• Gut

    2,2

  • 9 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 12,4 MP
Mehr Daten zum Produkt

Casio Exilim EX-ZR10 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Ratzfatz: Nur 0,22 Sekunden benötigt die ‚Casio Exilim EX-ZR10‘, um auszulösen. Damit ist das Modell die schnellste Digital-Kamera im Test der ‚Chip Test & Kauf‘. Auch bei der Bildqualität überzeugt die EX-ZR10 die Tester. Zudem können Sie mit der ‚guten‘ Kamera hochauflösende Videos und Bilder mit sehr hohem Kontrast (sogenannte ‚HDR-Fotos‘) aufnehmen.“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    „Gute Schnappschuss-Kamera für Fotografen mit Spieltrieb.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,1)

    „Die HDR-Art-Funktion und die Highspeed-Aufnahmen zeichnen die Casio Exilim EX-ZR10 aus. Die Bildqualität ist indes mittelmäßig, zudem könnte das Gerät schneller sein.“

  • „sehr gut“ (1,4)

    „Kauftipp“

    Platz 1 von 3

    „Plus: Gute Bildqualität; Scharfes, großes Display; Gute Objektivqualität; Full-HD-/Highspeed-Videos.“

  • 58,5 von 100 Punkten

    Platz 3 von 4

    „Kamera mit schneller Serien- und Full-HD-Videofunktion, aber schlechter Bildqualität im Tele.“

  • „sehr gut“

    Platz 1 von 8

    „Die kleine Exilim EX-ZR10 von Casio kann aufgrund ihrer Kompaktheit eine ständige Begleiterin sein, die sehr schnell gute Fotos herstellt und mit der auch entfernt liegende Details sehr entspannt aufgenommen werden können. ...“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7,8 von 10 Punkten)

    „Casios Exilim EX-ZR10 ist blitzschnell und kinderleicht zu bedienen. Die zahlreichen Aufnahmeprogramme und Highspeed-Modi wecken auch bei unerfahrenen Fotografen eine gewisse Experimentierfreudigkeit. Aber genau hier ist dann auch schon Schluss: Wirklich tiefgreifende Einstellungsmöglichkeiten zu Blende und Belichtungszeit gibt es nicht, und wer hohe Ansprüche an die Bildqualität stellt, wird von den Fotos etwas enttäuscht sein. Für Schnappschuss-Knipser ... ist die ZR10 jedoch eine hervorragende Wahl.“

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,06)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Casio ist bekannt für seine innovativen Kamerafunktionen. Die HDR-Art-Funktion der Casio Exilim EX-ZR10 ist da keine Ausnahme - sofern man so etwas gerne einsetzt. Was die Bildqualität angeht, so hat die Kamera mit dem niedrigen Dynamikumfang und der etwas erhöhten Scharfzeichnung ein paar Macken. Zudem könnte das Gerät schneller sein.“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,35)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung“

    „Handliche Kamera, macht gestochen scharfe Bilder und tolle Filmsequenzen; der HDR Art-Modus sorgt für schöne und lustige Effekte.“

Einschätzung unserer Autoren

Exilim EX-ZR10

Seri­en­bild­auf­nah­men mit 40 Bil­dern pro Sekunde

Die Grenze zwischen dem Foto- und Videomodus scheint bei der Ende September 2010 präsentierten Casio Exilim EX-ZR10 etwas verschwommen zu sein. Die Kamera nimmt nicht nur Full-HD-Videos auf, sondern erlaubt es auch, mit der Zeitlupen-Funktion Bewegungen festzuhalten, die für das menschliche Auge gewöhnlich viel zu schnell sind, zum Beispiel fallende Wassertropfen, aufpoppendes Popcorn oder atemberaubende Stunts.

Insgesamt arbeitet das Gerät mit drei verschiedenen Aufnahmegeschwindigkeiten und bietet mit 40 Bildern pro Sekunde eine der schnellsten Aufnahmeraten für Serienbilder unter Kompaktkameras in der Preisklasse unter 300 Euro.

