Casio Exilim EX-H30 im Test

(Digitalkamera für HD-Videos)
  • Gut 2,4
  • 12 Tests
117 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 16,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Tests (12) zu Casio Exilim EX-H30

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 1 von 35
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,3)

    „Günstigste Gute. 9,4-facher Zoomfaktor. Macht gute Bilder. Sehr gut bei wenig Licht. Gute Farbwiedergabe. Guter Verwacklungsschutz. Starke Makrovergrößerung möglich. Schärfe, Belichtungszeit und Weißabgleich manuell einstellbar, Blende nur eingeschränkt. In Schwarz, Silber und Rot zu haben.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Produkt: Platz 1 von 8

    „gut“

    „Testsieger“

    „Schießt gute Fotos, viele sinnvolle Funktionen, großer Telebereich und damit gut aufgestellt für die Motorrad-Fotografie. Für unter 200 Euro mit Abstand die beste Wahl für Einsteiger.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 1 von 10
    • Seiten: 20

    49,5 Punkte

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    „Zahlreiche Möglichkeiten bieten dem Fotografen viele Freiheiten, die Bildqualität ist durchwachsen. Kauftipp Preis-Leistung.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 4 von 7
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,82)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Plus: wenig Bildrauschen; viele Sonderfunktionen; Stromsparmodus.
    Minus: schlechte Ausgangsdynamik; ungleichmäßige Auflösung; nur HD-ready-Videofunktion.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 07/2011
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,3)

    „Vielseitige Kompaktkamera mit manuellen Funktionen.“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Produkt: Platz 10 von 10

    „gut“ (70%)

    „Als einzige Kamera bietet die H30 keinen Serienbildmodus bei voller Auflösung (nur bei 2 Megapixeln). Ansonsten erreicht die preiswerte Kamera klassentypische Ergebnisse.“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • Produkt: Platz 1 von 8

    „gut“

    „Test-Sieger“

    Wertigkeit (15%): „gut“;
    Bedienung/Handling (15%): „gut“;
    Funktionen (30%): „sehr gut“;
    Ausstattung (10%): „gut“;
    Bildqualität (30%): „gut“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Produkt: Platz 1 von 20
    • Seiten: 9

    „gut“ (2,3)

    „Beste im Bild“

    „Schlanke Kompaktkamera mit 9,4fach-Zoom, beste Bildqualität. Sehr gut bei wenig Licht, starke Vergrößerung für Nahaufnahmen. Starkes Weitwinkel. Schärfe, Belichtungszeit und Blende (2 Stufen) auch von Hand einstellbar. Eine Softwarelupe erleichtert das Scharfstellen. 32 Belichtungsprogramme. Die Kamera löst schnell aus, braucht aber recht lange bis zur nächsten Aufnahme. Laut Anbieter 1 000 Fotos mit einer Akkuladung. Perfekt für die Reise. In Schwarz, Silber oder Rot.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Produkt: Platz 3 von 9

    „gut“ (2,45)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Bildqualität (25%): „gut“;
    Autofokus (25%): „befriedigend“;
    Ausstattung (20%): „befriedigend“;
    Geschwindigkeit (15%): „gut“;
    Bedienung (15%): „gut“.  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 05/2011

    „befriedigend“ (2,82)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Im Großen und Ganzen hinterließ die Casio Exilim EX-H30 bei den Testern einen ordentlichen Eindruck. Die Bildqualität war okay, bis auf die zu niedrige Ausgangsdynamik. Wenn Sie jedoch allzu kontrastreiche Motive vermeiden, sollten Sie damit keine Probleme haben.“  Mehr Details

    • Digital.World

    • Erschienen: 05/2011

    „befriedigend“ (2,82)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Im großen und Ganzen hinterließ die Casio Exilim EX-H30 bei den Testern einen ordentlichen Eindruck. Die Bildqualität war okay, bis auf die zu niedrige Ausgangsdynamik. Wenn Sie jedoch allzu kontrastreiche Motive vermeiden, sollten Sie damit keine Probleme haben.“  Mehr Details

    • Foto Praxis

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Produkt: Platz 3 von 9

    „befriedigend“ (2,45)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Gute Bildqualität und ein großer Funktionsumfang können überzeugen.“  Mehr Details

zu Casio Exilim EX-H30

  • Casio Exilim EX-H30 Digitalkamera (16 Megapixel, 12,5-fach opt.

    Casio Exilim EX - H 30 schwarz

  • Casio Exilim EX-H30

    Casio Exilim EX - H 30 silber

Kundenmeinungen (117) zu Casio Exilim EX-H30

117 Meinungen (4 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
55
4 Sterne
28
3 Sterne
9
2 Sterne
12
1 Stern
9
  • Blos die Finger von lassen

    von DARGG
    • Nachteile: Bilder unscharf, Bilder unterbelichtet, Bilder etwas blass, Bilder unterbelichtet bei Blitz, Konstruktionsfehler
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Die Kamera ist der absolut letzte Schrott. Bilder sind unscharf und verwackelt. Die Auslösezeit ist viel zu lange. Und nach nicht mal einem Jahr Objektivfehler. Und das obwohl die Kamera immer in der Original Casio Tasche war und nie in einer schmutzigen Umgebung verwendet wurde.

