• Sehr gut 1,5
  • 7 Tests
  • 25 Meinungen
Sehr gut (1,5)
7 Tests
ohne Note
25 Meinungen
Typ: Auf­steck­blitz
Leit­zahl: 43
Blitz­steue­rung: Auto (TTL)
Mehr Daten zum Produkt

Canon 430EX III-RT im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... Zahlreiche EOS-Kameras, wie beispielsweise die Canon EOS 7D Mark II, besitzen einen integrierten Speedlite Transmitter, sodass für die Kommunikation kein weiteres Zubehör nötig ist. Der Systemblitz liefert ... ausreichend Leistung. ... Das Speedlite kann ausschließlich über Funk oder ein optisches Infrarotsignal angesteuert werden – einen Blitzkabelanschluss gibt es nicht.“

  • „gut“ (88,9%)

    Preis/Leistung: 76%

    10 Produkte im Test

    Stärken: Bedienung intuitiv; kann als Master eingesetzt werden; geringes Gewicht; klein; rasant.
    Schwächen: ohne Anschlussmöglichkeiten; nur Standard-Winklung des Kopfes. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (86,5 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Der Systemblitz von Canon wirkt etwas kompakter als die Mitbewerber aus der gleichen Klasse, leuchtet aber nachweislich etwas heller als die Konkurrenz. ... Wirklich modern ist das Bedienkonzept nicht, aber es funktioniert. ...“

  • Endnote ab 15.01.21 verfügbar

    8 Produkte im Test

    „... Der Systemblitz liefert mit einer Leitzahl von 43 (bei ISO 100, 105mm) ausreichend Leistung. Der Leuchtwinkel lässt sich blitzintern zwischen 24 und 105mm anpassen. Die integrierte Streulichtscheibe verringert die Brennweite auf 14mm. Das Speedlite kann ausschließlich über Funk oder ein optisches Infrarotsignal angesteuert werden – einen Blitzkabelanschluss gibt es nicht.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „... Der Systemblitz liefert mit einer Leitzahl von 43 (bei ISO 100, 105mm) ausreichend Leistung. Der Leuchtwinkel lässt sich blitzintern zwischen 24 und 105mm anpassen. Die integrierte Streulichtscheibe verringert die Brennweite auf 14mm. Das Speedlite kann ausschließlich über Funk oder ein optisches Infrarotsignal angesteuert werden – einen Blitzkabelanschluss gibt es nicht.“


    Info: Dieses Produkt wurde von DigitalPHOTO in Ausgabe 11/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Februar 2016
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „... kann ... mit einer Leitzahl von 43 (bei ISO 100) auftrumpfen und richtet sich somit an den ambitionierten Amateurfotografen. ... Das Mittelklassemodell kann außerdem z. B. drahtlos mit dem Speedlite 600 EX-RT kommunizieren. Canon hat im Vergleich zum Vorgängermodell die Bauform des Blitzes optimiert und das rückseitige Punktmatrix-LC-Display verbessert. ...“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Das Speedlite 430EX III-RT ist das neueste Modell aus Canons Systemblitz-Schmiede und richtet sich an den ambitionierten Amateurfotografen. ... Verfügt die Kamera über einen integrierten Speedlite Transmitter, kann der Blitz drahtlos im Slave-Modus angesteuert werden. Diese drahtlose Kommunikation ermöglicht flexible Lichtgestaltung ohne den Einsatz von einem Verbindungskabel. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von DigitalPHOTO in Ausgabe 1/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Canon 430EX III-RT

  • Canon 430EX III-RT Speedlite Blitzgerät, 0585C011AA, schwarz/anthrazit
  • Canon »SPEEDLITE 430EX III RT« Aufsteckblitz, schwarz
  • Canon Speedlite 430 EX III-RT
  • Canon Speedlite 430EX III-RT
  • Canon Speedlite / Blitzgeraet 430 EX III RT
  • Canon 430EX III-RT Speedlite Blitzgerät, 0585C011AA, schwarz/anthrazit
  • Canon 430EX III-RT Speedlite Blitzgerät
  • Canon 430EX III-RT Speedlite Blitzgerät, 0585C011AA, schwarz/anthrazit
  • Canon Speedlite 430 EX III RT 0585C011AA
  • Canon Speedlite 430EX III-RT
  • Canon 430EX III-RT Speedlite Blitzgerät, 0585C011AA, schwarz/anthrazit
  • Canon Speedlite 430EX III-RT Blitzgerät
  • Canon Speedlite 430EX III-RT Blitzgerät - Wie Neu -
  • Canon Speedlite 430EX III-RT Blitzgerät

Kundenmeinungen (25) zu Canon 430EX III-RT

4,6 Sterne

25 Meinungen in 3 Quellen

4,9 Sterne

19 Meinungen bei Media Markt lesen

5,0 Sterne

4 Meinungen bei billiger.de lesen

4,0 Sterne

2 Meinungen bei Saturn lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canon Speedlite 430-EX III-RT

Mit­tel­klas­se­blitz neu auf­ge­legt

Der Canon Speedlite 430 III-RT verstärkt Canons Blitz-Sortiment in der Mittelklasse. Er trägt die Leitzahl 43 bei ISO 100, unterstützt TTL-Belichtungsautomatiken und verfügt über einen variablen Brennweitenbereich von 24 bis 105 Millimetern.
Quelle Canon

Flexibel einsetzbar

Der Blitz ist mit einem Schwenkreflektor ausgestattet, der nach links und rechts sowie nach oben gedreht werden kann. Somit ist es möglich, indirekt zu blitzen. Zudem lässt sich der Blitz mithilfe des Reflektors an die Brennweite des genutzten Objektives anpassen. Zwischen 24 und 105 Millimeter beträgt hier die Spanne.

Das Speedlite kann auch losgelöst von der Kamera genutzt werden, hierzu wird es mit einem Standfuß ausgeliefert. Es ist außerdem mit einem Funktransmitter ausgerüstet, wodurch die Kommunikation mit der Kamera aufrecht erhalten und die Belichtungsautomatik per E-TTL und E-TTL II weiterhin genutzt werden kann.

Funktionsumfang

SPEEDLITE 430EX III LCD On BCKNeben der Belichtungsautomatik kann der Blitz auch manuell eingestellt werden. Er bietet hier 1/3-Abstufungen zwischen 1/1 und 1/128. Er verfügt über einen Messwertspeicher, leitet Informationen über die Farbtemperatur weiter und kann auch als Slave-Blitz fungieren, also von einem weiteren Blitz ferngesteuert werden. Zudem lässt er sich auf den zweiten Verschlussvorhang synchronisieren, was bei längeren Belichtungszeiten von Vorteil ist. Eine Option für Blitzbelichtungsreihen ist allerdings nicht vorhanden.

Die Einstellungen erfolgen über die rückseitigen Bedienelemente und werden auf dem wahlweise beleuchteten Display angezeigt. Die Einstellungen können auch über das Kamera-Menü vorgenommen werden, diese Funktion wird allerdings nicht von allen Canon-Kamera-Modellen unterstützt.

Die Stromversorgung übernehmen vier AA-Mignon-Batterien. Nach einer vollständigen Entladung benötigt der Blitz 3,5 Sekunden, bevor er erneut abgefeuert werden kann.

Fazit

Canon bringt seine Blitzlicht-Mittelklasse auf einen neuen Stand und stattet den 430EX III mit fast allem aus, was man in dieser heutzutage erwartet. Als Stroboskop-Blitz oder für Blitzbelichtungsreihen ist er allerdings nicht geeignet.

Ab Ende September tritt der Neue die Nachfolge des Speedlite 430EX II an und wird dann für knapp 300 EUR zu haben sein.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon 430EX III-RT

Typ Aufsteckblitz
Verfügbar für Canon
Leitzahl 43
Blitzsteuerung Auto (TTL)
Energieversorgung AA
Gerätegebunden fehlt
Features
  • Slave-Funktion
  • Stroboskop
  • Auslösung auf 2. Vorhang
  • HSS / Kurzzeitsynchronisation
  • Zoom-Reflektor
  • Master-Steuerungsfunktion
Schwenkreflektor vorhanden
Gewicht 295 g
Farbe Schwarz
Abmessungen / B x T x H 70,5 x 113,8 x 98,2 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Speed Lite 430 EX III RT können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Blitze bis LZ 50 (Vollformat)

FOTOTEST 1/2016 - Der Systemblitz von Canon wirkt etwas kompakter als die Mitbewerber aus der gleichen Klasse, leuchtet aber nachweislich etwas heller als die Konkurrenz. Und das, obwohl der Hersteller eine etwas geringere Leistung angibt. Wirklich modern ist das Bedienkonzept nicht, aber es funktioniert. Die Kombination von Tasten und einem Rändelrad ermöglicht es, die wichtigsten Einstellungen auch ohne das Kameramenü vorzunehmen. …weiterlesen