Bei Highspeed-Serienbildaufnahmen kann die kleine Exilim EX-ZR10 30 hochauflösende Fotos mit je 10 Megapixeln bei einer Bildrate von 40 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Wie viele aktuelle Camcorder ist die Fotokamera außerdem mit der Prerecord-Funktion ausgestattet. Diese startet die Aufnahme automatisch, sobald der Auslöser halb durchgedrückt wird. Dadurch gehen keine wichtigen Momente verloren, selbst wenn der Fotograf etwas zu spät den Auslöser betätigt. Die HDR-Technologie ermöglicht eine verbesserte Belichtungskorrektur und sorgt für gleichmäßig belichtete Fotos mit einer naturgetreuen Farbwiedergabe und satten Kontrasten.

Auf den Markt soll die Casio Exilim EX-ZR10 im Dezember 2010 zum Preis von etwa 270 Euro kommen. Wer als Fotograf viel Wert auf moderne Technologien und kompakte Abmessungen legt, darf sich auf die Premiere im Voraus freuen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Casio Exilim EX-ZR10

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CMOS
Features
  • Nachtmodus
  • Live-View
  • Belichtungskorrektur
  • Serienbildfunktion
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • Lächelerkennung
  • PictBridge
Sensor
Auflösung 12,4 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-196mm
Optischer Zoom 7,0x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 176 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: EX-ZR10 BLACK

Weiterführende Informationen zum Thema Casio Exilim EX-ZR10 können Sie direkt beim Hersteller unter casio-europe.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Das war 2011

Foto Praxis - Nachdem 2010 auf der Photokina viel Neues vorgestellt wurde, ließen sich die ersten Monate des Jahres 2011 eher ruhig an: Keine großen Neuerungen, doch die Konsolidierung vieler Kamerasparten. Wir zeigen die besten getesteten Produkte des Jahres.Testumfeld:Im Test waren 19 Kameras verschiedener Klassen mit den Bewertungen 6 x „sehr gut“, 12 x „gut“ und 1 x „befriedigend“ sowie 8 Objektive für verschiedene Kameras mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“, 5 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Bei 11 Kameras wurden die Kriterien Bildqualität, Autofokus, Ausstattung, Geschwindigkeit und Bedienung bewertet. 7 Objektive wurden anhand der Kriterien Bildqualität, Verarbeitung und Ausstattung beurteilt. …weiterlesen

Preisfrage

COLOR FOTO - 4 Kompakte von 120 bis 750 Euro. In diesem Test müssen sich mit der Leica V-Lux 2 und D-Lux 5 zwei der wohl teuersten Kompaktkameras beweisen, die es derzeit gibt. Außerdem dabei: ein Highspeed-Modell von Casio und die neue Samsung mit ausklappbarem USB-Stecker.Testumfeld:Im Test waren vier Kameras. Als Testkriterien dienten Bildqualität ISO 100/400 und Bedienung/Performance (Ausstattung/Lieferumfang, Handhabung, AF-Zeit + Auslöseverzögerung WW/Tele). …weiterlesen

Kunst ins Leben holen

Foto Praxis - Schnell und vielseitig zeigt sich Casios neue Kompaktkamera EX-ZR10. Der HDR-Art-Modus weckt den Künstler in uns. Doch man muss wissen, was man abbilden will. …weiterlesen

Casio Exilim EX-ZR10

Stiftung Warentest Online - Gute Bildqualität, brillante Farbwiedergabe, gute Bilder auch bei wenig Licht. Besonderheit: Die HDR-Funktion (High Dynamic Range) macht mehrere Aufnahmen mit unterschiedlicher Belichtung und kombiniert sie zu einem Foto mit besonders hohem Kontrast. Kreativ-Programme erlauben überraschende Effekte. Schärfe und Weißabgleich lassen sich auch manuell einstellen. Alles andere funktioniert automatisch. Keine Zeitvorwahl, keine Blendenvorwahl. 19 Belichtungsprogramme. …weiterlesen