    Und der Service bei Casio - miserabel. Am besten von Casio die Finger ganz weglassen!

    Antworten

  • Bloß die Finger davon lassen.

    von markusme
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: akzeptabler Preis
    • Nachteile: Bilder unscharf, Bildqualität nimmt bei bestimmten Einflüssen stark ab
    • Geeignet für: Kinder

    Katastrophal bei schwachem Licht!
    Viele Fotos sind unscharf.
    Keines ist gestochen scharf.

    Je mehr die Zoomfunktion (nur optisch) eingesetzt wird, desto grauenhafter wird es. Auf 100% Ansicht nicht anschaubar.

    Ich fotografiere damit nur noch im Weitwinkel und bei Sonnenschein.

    Antworten

  • Diese Kamera hat ein Objekivproblem

    von tom606mustang
    • Nachteile: Display bei grellem Sonnenlicht schlecht zu erkennen
    • Ich bin: Amateur

    Hallo meine Casio EX H 30 ist bei absolut pfleglicher Behandlung nach nur knapp ein 3/4 Jahr defekt, OBJEKTIVFEHLER meldet das Display. Im Elektrogrosshandel, wo ich sie erworben habe, sagte der Verkäufer zu mir: Von denen haben wir schon jede Menge zurückgeschickt. Ich würde die Finger davon lassen.

    Antworten

  • Antwort

    von 1st_Werner

    Habe exakt das gleiche Problem nach nur sechs Monaten.

    Antworten

Weitere Meinungen (112)
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Casio Exilim Hi-Zoom EXH30

Begleiter auf langen Reisen

Mit einem neuen und extrem leistungsfähigen Akku soll es die EX-H30 von Casio, je nach Häufigkeit des Zoomens und Blitzens, auf bis zu 1.000 Aufnahmen mit einer Akkuladung schaffen. Das verschafft dem Fotografen viel Spielraum, wenn er längere Zeit fernab einer Steckdose auf Motivjagd ist. Auch wenn man bis zu drei Serienblitzaufnahmen pro Sekunde machen kann, muss man bei der neuen Kompaktkamera von Casio auf Highspeed-Features verzichten.

Der ½.3 Zoll Bildsensor ist für die 16 Megapixel Bildinformation wahrscheinlich ein wenig zu klein geraten und lässt die Vermutung aufkommen, dass Bildrauschen hier kein Fremdwort sein wird. Als Objektiv dient die bewährte 24-300 Millimeter Optik, dessen Teleweite durch einen Trick (mehrere Bilder werden zu einem guten zusammengesetzt) um den Faktor 1,5 auf 450 Millimeter erweitert werden kann und all das angeblich ohne Verluste. Auch die 24 Millimeter Weitwinkel bieten eine ordentliche Perspektive für Landschaftsaufnahmen. Besonders angenehm ist der Lautlos-Modus, der die Auslöse- und Blitzgeräusche automatisch ausblendet.

Bei der Videofunktion kann während der Aufnahme das optische Zoom voll ausgenutzt werden und scharfe Bilder sind durch den Autofocus garantiert. Bei Full-HD stößt die kleine Exilim jedoch an ihre Grenzen, den bei 24 Bildern pro Sekunde ist schon das Ende der Leistungsfähigkeit erreicht. Warum das so ist, will einem nicht so recht einleuchten, denn was nützt Full-HD, wenn es ruckelt? Da wird man gezwungen einen Gang bei Videoaufnahme runterzuschalten, um schöne Filmsequenzen zu erzeugen. Bei den Fotoaufnahmen hat man vielerlei Möglichkeiten, manuell in die Aufnahmeeinstellungen einzugreifen, wenn man sich nicht auf die Blenden- und Belichtungsautomatik verlassen will. Eine Panorama-Schwenkfunktion bietet einen Winkel von 240 Grad an. Die Bildkontrolle erfolgt am 3 Zoll großen, mit 460K Pixel auflösenden TFT Monitor und die endgültige Speicherung wird auf SD-, SDHC- und SDXC-Karten durchgeführt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Casio Exilim EX-H30

Typ Kompaktkamera
Art des Objektives Weitwinkel-Zoom-Objektiv
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Live-View
  • YouTube-fähig
  • Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 34,9 MB
Sensor
Auflösung 16,1 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 80 / 100 / 200 / 400 / 800 / 1.600 / 3.200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-300mm
Optischer Zoom 12,5x
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blende f/3-5,9
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • AVI
  • Motion JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 201 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: EX-H30BKEDB, EX-H30SR

Weiterführende Informationen zum Thema Casio Exilim Hi-Zoom EXH30 können Sie direkt beim Hersteller unter casio-europe.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Viele kleine Tausendsassas

Stiftung Warentest (test) 2/2012 - Nachteil: Die Fotoausrüstung ist teuer und braucht viel Platz. Testergebnisse. Der Produktfinder Digitalkameras zeigt die besten: www.test.de/digitalkameras. Beste Große: Nikon Coolpix L120, groß, starkes Zoom, 177 Euro. Beste im Bild: Casio Exilim EX-H30, schlank, für Kreative, 157 Euro. Edel und gut: Canon Ixus 1100 HS, flach, aus Edelstahl, 340 Euro. Für Schnappschüsse: Nikon Coolpix S9100, schnell und gut, 210 Euro. …weiterlesen