Canon MP-E 65mm f/2.8 1-5x Macro Photo im Test

(Makro-Objektiv)
  • Sehr gut 1,2
  • 9 Tests
11 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Effekt­ob­jek­tiv, Tele­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Kamera-Anschluss: Canon EF
Brennweite: 65mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (9) zu Canon MP-E 65mm f/2.8 1-5x Macro Photo

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 4/2019
    • Erschienen: 03/2019

    ohne Endnote

    Stärken: 5:1-Abbildungsmaßstab; Standfuß im Lieferumfang; über Kamera können Sie die Blende steuern.
    Schwächen: deutliche Farbsäume; etwas Geduld benötigen Sie beim Fokussieren. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • d-pixx

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Seiten: 2

    „sehr empfehlenswert“ (10 von 10 Punkten)

    Das Lupenobjektiv ist ein echter Tipp für Spezialisten. An ihm führt kein Weg vorbei, wenn man ein Fan der Makro-Fotografie ist und eine digitale Spiegelreflexkamera der EOS-Reihe sein Eigen nennt. Es ermöglicht Vergrößerungen, die über den Abbildungsmaßstab 1:1 hinausgehen. Interessierte müssen sich aber im Klaren sein, dass neben den rund 1000 EUR für die ausgezeichnete Optik noch ein Stativ und ein Einstellschlitten/eine Reprosäule eingeplant werden müssen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • c't Digitale Fotografie

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 04/2017
    • 15 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... lebendige Makro-Motive wird man damit nur mit großem Glück auf den Sensor bannen können. ... Schärfe - dafür steht Canos Lupenobjektiv schon bei Offenblende. ... Allerdings zeigt es bei Offenblende eine wahrnehmbare Randabschattung ...“  Mehr Details

    • Digitale Fotografie

    • Ausgabe: Themen - 24/2015 (Juli-September)
    • Erschienen: 07/2015

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Das Canon MP-E 65mm ... ist ein Spitzen-Objektiv, das jedoch einiges an Kenntnissen und Erfahrung für das richtige Setup, die passenden Lichtverhältnisse und die praktische Handhabung erfordert. Für Einsteiger in die Makrofotografie ist das Objektiv deswegen nicht geeignet. Weiß man jedoch damit umzugehen, liefert es allerhöchste Qualität und die exorbitante Vergrößerung sorgt für beeindruckende Bilder. ...“  Mehr Details

    • Digitale Fotografie

    • Ausgabe: Update - 15/2015 (Juni-August)
    • Erschienen: 05/2015

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

     Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Digitale Fotografie in Ausgabe Themen - 24/2015 (Juli-September) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Player.de

    • Erschienen: 05/2012

    „sehr gut“

     Mehr Details

    • Foto Digital

    • Ausgabe: Nr. 5-6 (Mai/Juni 2012)
    • Erschienen: 04/2012
    • 15 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Lupenobjektive sind etwas Besonderes und gelten unter Makrofotografen als echte Geheimwaffe. Dennoch ist das MP-E 65 f/2.8 1-5x aus dem Hause Canon in seiner Klasse einzigartig, ermöglicht es doch Abbildungsmaßstäbe, welche sonst nur mit einer Mittelformatkamera unter Zuhilfenahme eines Balgengeräts realisiert werden können. Konkret lässt sich das Motiv vor der Linse bis zu fünffach vergrößern. ...“  Mehr Details

    • PHOTOGRAPHIE

    • Ausgabe: 1-2/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Neben den ‚gängigen‘ Objektiven bietet Canon auch Exoten wie etwa das Lupenobjektiv MP-E 2,5/65 mm 1-5x, unser ‚Objektiv des Monats 6/2011‘ (ca. 1.070 Euro). Es wird auf einem Stativ mit Schlitten montiert und erlaubt kürzeste Abstände zum Motiv und ungewöhnliche An- und Einsichten. Fokussiert wird über den Abstand zum Motiv. ...“  Mehr Details

    • PHOTOGRAPHIE

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011

    ohne Endnote

    „Objektiv des Monats“

    „Mit dem Canon MP-E 2,8/65 mm 1-5x bekommen die Begriffe ‚Makrofotografie‘ und ‚Schärfentiefe‘ eine völlig neue Bedeutung. ... Das Objektiv kann außerdem mit Zangen- und Ringblitzgeräten kombiniert werden. Mit dem Verändern des Abbildungsmaßstabs ändert das Objektiv beiderseits des variablen Ringes die Baulänge, beim Blick durch den Sucher folgt das absolute ‚Aha‘-Erlebnis.  Mehr Details

zu Canon MP-E 65mm f/2.8 1-5x Macro Photo

  • Canon MP-E 65mm 1:2,8 1-5x

    Ein Spezialobjektiv für Abbildungsmaßstäbe von 1: 1 bis 5: 1. (Art # 6002004)

  • Canon EF Lupenobjektiv MP-E 65mm f/2,8 Makro Canon EF

    (Art # 12228)

  • Canon MP-E 65mm f/2.8 1-5x Macro Photo
  • CANON MP-E 65mm 1:2.8 1-5fach Lupenobjektiv

    Objektive für Kameras

  • Canon MP-E 65mm F/2.8, Super Macro 1-5x

    Bestellen Sie Canon MP - E 65mm F / 2. 8, Super Macro 1 - 5x bei Kamera Express. Der Spezialist für Foto - ,...

  • Canon Makro-Objektiv MP-E 65mm 1:2,8 1-5fach Lupenobjektiv
  • Canon MP-E 65mm 1:2.8 1-5x Macro schwarz -Objektiv- Wie Neu!

    Canon MP - E 65mm 1: 2. 8 1 - 5x Macro schwarz - Objektiv - Wie Neu!

  • Canon MP-E 65 mm F2.8 (Canon EF Anschluss) schwarz

    AF - Antrieb: Nein Bildstabilisator: - Blendenbereich: 1: 2, 8 Brennweitenbereich: 65 mm Linsentyp: keine Angabe ,...

Kundenmeinungen (11) zu Canon MP-E 65mm f/2.8 1-5x Macro Photo

11 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canon MP-E65 mm F2.8 1-5 x Makro

Lupenobjektiv für Profis

Bei dem Objektiv MP-E 65 mm f/2.8 1-5x Macro Photo von Canon handelt es sich um ein so genanntes Lupenobjektiv. Damit sind Vergrößerungen in der Makrofotografie möglich, um kleinste Details, wie beispielsweise Insekten, einzufangen. Da die Handhabung recht schwer sein soll ist es vor allem für Profis geeignet.

Dieses Objektiv besteht aus 10 Linsen, die in acht Gruppen angeordnet sind und verfügt über einen Abbildungsmaßstab von 1:1 bis 5:1. Dieses Objektiv erlaubt die Fotografie von Lebensgröße an bis zu 5-facher Vergrößerung. Hierbei wird ein Gleitsystem mit drei Linsengruppen benutzt, mit dem eine variable Vergrößerung erreicht werden kann. So sollen laut Hersteller die mit den Vergrößerungsänderungen einhergehenden Aberrationsschwankungen wirkungsvoll korrigiert werden können. Sowohl der optische Aufbau als auch die Verwendung von UD-Glas-Linsen sollen zur Ausschaltung der bei großen Abbildungsmaßstäben problematischen Farbfehler führen. Die UD-Linsen übernehmen hierbei die Aufgabe für eine gute Bildleistung zu sorgen. Das Objektiv besitzt eine elekromagnetische Blende, die über die Kamera zwischen 2,8 und 16 eingestellt werden kann. Laut einzelnen Nutzermeinungen ist dieses Objektiv vor allem für die Verwendung im Studio geeignet. Außerhalb des Studios sei die MP E weniger gut einsetzbar, da deren Handhabung hinsichtlich Autofokus, Belichtungsautomatik und detaillierter Protokollierung in den EXIF-Daten zu umständlich sei. Vor allem würde dieses Objektiv nicht nur das anvisierte Motiv vergrößern, sondern auch das Wackeln des Fotografen oder die Bewegungen des Objektivs, womit man im Studio einfacher umgehen könne.

Das Objektiv MP-E 65 mm f/2.8 1-5x Macro Photo von Canon ist vor allem für Profis geeignet, die mit der Makrofotografie bereits Erfahrungen haben. Der Umgang mit diesem Objektiv wurde von vielen Nutzern als nicht einfach bezeichnet. Bei Amazon ist es für 1066 Euro zu haben.

Datenblatt zu Canon MP-E 65mm f/2.8 1-5x Macro Photo

Stammdaten
Objektivtyp
  • Teleobjektiv
  • Effektobjektiv
Bauart Festbrennweite
Kamera-Anschluss Canon EF
Verfügbar für Canon EF
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 65mm
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende f/16
Naheinstellgrenze 24 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:1
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus fehlt
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Material Metall
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 98 mm
Durchmesser 81 mm
Gewicht 710 g
Filtergröße 58 mm mm

Weiterführende Informationen zum Thema Canon MPE6528 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ganz nah dran

d-pixx 3/2011 - Es handelt sich um optische Systeme, die auf extrem kurze Entfernungen abgestimmt sind, aber nicht selbst auf diese Entfernungen eingestellt werden können, da sie keinen Schneckengang haben. Die Scharfstellung erfolgt über ein Balgengerät. Beim Canon MP-E 2,8/65 mm sieht die Sache anders aus. In der Mitte des Tubus befindet sich ein 61 mm breiter Ring, der sich rund zweieinhalb Mal drehen lässt. Dabei durchfährt das Objektiv die Abbildungsmaßstäbe von 1:1 bis 5:1. …weiterlesen

Test: Canon MP-E 65mm f/2.8 1-5x Macro Photo - Nahaufnahmen in Perfektion

Player.de 5/2012 - Im Testbericht von Player.de befand sich ein Objektiv, das die Bewertung „sehr gut“ erhielt. …weiterlesen