• Gut 2,2
  • 9 Tests
271 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 12,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Canon PowerShot SX130 IS im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    Platz 3 von 30

    Bildqualität (35%): „gut“ (2,1);
    Videosequenzen (10%): „gut“ (2,0);
    Blitz (10%): „gut“ (1,9);
    Monitor (10%): „befriedigend“ (3,3);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,8);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,3).

  • „gut“ (64%)

    Platz 1 von 26

    „12 MP. Zoomfaktor 12. Etwas größeres Kompaktmodell. Optik mit Weitwinkelcharakteristik (28 mm Kleinbild). Recht fortgeschrittene manuelle Einstellmöglichkeiten (Belichtungszeit, Blende, Fokus). Optischer Bildstabilisator und Videostabilisator. Videoaufnahmen mit 1280 x 720 Pixel und kontinuierlichem Fokus. Stromversorgung mit Standardakkus. Kein Sucher, kein interner Speicher.“

  • „gut“ (1,7)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „Plus: Gute Bildqualität; Gute Ausstattung; 12-fach-Zoomobjektiv.
    Minus: Ausladendes Gehäuse; Mäßige Displayauflösung.“

  • „befriedigend“ (2,65)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 7 von 7

    Bildqualität (25%): „gut“;
    Autofokus (25%): „befriedigend“;
    Ausstattung (25%): „befriedigend“;
    Geschwindigkeit (15%): „befriedigend“;
    Bedienung (10%): „gut“.

  • „befriedigend“ (2,65)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 4

    „Sehr günstige und leicht zu bedienende Einsteigerkamera, allerdings etwas träge, was Objektivmechanik und Fokussierung angeht.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Foto Praxis in Ausgabe 6/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    45 Produkte im Test

    „Die Nachfolgerin der SX120 IS ist günstiger, bietet auch mehr Pixel, mehr Zoom mit gutem Weitwinkel, intelligente Blitz- und Selbstauslöser-Modi, neue Bildeffekte (z. B. Modelllandschaft) sowie HD-Video.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „empfohlen“ (79%)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Aufgrund des Erfolgs der kompakten Megazoomkameras, erscheint die Canon PowerShot SX130 IS plötzlich schwerfällig und zu groß geraten. Tatsächlich sind die Unterschiede bei den Maßen beträchtlich. Wem die Kamera wegen ihres Umfangs zu schwer ist, sollte sich vielleicht besser nach den bereits erwähnten Alternativen umschauen. ... Die Canon PowerShot SX130 IS ist eine tolle, vielseitige Megazoomkamera, mit der man quasi jede Situation meistern kann!“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (7,2 von 10 Punkten)

    „Die Canon PowerShot SX130 IS ist eine solide Superzoom-Kamera, die für faires Geld eine vergleichsweise gute Bildqualität und viele manuelle Einstellungsmöglichkeiten mitbringt. Kurze Auslöseverzögerungen, hohe Serienbildgeschwindigkeiten und ein schlankes Design gibt's bei der 12-fach vergrößernden Digicam allerdings nicht.“

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit ihrer bequemen Bedienung ist die SX130 IS ein Tipp für alle, die sich große Knöpfe statt eines trendigen Designs wünschen. Wirklich hübsch ist das Plastikkleid der Kamera nicht, sie bringt aber technisch alles mit, was man in dieser Klasse erwartet.“

zu Canon PowerShot SX130 IS

  • Canon PowerShot SX 130 IS silber

    Bildschirmdiagonale: 7, 5 cm (2. 9) Digitaler Zoom: 4x Kamera Auflösung: 12 MP Optischer Zoom: 12x Touchscreen: ,...

  • TOP ZUSTAND - Canon IXUS 130 Digitalkamera schwarz [ 14 MegaPixel ] vom Händler

    TOP ZUSTAND - Canon IXUS 130 Digitalkamera schwarz [ 14 MegaPixel ] vom Händler

  • Canon PowerShot SX130 IS SX 130 IS Kompaktkamera Digitalkamera Kamera

    Canon PowerShot SX130 IS SX 130 IS Kompaktkamera Digitalkamera Kamera

Kundenmeinungen (271) zu Canon PowerShot SX130 IS

3,8 Sterne

271 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
152 (56%)
4 Sterne
65 (24%)
3 Sterne
24 (9%)
2 Sterne
14 (5%)
1 Stern
16 (6%)

3,8 Sterne

270 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Bin begeistert, trotz einem gewichtigen Nachteil

    von Beat Müller
    • Vorteile: einfache Bedienung, gute Auflösung, gute Bildbearbeitungsmöglichkeiten
    • Geeignet für: Foto-Journalismus, Draußen, Kunst, Portraits, Urlaub/Freizeit, alltäglichen Gebrauch

    + Super Allrounder
    + alles manuell einstellbar
    + aber auch viele nützliche Automatik-Einstellungen
    + HD
    + Zoom während Filmaufnahme schön langsam, sonst schnell.
    + Einfache Bedienung, trotz vielen Funktionen
    ++ Preis/Leistung

    -- Einzig wirklich starker Nachteil: Kein Sucher! In der Sonne filmt oder fotografiert man u.U. blind, da das Display zu sehr spiegelt.
    - Zoomrädchen zu klein / zu wenig griffig; kann man beim Filmen fast nicht bedienen, ohne zu verwackeln.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

PowerShot SX130 IS

Hohe Bildqualität auch bei DIN A3-Abzügen

Manche Urlaubsbilder oder Schnappschüsse sind so gelungen, dass man die Abzüge unbedingt in einem größeren Format haben möchte. Die meisten digitalen Kompaktkameras zeigen dann ihre Schwächen in puncto Bildrauschen, das eine Vergrößerung unmöglich macht. Bei niedrigen ISO-Werten zeigt die Canon PowerShot SX130 IS ihre Stärken und erfreut den Fotografen mit guten Ergebnissen, die man sogar bis zur Größe DIN A3 ausdrucken kann.

Für eine Kompaktkamera bringt die SX130 ein ordentliches Gewicht von über 300 Gramm mit Akkus auf die Waage und auch die Abmessungen sind mit 113,3 x 73,2 x 45,8 Millimetern alles andere als grazil. Da hätten die Designer rechtsseitig ruhig ein wenig mehr Masse einfließen lassen können, um dem Fotografen einen besseren Griff zu liefern, als die Chromleiste es bieten kann. Der relativ große Blitz wird manuell aufgeklappt, was jedoch die meisten Käufer nicht weiter stört. Folgt man weiteren weniger lobenden Käuferrezensionen auf amazon.de, kommt man schnell zu dem Schluss, dass manchee mit den Einstellmöglichkeiten nicht zurecht kamen oder den unfairen Vergleich mit einer deutlich höherwertigen Kamera machten. Für 140 Euro wird die SX130IS bei amazon angeboten, womit sich diese schon dem untersten Preissegment nähert und trotzdem noch gute Bildqualität bei ordentlicher Ausstattung bietet. Das Gros der Käufer ist jedenfalls mit der Anschaffung zufrieden und bestätigt die Testergebnisse der Chip Foto. Die Fachleute attestierten der PowerShot eine gute Bildqualität bis ISO 800 (bei richtigen Einstellungen).

Wer eine Kamera für flotte Schnappschüsse sucht, sollte jedoch die Finger von der SX130 lassen. Die Auslöseverzögerung ist für derartige Zwecke viel zu langsam, da 0,75 Sekunden mit Autofokus nicht für den schnellen Schuss geeignet sind. Auch die Serienbildfunktion ist mit 0,9 Bildern pro Sekunde indiskutabel. Andererseits steht dem Fotografen mit Muße und Zeit ein riesiger Brennweitenbereich von 28 bis 336 Millimetern zur Verfügung, sowie eine achtstufige Blendenwahl im manuellen Modus.

Mit einem überzeugenden Preis-Leistungsverhältnis wird die etwas klobig wirkende PowerShot Digitalkamera noch viele zufriedene Käufer finden.

PowerShot SX130 IS

Ideal für Einsteiger mit wachsenden Ansprüchen

An der kompakten Canon Powershot SX130IS werden sicherlich Digicam-Einsteiger Gefallen finden, die eine gut ausgestattete Kamera für kreative Experimente suchen. Neben der zuverlässigen Programmautomatik bietet das Modell nämlich mehrere manuelle Einstellungen und soll damit auch steigenden Ansprüchen des Fotografen jederzeit gewachsen sein.

Die Nachfolgerin der Powershot SX120 IS arbeitet mit einem 1/2,3 Zoll großen CCD-Sensor mit 12,1 Megapixeln und besitzt eine leistungsstarke Optik, die um das 12 fache zoomen kann. Die rund 300 Gramm leichte Kamera bietet zudem eine Reihe interessanter Bildbearbeitungseffekte und erlaubt es, das aufgenommene Motiv kinderleicht als Postkarte oder Mini-Landschaft darzustellen. Ungeübte Anwender werden außerdem von den kurzen Tipps profitieren, die die benutzerfreundliche Powershot SX130IS vor der Aufnahme auf dem 3 Zoll großen TFT-Display einblendet.

Die 113,3 x 73,2 x 45,8 Millimeter kleine Kamera Canon Powershot SX130IS verfügt über einen USB-Eingang und ist mit sechs verschiedenen Speicherkartentypen (SD, SDHC, SDXC, MMC, MMCplus und HC MMCplus) kompatibel. Auf den Markt kommen soll sie Ende August 2010 zu einem erschwinglichen Preis von rund 210 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon PowerShot SX130 IS

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Features
  • Nachtmodus
  • Live-View
  • Belichtungskorrektur
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • Lächelerkennung
  • PictBridge
Sensor
Auflösung 12,1 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-336mm
Optischer Zoom 12,0x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
  • SDHC Card
  • MultiMedia-Plus (MMC-Plus)
  • HC MMCplus
  • SDXC-Card
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 308 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4345B010AA, 4611B011

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Canon Ixus 1000 HSKodak Easyshare M590Ricoh G700GE - General Imaging X5Sony DSC-T99PFujifilm FinePix X100Nikon Coolpix S80Nikon Coolpix P7000Pentax Optio RS1000Pentax Optio RZ10