Gut

2,1

Note aus

Canon PowerShot SX210 IS im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 24.09.2010 | Ausgabe: 10/2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

    25 Produkte im Test

    Bildqualität (35%): „befriedigend“ (2,6);
    Videosequenzen (10%): „gut“ (2,3);
    Blitz (10%): „befriedigend“ (2,7);
    Monitor (10%): „befriedigend“ (2,8);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,6);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,3).

    • Erschienen: 23.09.2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

    „Ein kompakter zoomstarker Begleiter für Nutzer, die ihre Fotos von Hand optimieren wollen.“

  • 64 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Megazoom)“

    Platz 1 von 6

    „Eine noble Megazoomkamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten und einer insgesamt überdurchschnittlichen Bildqualität zum gehobenen, aber angemessenen Preis (290 Euro). Kauftipp Megazoom!“

  • „gut“ (78,74%)

    Platz 3 von 4

    Bildqualität (40%): 80,53%;
    Ausstattung (35%): 67,10%;
    Handling (25%): 85,00%.

  • „gut“ (1,6)

    Platz 3 von 6

    „Plus: Sehr gute Bildqualität; Großer Brennweitenbereich, flexibel einsetzbar; Sehr gute Bedienung.
    Minus: Störende Position des Pop-up-Blitzes; Display-Auflösung zu gering; Fummelige Zoom-Wippe.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Fernseher: Eine feine Sache für Tierfotografen: Das Zoomobjektiv der Canon SX 210 (28-392 mm) holt auch weit Entferntes nah heran. ...“

    • Erschienen: 26.05.2010 | Ausgabe: 6/2010
    • Details zum Test

    88,6 von 100 Punkten

    „Bildqualität sehr gut“

    „Die SX210 IS erwies sich im Test als leistungsstarke und zuverlässige Kamera. Ihre kompakten Ausmaße machen sie zu einer ständigen fotografischen Begleiterin, die durch die manuellen Möglichkeiten und das starke Zoomobjektiv auch viel Gestaltungsspielraum für Fortgeschrittene bietet.“

  • „sehr gut“ (72%)

    Platz 8 von 12

    „Canons schlanker Superzoomer wartet bis ISO 400 mit sehr guter Bildqualität auf, danach sind die Bilder deutlich weichgezeichnet. Der vergleichsweise langsame Fokus bremst die Kamera aus. Die Bedienung ist intuitiv, das Programmwahlrad sehr griffig, aber der Zoomschieber klein, scharfkantig und die Einstellung der Brennweite schwierig.“

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Bedienkomfort“

    24 Produkte im Test

    „Fotografieren leicht gemacht. Vom Selbstauslöser, der auf Lächeln oder Zwinkern reagiert, bis hin zur automatischen Szenenerkennung lässt sie sich jedoch auch voll manuell bedienen. Durch ein 28-mm Weitwinkelobjektiv mit 14-fach optischem Zoom (28-392mm(KB)) ist man jederzeit gut gerüstet. Dank des großen und robusten 3 Zoll Displays im 16:9 Format lassen sich Bilder in brillanter Qualität wiedergeben.“

    • Erschienen: 08.07.2010
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten (86%)

    „Die Canon PowerShot SX210 IS ist randvoll mit Ausstattung, darunter sehr clever gelöste Details wie der Selbstauslöser oder der gute HD-Videomodus. Trotzdem trübt sich das positive Bild immer wieder mit einem großen ‚Aber‘ wie dem ungünstig gelegenen Blitz. Dazu kommt die eher durchschnittliche Bildqualität. Auch hier zeigt die Canon Stärken wie die sehr gute Eingangsdynamik, aber auch Schwächen wie die eher durchschnittliche Geschwindigkeit. Prinzipiell eignet sich die Superzoomkamera für alle Kenntnisstufen. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Plus: Sehr kompakte Gehäusemaße trotz großem Brennweitenbereich; Schnellerer Autofokus; 28-mm-Weitwinkel; Mehr manuelle Einstellmöglichkeiten.
    Minus: Vergleichsweise, nur grob auflösendes TFT (3 Zoll, 230.000 Bildpkt.); Fokuspunkt nicht frei wählbar; Lichtschwaches Objektiv ...“

  • „gut“ (2,48)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Platz 2 von 12

    „Plus: Gute Tageslicht-Bildqualität; Beste Videoqualität; Wirksamer Bildstabilisator.
    Minus: Sehr lange Pause zwischen den Aufnahmen; Kein Speicher mitgeliefert.“

  • „gut“ (2,47)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    Platz 2 von 6

    „PLUS: HDMI-Anschluss; HDTV-Videos; separate Video-Auslösetaste; effizienter Bildstabilisator.
    MINUS: Einstellrad nicht beschriftet; kleine Tasten.“

    • Erschienen: 19.04.2010
    • Details zum Test

    „gut“ (84,81%)

    „Kauftipp (4 von 5 Sternen)“,„Allround-Tipp“

    „Die Canon PowerShot SX210 IS tritt die Nachfolge der Canon PowerShot SX200 IS an, welche sich auf kuriose Weise durch ihren besonders penetranten Blitz einen Namen gemacht hat. Leider stand dieser Punkt nicht auf der Checkliste von Canon, und so klappt das integrierte Blitzgerät auch bei der Canon PowerShot SX210 IS noch immer mit jedem Einschalten automatisch auf und mit jedem Ausschalten ein. Immerhin ist die Mechanik nun besser auf ein manuelles Hinunterdrücken ausgelegt. Besser sind bei der Digitalkamera die Veränderungen im Bereich der Videoaufzeichnung geworden, bei der nun auch die Verwendung des optischen Zooms erlaubt ist.“

    • Erschienen: 06.04.2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7,4 von 10 Punkten)

    „Die Canon PowerShot SX210 IS ist eine ordentliche Superzoomkamera, die hält, was sie verspricht. Der gewaltige optische Zoom in dem kleinen Gehäuse beeindruckt, und es sind zahlreiche Aufnahmemodi für Kreative an Bord. Wie bei vielen Digicams in dieser Klasse ist allerdings die Bildqualität etwas enttäuschend.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Canon PowerShot SX210 IS

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Canon PowerShot V10 Vlogging Kit Advanced schwarz
  • Olympus Tough TG-6 Outdoor-Kamera (12 MP, 4x opt. Zoom, WLAN (Wi-Fi), rot

Kundenmeinungen (361) zu Canon PowerShot SX210 IS

4,1 Sterne

361 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
221 (61%)
4 Sterne
43 (12%)
3 Sterne
43 (12%)
2 Sterne
29 (8%)
1 Stern
25 (7%)

4,1 Sterne

361 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Canon PowerShot SX210 IS

Auflösung

14 MP

Die Sen­sorauf­lö­sung ist etwas nied­ri­ger als der Durch­schnitt (17 Mega­pi­xel).

Optischer Zoom

14 x

Im Ver­gleich ist das ein hoher Zoom­fak­tor, der Durch­schnitt liegt bei 3-​fach.

Gewicht

215 g

Die Kamera ist recht leicht, im Schnitt kom­men andere Modelle auf 257 Gramm.

Aktualität

Vor 14 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Digi­tal­ka­me­ras 7 Jahre am Markt.

Typ Kompaktkamera
Sensor
Auflösung 14,1 MP
Sensorformat 1/2,33"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-392mm
Optischer Zoom 14x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung k.A.
Konnektivität
WLAN k.A.
NFC k.A.
Bluetooth k.A.
GPS k.A.
Blitz
Integrierter Blitz k.A.
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Klappbares Display k.A.
Klapp- & schwenkbares Display k.A.
Touchscreen k.A.
Filter & Modi
Beauty-Modus k.A.
HDR-Modus k.A.
Panorama-Modus k.A.
Effektfilter k.A.
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate MOV
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
  • SDHC Card
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest k.A.
Wasserdicht k.A.
Größe & Gewicht
Gewicht 215 g
Weitere Daten
Art des Objektives UD
Bildsensor CCD
Features
  • Nachtmodus
  • Belichtungskorrektur
  • Serienbildfunktion
  • PictBridge
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4246B010AA, 4247B009AA, 4247B010, 4247B010AA

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf