HL-2240 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
49 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Laser­dru­cker
Farb­druck: S/W-​Dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HL-2240

Ein­fa­cher Laser­dru­cker für Pri­vat­an­wen­der

Beim HL-2240 handelt es sich um das Basismodell der neuen S/W-Laserdrucker-Serie von Brother. Diese zeichnet sich insgesamt insbesondere durch ihre kompakten Maße von 368 x 183 x 360 Zentimetern und relativ flottes Drucktempo aus. Als Basismodell verzichtet der HL-2240 allerdings im Gegensatz zu seinen Serienkonkurrenten auf das Duplexmodul und kann auch nicht über Kabel wie der HL-2250DN beziehungsweise kabellos wie der HL-2270DW in ein Netzwerk eingebunden werden. Der Drucker eignet sich daher eher für den Einzelarbeitsplatz zu Hause oder aber auch im Büro.

Brother gibt als Druckgeschwindigkeit für den HL-2240 maximal 24 Seiten in der Minute an, die jedoch in der Praxis darunter liegt wird – wenn auch nicht unbedingt gravierend, zumindest bei Textdokumenten. Größere, mit Grafiken versetzte Dokumente hingegen werden ihre Zeit brauchen. Die Druckqualität wurde in Tests zwar noch nicht nachgeprüft, dürfte aber aufgrund des Know-hows des Herstellers und der doch insgesamt recht ausgereiften Lasertechnik auf einem für die Preisklasse vergleichbar hohem Niveau liegen. In der Papierkassette wiederum lassen erfreulich üppige 250 Seiten bunkern, außergewöhnliche Medien können über den Einzelblatteinzug zugeführt werden.

In der Anschaffung kommt der HL-2240 recht günstig – wer zum Beispiel gerade ein Studium beginnt und in einer kleinen Bude haust, wird den Preis von 119 Euro (Amazon) für den kompakten Laserdrucker sicherlich attraktiv finden. Allerdings geht es auch noch ein paar Euro günstiger. So bietet der Konkurrent Samsung mit dem ML-2525 einen vergleichbaren S/W-Laser für knapp unter 100 Euro an (Amazon), mit einer überdurchschnittlich guten Druckqualität hat der ML-1915 von Samsung in Tests überzeugt (94 Euro über Amazon), und wer einen besonders leisen Laserdrucker sucht und ebenfalls unter der 100-Euro-Marke bleiben möchte, sollte sich den Canon i-Sensys LBP3010 einmal näher anschauen (96 Euro bei Amazon). Recht langsam, dafür unschlagbar günstig wiederum kommt der Samsung ML-1660, für den über Amazon nur 74 Euro fällig werden, und wer aber trotzdem lieber einen Brother zu Hause stehen hätte, kommt mit dem HL-2035 ebenfalls unter 100 Euro (Amazon) weg.

zu Brother HL-2240

  • Brother Drucker HL-2240D Laserdrucker mit Duplex unter 70.000 Seiten gedruckt

Kundenmeinungen (49) zu Brother HL-2240

4,2 Sterne

49 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
33 (67%)
4 Sterne
4 (8%)
3 Sterne
4 (8%)
2 Sterne
4 (8%)
1 Stern
4 (8%)

4,2 Sterne

49 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Brother HL-2240

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck S/W-Drucker
Patronen / Toner
Patronensystem Kombifarbpatrone
Papiermanagement
Format
Medienformate A4
Features
Gütesiegel
  • Energy Star
  • Blauer Engel
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HL-2240D

Weiterführende Informationen zum Thema Brother HL-2240 können Sie direkt beim Hersteller unter brother.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

HP Color LaserJet Pro CP1525nHewlett-Packard Officejet 6500AKyocera Document Solutions Ecosys FS-C2026 MFPHewlett-Packard Deskjet3000HP DeskJet 3050Brother DCP-J315WEpson AcuLaser M2400DBrother HL-4570CDWHP Color LaserJetPro CP 1025Hewlett-Packard ColorLaserJetPro CP1025nw