Gut (1,6)
9 Tests
Sehr gut (1,4)
48 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Voll­ver­stär­ker
Tech­no­lo­gie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Blue­tooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Cambridge Audio CXA81 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    71 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Cambridges CXA81 setzt auf eine Class A/B-Gegentaktschaltung und ordentlich Leistung. Das Ergebnis klingt begeisternd detailliert und herrlich druckvoll. Die Ausstattung stimmt auch, bis auf Phono ist alles an Bord, was man braucht. Zu diesem Preis ein wirklich tolles Ding!“

    • Erschienen: März 2021
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 74%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Puristisch anmutender Vollverstärker, der aber mit Bluetooth/DAC praxisgerecht daherkommt. Klanglich ein absoluter Ausnahmeverstärker, den man zu diesem Preis als musikalisch perfekt bezeichnen muss.“

  • Klangurteil: 95 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Kraft & Flexibilität“

    2 Produkte im Test

    „Plus: kräftiger Verstärker mit ausgezeichneter Konnektivität.
    Minus: -.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    9,2 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9,5 von 10 Punkten

    Pro: schickes und gut verarbeitetes Gehäuse; einfache Inbetriebnahme und Bedienung; gute Funktionalität und Anschlussvielfalt; hervorragende Klangwiedergabe; fairer Preis für das Gebotene.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: August 2020
    • Details zum Test

    5,6 von 6 Punkten

    Pro: umfangreich ausgestattete Verstärker mit D/A-Wandler; aptX-HD-Unterstützung; toller Klang; gute Stimmwiedergabe.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    Stärken: klingt ausgewogen und harmonisch; hohe Ausgangsleistung; solides Gehäuse; D/A-Wandler HiRes-fähig; ; viele Anschlussmöglichkeiten; Bluetooth mit aptX; USB-B für Musik vom Rechner.
    Schwächen: Frontblende nicht aus Metall; Lautsprecheranschlüsse könnten hochwertiger sein; keine Tone- und Balance-Regelung.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    „exzellent“ (5 von 6 Sternen); Obere Mittelklasse

    Vorteile: schönes Design; unkomplizierte Bedienung; USB und Bluetooth vorhanden; hohe Leistungsreserven; detailreicher Klang; tolle Stimmenwiedergabe.
    Nachteile: Klangregelung und Menüs fehlen; Verarbeitung nicht perfekt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: sehr harmonischer Klang mit schöner Feindynamik und kräftigen, tiefen Bässen; hohe Leistungsreserven; viele Anschlussmöglichkeiten inkl. Subwoofer-Vorverstärkerausgang und XLR.
    Schwächen: kein Phono-Eingang; Kopfhörerbuchse nicht auf 6,3 Millimeter.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Highly Recommended“

    Pro: Umfangreiche Ausstattung; dezentes Aussehen; durchaus angenehmer und überzeugender Klang.
    Contra: Gewöhnliche Fernbedienung; keine Phonovorstufe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Cambridge Audio CXA81

zu Cambridge Audio CXA81

  • Cambridge Audio CXA81 Integrierter Stereo-Verstärker – aptX HD Bluetooth,
  • Cambridge Audio CXA81 Integrierter Stereo-Verstärker – aptX HD Bluetooth,

Kundenmeinungen (48) zu Cambridge Audio CXA81

4,6 Sterne

48 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
36 (75%)
4 Sterne
8 (17%)
3 Sterne
4 (8%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

48 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Gute Aus­stat­tung, guter Klang

Stärken
  1. verbesserter DAC-Chip mit höherer Auflösung
  2. deutlich moderneres Bluetooth-Modul
  3. lebendiger, feiner Sound mit gutem Timing
  4. kräftige, gut strukturierte Bässe
Schwächen
  1. wuchtiges Gehäuse

Verglichen mit seinem Vorgänger geht der Cambridge Audio CXA81 zwei Schritte nach vorne. Erstens sitzt im Innern ein besserer DAC-Chip, der mit höheren Datenraten klarkommt (bis 32 Bit/384 Hz) und bei der Wiedergabe digitaler Soundquellen mehr Power besitzt. Und zweitens gibt es ein besseres Bluetooth-Modul. Konkret: Sie müssen den Vollverstärker nicht mehr via USB-Dongle erweitern, sondern können Streams direkt empfangen, auf Wunsch auch verlustfrei via apt HD. Den Klang wiederum sieht das Magazin "audio" ebenfalls auf hohem Niveau, jedenfalls in Kombination mit dem Netzwerkplayer CXN V2. Fazit des Tests: Der Sound ist fein, dynamisch und lebendig, er besitzt Takt- und Rhytmusgefühl sowie Struktur und Power im Bassbereich.

von Stefan

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Cambridge Audio CXA81

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal 80 Watt an 8 Ohm
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth vorhanden
aptX vorhanden
aptX HD vorhanden
WLAN fehlt
AirPlay 2 fehlt
Internetradio fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
AUX-Front fehlt
Mikrofon fehlt
XLR vorhanden
Digital
HDMI fehlt
USB vorhanden
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR vorhanden
Trigger vorhanden
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger vorhanden
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43 cm
Tiefe 34,1 cm
Höhe 11,5 cm
Gewicht 8,3 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Cambridge Audio CXA81 können Sie direkt beim Hersteller unter cambridgeaudio.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .