Brooks Ghost GTX 2 Tests

ohne Note
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Geeig­net für Her­ren, Damen
  • Eigen­schaf­ten Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv
  • Mehr Daten zum Produkt

Brooks Ghost GTX im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 16.12.2011 | Ausgabe: 6/2011 (Dezember/Januar 2012)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    21 Produkte im Test

    „Unauffälliger, aber komfortabler Schuh, der auf extremen Untergründen Probleme bekommt, ansonsten alles meistert.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Der Ghost macht auch bei höherem Lauftempo Spaß; ein idealer Winterlaufschuh für Neutralfußläufer ohne biomechanische Probleme. Eher für die Straße und festen Untergrund geeignet. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Brooks Ghost GTX

Kundenmeinungen (23) zu Brooks Ghost GTX

3,6 Sterne

23 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (35%)
4 Sterne
5 (22%)
3 Sterne
5 (22%)
2 Sterne
6 (26%)
1 Stern
0 (0%)

3,6 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Lauf­schuhe für alle Fälle

Der Ghost GTX von Brooks Sports ist ein Trailrunning-Schuh, der in nahezu jedem Gelände eine gute Figur macht – auch bei schlechtem Wetter. Läufer und Prüfer sind gleichermaßen begeistert.

Nicht für Schönwetterjogger

Läufer, die auch bei starkem Regen oder sogar Schneefall unterwegs sind, benötigen einen Laufschuh, der mit den extremen Bedingungen umgehen kann. Bei einem normalen Running-Schuh werden bei schlechtem Wetter schnell die Füße nass oder kalt. Der vorliegende Trailschuh bietet die optimalen Voraussetzungen um die Füße auch bei schlechten Wetterbedingungen trocken und warm zu halten und dem Läufer sicheren Halt auf schwierigem Terrain zu geben. Dazu trägt das widerstandsfähige und wasserdichte Obermaterial aus Gore-Tex Membran entscheidend bei. Laut Hersteller ist der Laufschuh ideal für Läufer mit normalem Abrollverhalten. Die Länge der Trainingsstrecke spielt keine Rolle – der GTX meistert kurze Distanzen ebenso gut wie lange Läufe. Für angenehme Dämpfung ist auch gesorgt, denn der Schuh verfügt über ein sogenanntes Caterpillar Crash Pad (CCP) – ein entkoppeltes Element im Fersenbereich, das für ausreichend Dämpfung bei gleichzeitiger Stabilität sorgt und somit eine natürliche Abrollbewegung bietet. Die flexible Mittelsohle mit Omega Flex Groove-Technologie im Vor- und Rückfußbereich gewährleistet zudem ein hohes Maß an Beweglichkeit – so werden Hindernisse, wie zum Beispiel Wurzeln oder Steine, mit Leichtigkeit überwunden.

Auch im Winter einsetzbar

Der Schuh wurde mittlerweile sowohl von Läufern als auch von den professionellen Prüfern der einschlägigen Fachmagazine untersucht und in jedem Fall für gut befunden. Wobei die Experten dem Schuh zwar gute Eigenschaften für Winterläufe bescheinigen, seine wahren Stärken jedoch eher auf festem Untergrund sehen – entgegen den Produktbeschreibungen. Die meisten Sportler hingegen sind überzeugt von der Trailtauglichkeit des Schuhs. Die Dämpfung sei gut und auch die Wasserdichtigkeit ist zufriedenstellend, sodass auch bei Schnee und Regen gelaufen werden kann.

Guter Trainingsschuh

Wer häufig läuft und dabei auch vor den schlechtesten Wetterbedingungen nicht zurückschreckt, sollte sich den Brooks-Schuh einmal genauer anschauen. Interessierte können ab rund 110 EUR bei Amazon zugreifen.

von Kai

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Laufschuhe

Datenblatt zu Brooks Ghost GTX

Allgemeine Daten
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Weitere Merkmale
Obermaterial Synthetik
Material Innenschuh Gore-Tex
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
Verschluss Klettverschluss

Weiterführende Informationen zum Thema Brooks GhostGTX können Sie direkt beim Hersteller unter brooksrunning.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf