• Gut 2,1
  • 7 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,1)
7 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Betriebsart: Manu­ell
Antrieb: Direkt
Typ: HiFi-​Plat­ten­spie­ler
Digitalisierung: Nein
78 U/min: Nein
Phonovorstufe: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Cambridge Audio Alva TT im Test der Fachmagazine

  • 74 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    Platz 1 von 3

    „Äußerst pfiffiges, ideenreiches und sehr hochwertig realisiertes Plattenspieler­- Komplettpaket mit einem echten Tonabnehmer­-Geheimtipp, das auch absolute Newcomer problemlos installieren können. Klanglich deutlich oberhalb der Preisklasse anzusiedeln, spielt der Cambridge spurtstark, muskulös und farbenprächtig ...“

  • Klang-Niveau: 70%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    4 Produkte im Test

    „... Dank seines ausgereiften Konzepts und hochwertiger Teile besticht der Alva TT mit den von diesem Hersteller gewohnten audiophilen Qualitäten. Und er belegt dabei, dass seine Bluetooth-Fähigkeit kein reines Komfort-Feature ist. Mehr noch, zeigt er im Funkmodus eine besonders ausgeprägte Homogenität und Geschmeidigkeit. Was davon im Zusammenhang mit den üblichen Bluetooth-Böxchen übrig bleibt, sei dahingestellt. ...“

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    Klangurteil: 96 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Klang“

    „Der Cambridge Alva TT sucht in dieser Preisklasse seinesgleichen. Den Briten ist hier ein Laufwerk gelungen, das toll aussieht, sehr gut verarbeitet ist und luftig und transparent klingt. Gut, man kann die integrierte Vorstufe nicht überbrücken, doch diese gefiel mir im Test so gut, dass ich gar nicht in die Versuchung geriet, zu einer externen Stufe zu greifen. Insgesamt eine runde Sache.“

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    5,8 von 6 Punkten

    „IFAs Hammer“

    Stärken: toller Klang; elegante Optik; einwandfreie Verarbeitung; resonanzarmer Thermoplast-Plattenteller; hochwerte Phono-Stufe, A/D-Wandler und Bluetooth-Sender integriert; laufruhiger Direktantrieb.
    Schwächen: Phono-Stufe nicht abschaltbar.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    5 von 5 Punkten

    Vorteile: gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; kraftvoller Antrieb; exzellenter Tonarm; sehr gutes MC-System; tolle Technik; schönes Design; lebendige und dynamische Wiedergabe.
    Nachteile: Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    „überragend“ (4,7 von 5 Sternen)

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Highly Recommended“

    Pro: Einfach einzurichten und zu bedienen; Verarbeitungsqualität eines Banktresors; Schöner, fließender Klang; Hochauflösendes Streaming.
    Contra: Mangel an ultimativer Dynamik; Ziemlich teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Einschätzung unserer Autoren

Alva TT

Umfas­sende Aus­stat­tung, bril­lan­ter Klang

Stärken

  1. klingt ausgezeichnet
  2. überragende Verarbeitungsqualität
  3. Phono-Vorstufe & Bluetooth-Sender (aptX HD)
  4. Motor und Antrieb ohne Eigengeräusche

Schwächen

  1. Vorstufe nicht abschaltbar

Beim Alva TT setzt Cambridge auf einen Direktantrieb. Haben Sie mal vergessen, den Arm abzuheben, stoppt der Motor nach gut 30 Minuten, damit die Nadel nicht ewig in der Schlussrille läuft. Mit an Bord des Edel-Drehers, der auch optisch perfekt zur Edge-Serie passt, etwa zum Edge A, ist eine Phono-Vorstufe. Sie können also die normalen Cinch-Eingänge Ihres Verstärkers nutzen – bzw. müssen sie nutzen, denn abschalten lässt sich die Vorstufe nicht. Alternativ wird das Signal via Bluetooth und, falls vom Empfänger unterstützt, mittels aptX HD übertragen. Neben der üppigen Ausstattung können im Test der Zeitschrift „Audio“ auch Verarbeitung und Klang überzeugen. Etwas besseres, so die Einschätzung des Experten, werden Sie in dieser Preisklasse schwer finden.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Datenblatt zu Cambridge Audio Alva TT

Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Direkt
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
Digitalisierung fehlt
78 U/min fehlt
Akku-/Batteriebetrieb fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth vorhanden
WLAN fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Phonovorstufe vorhanden
Eingebaute Lautsprecher fehlt
Abdeckhaube vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt
Tonabnehmersystem mitgeliefert vorhanden
Kassettendeck fehlt
Auto-Stopp fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,5 cm
Tiefe 36,8 cm
Höhe 13,9 cm
Gewicht 11 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Cambridge Audio Alva TT können Sie direkt beim Hersteller unter cambridgeaudio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Pro-Ject Xtension 9 S-ShapeProject Essential III BluetoothReloop RP-2000 USBProject Debut RM HiResTechnics SL-1500CLenco L-400Lenco LBT-188Teac TN-280BTAudio-Technica AT-LP140XPTechnaxx TX-22+

Der neueste Test erschien am 29.03.2020.