• Gut 1,7
  • 2 Tests
  • 157 Meinungen
ohne Note
2 Tests
Gut (1,7)
157 Meinungen
Geeignet für: Her­ren, Damen
Benutzertyp: Neu­tral­fuß­läu­fer
Typ: Dämp­fungs­schuhe
Einsatzbereich: Trai­ning
Sprengung: 8 mm
Gewicht: 292 g
Mehr Daten zum Produkt

Brooks Ricochet im Test der Fachmagazine

zu Brooks Ricochet

  • Brooks Herren Ricochet Laufschuhe, Mehrfarbig (Blue/Nightlife/Black 429), 46 EU

    Effektives Feuchtigkeitsmanagement Hoher Tragekomfort Absolute Bewegungsfreiheit

  • Brooks England Brooks Ricochet Schuhe Herren blau 46 46.0

    Brooks Ricochet: Dynamische Dämpfung Laufen sollte kein Nullsummenspiel sein. Deshalb bieten unsere Mittelsohlen - ,...

  • Brooks Damen-Laufschuh Ricochet, Damen, Coral/Blue/Black, 6.5

    Schuhgröße: „B“ = mittlere Breite. Dynamisches Gefühl: Sorgt für einen reaktionsstarken und federnden Lauf mit ,...

  • Brooks Herren Ricochet Laufschuhe, Mehrfarbig (Blue/Nightlife/Black 429), 46 EU

    Effektives Feuchtigkeitsmanagement Hoher Tragekomfort Absolute Bewegungsfreiheit

  • Brooks Ricochet Damen Laufschuh Lightweight - 120282 1B 080 38,5

    Schuhe>Damen>Laufschuhe>Lightweight

  • McKinley Running schwarz RICOCHET 42,5

    Schöne Damen Running - Schuhe von McKinley aus einer hochwertigen Textilmaterial in der Farbe schwarz. ,...

  • BROOKS Herren Laufschuhe "Ricochet" Blau male

    Schuhe > Laufschuhe > Neutralschuhe, Größen: 46

  • Brooks England BROOKS Damen Laufschuh 'Ricochet' mehrfarbig, Größe 8,5, 4871491

    Material: Synthetik; Schuhspitze: Runde Kappe; Material: Synthetik / Gummi; Verschlussart: Schnürverschluss; ,...

  • Brooks Ricochet Damen Laufschuhe-Schwarz-6,5

    Running / Laufschuhe / Straßenlaufschuhe

  • Brooks Damen Laufschuhe "Ricochet" schwarz

    Sport > Schuhe > Sportschuhe > Laufschuhe, Größen: 42, 5, 42, 37, 5, 43, 37

  • Brooks Damen Ricochet Laufschuhe, Schwarz (Black/Purple/Coral 080), 39 EU

    Flexible Laufsohle Weicher Gehcomfort Pflegeleicht

  • Brooks Herren Ricochet Laufschuhe, Rot (Red/Orange/Grey 636), 44.5 EU

    Brooks Herren Ricochet Laufschuhe, Rot (Red / Orange / Grey 636) , 44. 5 EU

Kundenmeinungen (157) zu Brooks Ricochet

4,3 Sterne

157 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
110 (70%)
4 Sterne
19 (12%)
3 Sterne
9 (6%)
2 Sterne
8 (5%)
1 Stern
11 (7%)

4,3 Sterne

157 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ricochet

Hohe Ener­gierück­gabe für Neu­tral­fuß­läu­fer

Stärken

  1. effiziente Dämpfung
  2. stabilisierend trotz weichem Obermaterial
  3. angenehmes Tragegefühl

Schwächen

  1. vergleichsweise schwer

Der Ricochet von Brooks ist eine gute Wahl, wenn Sie beim regelmäßigen Lauftraining eher schnell und lang unterwegs sind. Auch Einsteiger, die meist auf asphaltierten Strecken laufen, können den Dämpfungsschuh in Betracht ziehen. Laut Käufern kann der Schuh aber auch bei Trainingseinheiten auf Park- oder Waldwegen verwendet werden. In ersten Erfahrungsberichten äußern sich die Kunden meist sehr wohlwollend zu dem Laufschuh. Unter anderem gefallen den Läuferinnen und Läufern das stylische Design und die knalligen Farbvarianten. Viele sind begeistert von der Power, die die BioMOGo DNA- und DNA AMP-Technologien in der Zwischensohle verleiht. So meistern Sie auch längere Strecken schmerzfrei und in hohem Tempo. Einige fortgeschrittene Testläufer würden sich allerdings noch etwas mehr Energierückgabe wünschen. Der Schuh ist so sehr mit Technologien vollgestopft, dass sich das leider auch im Gewicht niederschlägt – als leicht ist er nicht zu bezeichnen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Brooks Ricochet

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Benutzertyp Neutralfußläufer
Typ Dämpfungsschuhe
Einsatzbereich Training
Sprengung 8 mm
Gewicht 292 g
Verschluss Schnürung
Mehrere Weiten fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Brooks Ricochet können Sie direkt beim Hersteller unter brooksrunning.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Erlaubte Geschwindigkeitsübertretung

LAUFZEIT 9/2011 - Auch hier gilt wie bei den anderen belastenden Trainings das Motto: sie sollen stimulieren, aber nicht überfordern. Man darf müde, aber nicht erschöpft am Ende des Trainings sein! Und nicht mehr als zwei intensive Trainingseinheiten pro Woche sind sinnvoll, sonst fehlt die notwendige Regeneration. …weiterlesen