Canton Sub 300 1 Test

(Aktiver Subwoofer)

Ø Gut (2,0)

Test (1)

Ø Teilnote 2,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

Canton Sub 300 im Test der Fachmagazine

    • video

    • Ausgabe: 10/2017
    • Erschienen: 09/2017
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    „gut“ (73%)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Kauftipp“

    „Plus: Mächtig Spaß am Bass mit Tiefgang und Präzision für einen erstaunlich kleinen Preis.
    Minus: Nur online bei Canton erhältlich.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Canton Chrono SL 516.2 Wandlautsprecher 100 W 8 ? Weiß 1 Paar Weiß

    Neuerungen Chrono SL. 2 Die neue Chrono SL . 2 bekommt mit ihren schraubenlosen Diamond - Cut - Alumuniumringen eine ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canton Sub 300

Typ Subwoofer
Verstärkung Aktiv
Bauweise
  • Bassreflex
  • Passivmembran
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 200 W
Frequenzbereich 20 - 200 Hz
Gewicht 23,8 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 350 W
Frequenzbereich (Untergrenze) 20 Hz
Abmessungen
Breite 36 cm
Tiefe 51,1 cm
Höhe 47,2 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Canton Sub300 können Sie direkt beim Hersteller unter canton.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schweres Gerät

video 10/2017 - Er wirkte knackig und konturiert, ganz gleich, ob man ihm Filmton oder Musik servierte. Selbst ohne die Leistung in Bezug zur moderaten Größe zu setzen, leistete der DB3D hier Außergewöhnliches. Den Sub 300 haben wir in Ausgabe 8/17 zusammen mit Cantons scharf kalkulierter C-Serie getestet und als Team Player für sehr gut befunden. Nun muss er sich einzeln behaupten. …weiterlesen

Big Block

AUDIO 4/2012 - Angetrieben wird die Longstroke-Schwingspule von einem Klipscheigenen Digital-Hybrid-Verstärker, der immerhin 400 Watt Sinus Dauerleistung mobilisiert. Die Ausstattung fällt auf den ersten Blick minimalistisch aus - doch der Clou am Klipsch ist eine Buchse namens "WA Port", an der ein hauseigener Wireless Empfänger angeschlossen werden. So kann der Besitzer den Boliden dezent fernab der Anlage positionieren, ohne sich um Kabel zu kümmern. …weiterlesen

Kleine Boxen, großer Ton

stereoplay 12/2011 - Weil die Lautstärke weniger als gewohnt von der Entfernung zur Schallquelle abhängt, müssen Lautsprecher und Hörplatz kein gleichschenkliges Dreieck bilden. Zudem ist der Klangeindruck fast überall im Raum gleich. Die größeren Modelle von German Physiks – wie zum Beispiel die in stereoplay 9/10 getestete PQS 302 – sind für eine freie Aufstellung konzipiert. Diese gilt im High End als Königsweg zu maximaler Durchhörbarkeit. …weiterlesen