Premier Gas Produktbild
ohne Note
2 Tests
ohne Note
24 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Art: Gas­grill
Typ: Tisch­grill, Cam­ping­grill
Grill­rost-​Mate­rial: Edel­stahl
Mehr Daten zum Produkt

Cobb-Grill Premier Gas im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Auf die Gasvariante des Premier haben einige Cobb-Freunde (lange) gewartet und andere, die bislang noch zögerlich den Raffinessen des Cobb-Grillens gegenüber standen, haben jetzt ein Argument - und zwar das des fehlenden, kompakten Gasgrills - weniger.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Der Cobb-Grill ist anders. Das äußere Gehäuse des kompakteren Tischgrills wird nicht heiß. Er ist sehr leicht und wird in diesem Set mit Gas-Schraubkartuschen betrieben. ... Die Grillfläche ist eher klein, passt aber zum Gesamtkonzept, das offensichtlich den Kriterien ‚sicher, leicht, verbrauchsoptimiert‘ folgt. Das Einsatzspektrum reicht bis zum Wassersport. Als Zubehör gibt es zum Beispiel eine Reling-Halterung ...“

zu Cobb-Grill Premier Gasgrill

  • Cobb Grill 700 Premier Gas CO700
  • COBB Gasgrill »"PREMIER GAS" Grill CO-700 - mobiler Gasgrill«
  • TGO COBB-PREMIER Gasgrill CO-700
  • COBB "PREMIER GAS" Grill CO-700 - mobiler Gasgrill
  • Cobb Premier Gas Edelstahlgrill
  • Cobb Premier Gasgrill CO-700 inkl. Deckel und Grillplatte
  • Cobb Premier Kartuschen-Gasgrill Campinggrill Tischgrill 943206

Kundenmeinungen (24) zu Cobb-Grill Premier Gas

4,0 Sterne

24 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
15 (62%)
4 Sterne
6 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (4%)
1 Stern
2 (8%)

4,5 Sterne

20 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,7 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Hände weg! Ist lebensgefährlich

    von Ruli
    • Nachteile: Brandgefahr
    • Ich bin: gelegentlicher Griller

    Die Kartusche passt nicht und es strömt Gas aus.
    Das führt zu einem Brand beim Brenner und anschliessend bei der Kartusche.
    Ich erhielt einen Ersatz und der hat dasselbe Problem.
    Wenn Sie Glück haben, geht die Flamme nach 20 Sekunden aus, ansonsten haben Sie eine Stichflamme

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Cobb-Grill Premier Gas-Grill

Kom­pak­tere Neu­auf­lage

Cobb-Grill Premier GasSeit Kurzem bietet der Hersteller Cobb seinen Gas-Grill in einer Neuauflage an. Die auffallendste Änderung gegenüber dem Vorgänger ist die verkleinerte Grillfläche, die auf der anderen Seite kompaktere Abmessungen mit sich bringt. In der neuen Version ist der Grill demnach noch leichter zu transportieren und wird damit seinem Ruf als Campinggrill noch besser gerecht als vormals.

Ein Drittel weniger Platz

Die Grillfläche misst rund 30 Zentimeter im Durchmesser, also rund ein drittel weniger als beim Vorgänger – für eine vierköpfige Grillrunde ist aber immer noch genug Platz vorhanden. Der eigentliche Clou des Grills ist jedoch der Deckel, der relativ weit in die Höhe ragt und damit genügend Platz schafft für Grillgut im XL-Format. Wer für diesem Fall noch besser gerüstet sein will, kann sein Exemplar mit einer Deckelerhöhung sogar noch weiter aufstocken, sodass sogar ein ganzes Hähnchen hochkant gegrillt werden kann. Das Fett fließt effektiv in eine Wanne ab, der Gasbrenner wiederum wird mittels Piezo-Zündung blitzschnell gestartet. Dasselbe gilt übrigens auch für die Montage. Sie ist in ein paar Minuten erledigt, das die Bauteile größtenteils nur in der richtigen Reihenfolge eingesetzt werden müssen.

Komfortabel und vielseitig

Das Grillen mit Gas ist bekanntlich sehr komfortabel, und auch der Cobb ist in diesem Punkt keine Ausnahme. Der Grill ist schnell auf Betriebstemperatur, die Hitze lässt sich einfach regulieren. Dank seines Deckels kann mit dem Grill nicht nur die direkte Grillmethode angewendet werden, sondern auch die indirekte. Doch damit noch nicht genug, sogar Backen und Kochen lässt sich mit dem Grill. Betrieben wird er mit einer Gaskartusche, die etwa drei Stunden durchhalten soll. Die Kartusche liegt bei etwa zehn Euro, sparsamer wird die Sache, wenn das Adapterset für große Gasflaschen gleich mitbestellt wird. Als Material kommt, wie vom Hersteller gewohnt, rostfreier Stahl zum Einsatz, der Grill dürfte demnach ähnlich robust und langlebig sein wie die Vorgängerversion.

Fazit

Die Verkleinerung der Grillfläche mag für einige ein herber Verlust sein, für andere jedoch durchaus ein Gewinn – der Neuzugang lässt sich um einiges einfacher transportieren, außerdem lässt er sich mit dem umfangreichen Zubehör der Holzkohleversion Cobb Premier beziehungsweise Cobb Premier Compact erweitern. Ferner kann mit Sicherheit davon ausgegangen werden, dass die Neuauflage den hohen Qualitätsstandard des Vorgänger-Gasgrills von Cobb sowie die einfache Handhabung geerbt hat, vom überaus schönen Design einmal ganz zu schweigen. In der Basisversion ohne weiteres Zubehör liegt der Grill momentan bei rund 220 Euro (Amazon). Es lohnt sich allerdings, nach Ausstattungsvarianten Ausschau zu halten, etwa mit dem oben erwähnten Adapter oder weiteren Einsätzen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cobb-Grill Premier Gas

Grillen
Art Gasgrill
Typ
  • Tischgrill
  • Campinggrill
Grillrost-Material Edelstahl
Indirektes Grillen vorhanden
Direktes Grillen vorhanden
Ausstattung & Funktionen
Ablagefläche fehlt
Fettauffangschale vorhanden
Getrennte Grillflächen fehlt
Integriertes Heizelement fehlt
Integriertes Thermometer fehlt
Klappbare Seitentische fehlt
Klappbarer Grillrost fehlt
Plancha-Grillplatte fehlt
Regelbarer Thermostat fehlt
Spritzschutz fehlt
Warmhalterost fehlt
Überhitzungsschutz fehlt
Zusätzliche Brenner
Infrarotbrenner fehlt
Seitenbrenner fehlt
Technische Daten
Grillfläche 706 cm²

Weiterführende Informationen zum Thema Cobb-Grill Premier Gasgrill können Sie direkt beim Hersteller unter cobb-grill.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der propan-butanistische Cobb

freizeitguide aktiv - Stets seitlich wie unten greifbar, Rauchentwicklung, Stichflammen sind kein Thema, und nahezu das gesamte Cobb-Zubehör kann beim Gasgrill zum Einsatz kommen. …weiterlesen