Canyon Bicycles Neuron AL 7.9 - Shimano Deore XT (Modell 2017) im Test

(MTB-Fully)
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 13,4 kg
Felgengröße: 29 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Canyon Bicycles Neuron AL 7.9 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 7-8/2017
    • Erschienen: 06/2017
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 9

    „sehr gut“

    „Allround-Tipp“

    „Das Neuron ist ein Tourenbike par excellence. Es schafft den Spagat von einfachen Touren über die anspruchsvolle Trailtour bis hin zum Alpencross nahezu mühelos. Die Ausstattung ist ein Kracher, das Highlight die Variostütze. Ein echter Preis-Leistungshammer!“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canyon Bicycles Neuron AL 7.9 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

Ausstattung Vario-Sattelstütze
Hinterbaufederung vorhanden
Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 13,4 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche fehlt
Vario-Sattelstütze vorhanden
Laufräder
Felgengröße 29 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Federung Fully

Weiterführende Informationen zum Thema Canyon Bicycles Neuron AL 7.9 - Shimano Deore XT (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter canyon.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Im Sattel durch Deutschland

healthy living 6/2008 - Passende Rahmenhöhe: Das Sattelrohr ragt bei richtig eingestellter Sitzhöhe mehr als 5 cm aus dem Rahmen. BELEUCHTUNG Gute Fahrräder sind mit einem nahezu wartungsfreien Leichtlauf-Dynamo ausgestattet, der in der Radnabe integriert ist (Nabendynamo) und sich in der Dämmerung automatisch einschaltet. BREMSEN Hydraulische (Scheiben-) Bremsen sind die beste Wahl. Sie sind weniger anfällig als herkömmliche Systeme und bremsen dank Öldruck auch bei Nässe zuverlässig. …weiterlesen