an den akustischen Eigenschaften des optisch überzeugenden Holzkorpus liegt. Die Verbindungsmöglichkeiten und der Akku erlauben den Einsatz in zahlreichen denkbaren Situationen, aber konkurrenzlos ist die Ausstattung damit längst nicht. Die verlangten 500 Euro sind es dagegen schon, auch wenn Material und Bewertungen für das Modell von Como Audio sprechen. Alternativen wie ein TechniSat Digitradio 520 mit ähnlichem Funktionsumfang, aber ohne Farbdisplay und Akku, liegen bei deutlich weniger als der Hälfte.

Datenblatt zu Como Audio Amico

Allgemeine Daten
Typ
  • DAB-Radio
  • Internetradio
Audio
Leistung (RMS) 30 W
Kanäle Mono
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien vorhanden
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW (FM) vorhanden
Verfügbare Musikdienste Spotify
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
DLNA vorhanden
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang vorhanden
USB vorhanden
LAN fehlt
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Kopfhörer vorhanden
Ausstattung
Display vorhanden
Touchscreen fehlt
Dimmer fehlt
RDS-Tuner vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Wecker fehlt
Snooze (Schlummertaste) vorhanden
Sleep vorhanden
Kassettendeck fehlt
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Datum vorhanden
Uhrzeit vorhanden
Kalender fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 125 x 130 x 240 mm
Gewicht 2,06 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Como Audio Amico können Sie direkt beim Hersteller unter comoaudio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen