• ohne Endnote
  • 2 Tests
36 Meinungen
Produktdaten:
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 4800 x 1200
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

Canon Pixma MP190 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Canons Pixma MP190 kann gut scannen, aber nur schlecht kopieren und mittelmäßig drucken.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten), „Preis-Tipp“

    Platz 3 von 10

    „Dieses Canon-Modell gehört zur Einstiegsklasse und bietet neben Drucken, Scannen und Kopieren keine weiteren Fähigkeiten. Es ist günstig in der Anschaffung und lieferte dafür überzeugende Ergebnisse. ...“

Kundenmeinungen (36) zu Canon Pixma MP190

4,1 Sterne

36 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
23 (64%)
4 Sterne
3 (8%)
3 Sterne
4 (11%)
2 Sterne
3 (8%)
1 Stern
3 (8%)

4,1 Sterne

36 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Pixma MP190

üns­ti­ger Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker zum Semes­ter­start

Die Vorfreude ist groß, das Budget eher klein. So wird sicherlich auch dieses Jahr für viele die Situation kurz vor dem Start in das Studium sein. Und wer noch auf der Suche nach einem Drucker für die Studentenbude ist, kann sich ja einmal den Canon Pixma MP190 etwas näher ansehen – so wie es vor ihm auch die Zeitschrift „PC Welt“ getan hat, die den nur knapp 59 Euro (amazon) teuren Multifunktionsdrucker einmal etwas genauer unter die Lupe genommen hat. Fazit des Magazins: Als kompaktes Einsteigergerät zum Drucken, Kopieren und Scannen eignet sich der Pixma MP190 durchaus.

Kompakt sollte der neue Drucker nämlich schon sein, damit er im WG-Zimmer nicht all zu viel Platz wegnimmt. Das Schriftbild fiel bei den Texten ordentlich aus, man muss beim Pixma MP190 nur etwas mehr Zeit mitbringen. „Gemächlich“ nennt PC Welt das Drucktempo, dafür sind Kopien etwas flotter gemacht. Bücher sollen sich laut Canon übrigens dank eines Aufsatzes leichter scannen lassen – eine weitere studiumsqualifizierende Eigenschaft des Druckers also. Insgesamt lobenswert fand PC Welt wiederum das Energiemanagement des Pixma MP190. 2,4 bis 1 Watt im Stand-by-Modus und 0 Watt im ausgeschalteten Zustand verhindern, dass der Stromlieferant zuviel vom lebensnotwendigen Bafög vernichtet.

Einziges Manko des Pixma MP190: Die Seitenpreise sind relativ hoch, aber am Studienanfang fallen ja auch noch nicht so große Druckaufträge an. Gegen Ende des Studiums, wenn dringliche Abgabefristen zum Beispiel für die Diplomarbeit einem das Leben zunehmend schwerer machen, sollte man sich allerdings ernsthaft Gedanken darüber machen, ob man den Pixma MP190 nicht gegen ein flotteres Gerät eintauscht. Stunden oder gar Minuten können hier entscheidend für einen gelungenen Studienabschluss sein. Den Test gibt es zum Nachlesen auf der Homepage von PC Welt.

Pixma MP190

Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker mit Scan-​Auf­satz

Der Canon Pixma MP190 ist ein Multifunktionsdrucker für den kleinen Geldbeutel und zum Allzweckeinsatz zu Hause. 69 Dollar hat Canon als Preis in den USA festgelegt, bei uns wird er vermutlich um die 70 Euro kosten. Die Scanfunktion des Druckers soll bei ihm besonders flexibel eingerichtet sein. Der Pixma MP190 besitzt nämlich einen Scanaufsatz, so dass auch Objekte oder dickere Bücher problemlos eingescannt werden können. Hoffen wir, dass Canon dem Gerät einen CCD-Scanner spendiert hat, denn ansonsten bringt der Aufsatz nicht viel. Bei dem Preis ist das aber vermutlich eher unwahrscheinlich.

Auflösung (4.800 x 1.200) und Druckgeschwindigkeit (19 Seiten S/W, 15 Seiten Farbe) lesen sich auf dem Papier erst einmal recht gut, und für ein 10 x 15 Zentimeter großes Fotos soll der Canon Pixma MP190 ungefähr 70 Sekunden brauchen. Bei den Angaben wird man Canon vertrauen können, und die Vergangenheit lehrt, dass sich die Modelle der Pixma-Serie insgesamt durch einen gute Qualität auszeichnen. Der Multifunktionsdrucker wird also seinen Weg auf die Schreibtische schon machen.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon Pixma MP190

Drucken
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4800 x 1200
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
  • A5
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Gütesiegel Energy Star
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 2910B006

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Pixma MP190 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alleskönner im Test: Multifunktionsgeräte

PC-WELT 12/2008 - Im Vergleich zum Vorgänger MP610 (siehe Platz 1) hat das Kombigerät weiterentwickelte Tinten und Druckkopf. Im Test erkannten wir einen Leistungssprung, der allerdings zu Lasten des Tempos ging. Die Ausstattung bleibt gewohnt üppig, die Betriebskosten sind jedoch etwas höher als beim MP610. Dieses Canon-Modell gehört zur Einstiegsklasse und bietet neben Drucken, Scannen und Kopieren keine weiteren Fähigkeiten. Es ist günstig in der Anschaffung und lieferte dafür überzeugende Ergebnisse. …weiterlesen