Britax Römer Max-Way Test

(Reboarder)
  • Ausreichend (4,0)
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Reboarder
  • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe I-II (9 bis 25 kg)
  • Nur Isofix-Befestigung: Nein
  • Rückwärtsgerichtet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Britax Römer Max-Way

    • ADAC Motorwelt

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • 27 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (4,0)

    Sicherheit (50%): „gut“;
    Bedienung (50%): „ausreichend“;
    Schadstoffprüfung (0%): „befriedigend“;
    Reinigung und Verarbeitung (0%): „gut“.

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 05/2013
    • 20 Produkte im Test
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (4,0)

    Unfallsicherheit (50%): „gut“;
    Handhabung / Ergonomie (50%): „ausreichend“;
    Schadstoffe (0%): „befriedigend“.

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 05/2013
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (4,0)

    Der Max-Way wächst mit und eignet sich für Kinder von 9 bis 25 kg Körpergewicht. Mithilfe des Autogurts wird der Sitz fixiert und das Kind mit Hosenträgergurten gesichert. Während der Unfallschutz bei Frontalkollisionen hervorragend ist, ist der Schutz bei Seitenaufprall nur befriedigend. Die Anpassung der Größe und Sitzposition geht leicht von der Hand. Der Sitz bietet relativ wenig Spielraum und zwängt das Kind etwas ein. Die Beinauflage ist auch nicht besonders gut gelungen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Britax Römer Max-Way

  • Römer 22582 KFZ-Stühle

    De door de Plus Test gecertificeerde MAX - WAY maakt het mogelijk om langer achterwaarts gericht te reizen, ,...

  • Britax Römer Kindersitz Max-Way Black Series Cosmos Black - schwarz

    Gruppe 1 / 2, Gewicht: 9 bis 25 kg, Alter: ab ca. 9 Monate bis 6 Jahre Sicherheit für dein Kind, auf die Verlass ist Mit ,...

  • Britax Römer Kindersitz Max-Way Black Series Storm Grey - grau

    Gruppe 1 / 2, Gewicht: 9 bis 25 kg, Alter: ab ca. 9 Monate bis 6 Jahre Sicherheit für dein Kind, auf die Verlass ist Mit ,...

  • Britax Römer Kindersitz Max-Way Black Series Moonlight Blue - blau

    Gruppe 1 / 2, Gewicht: 9 bis 25 kg, Alter: ab ca. 9 Monate bis 6 Jahre Sicherheit für dein Kind, auf die Verlass ist Mit ,...

  • Britax-Römer Britax Römer MAX-WAY BLACK SERIES Storm Grey - Modell 2018

    Britax Römer MAX - WAY BLACK SERIES. Sicherheit für Ihr Kind, auf die Verlass ist. 9 Monate - 6 Jahre | 9 - 25 kg. ,...

Einschätzung unserer Autoren

Britax Römer Maxway

Britax Römer Max-Way: Rückwärts reisen bis ins Schulalter

Mit dem Max-Way betritt Britax Römer ein noch recht unbeackertes Marktsegment: Der Kindersitz richtet sich an Eltern, die ihr Kind vom Sitz- bis ins Schulalter rückwärts im Auto befördern möchten. Damit geht der Hersteller weit über die von Unfallforschern empfohlene Altersgrenze bis mindestens vier Jahre bei den so genannten Reobard-Kindersitzen hinaus.

Außergewöhnlich: Auch mit dem Beckengurt fixierbar

In der Tat weist die angepriesene Nutzungsdauer dieses Reboarders eine beachtliche Länge auf. Das typische Problem eines solchen Kindersitzes – etwa der recht hohe Platzbedarf – will Britax mit zwei Produktaspekten gelöst wissen: Zum einen ist er mit 45 Zentimeter vergleichsweise schmal, bietet mithin auch Platz für weitere Passagiere auf der Rückbank. Und zum anderen soll er geradezu ideal in die Mitte der Autorückbank passen. Dass sich bei den meisten Autos dort in der Regel nur ein Beckengurt befindet, scheint ihn nicht aus dem Konzept zu bringen. Denn er kann nicht nur mittels Dreipunktgurt angeschnallt werden, sondern auch mit dem Zweipunktgurt.

Ausschließlich rückwärts gerichtet verwendbar

Ob sich allerdings Kinder bis ins Schulalter ausschließlich im Heckscheibenblick befördern lassen, ist fraglich. Wünschenswert wäre hier eine wahlweise auch vorwärts gerichtete Position gewesen. Auch das Platzbudget für die Beine erweist sich naturgemäß als umso begrenzter, je älter die Kinder werden. Selbst dann, wenn der Beifahrersitz ganz weit nach vorne gerückt wird, könnte es da knapp werden. Zwar ist das kein Fehler des Produkts selbst, sondern schlicht konzeptbedingt. Ob das allerdings mit dem Herstellerversprechen zusammenpasst, gerade für Kleinwagen entwickelt zu sein, ist zweifelhaft.

Geringere Verletzungswerte bei Reboard-Kindersitzen

Der Vorteil liegt allerdings auf der Hand: Der im Vergleich zum Körper noch recht schwere Kopf ist bei einem Frontalcrash hier deutlich weniger gefährdet. Die noch unausgereifte Nackenmuskulatur hat den Aufprallkräften nichts entgegenzusetzen, die Verletzungswerte sind daher in vorwärts gerichteten Sitzen wesentlich höher. Und dass dies nicht nur für Kinder bis zur traditionell bei vier Jahren gezogenen Altersgrenze gilt, dürfte klar sein. Immerhin: Der Max-Way ist ein Angebot an die wenigen Eltern, die ihr Kind möglichst lange rückwärts befördern möchten – auch bei einem eher kleinen Familienfahrzeug.

Fazit: Die Eckdaten des Max-Way klingen vernünftig, allerdings fehlen derzeit noch Tests und Erfahrungsberichte der Käufer. Interessant wären insbesondere Erfahrungen zum Einbau auch in kleinere Autos. Vermutlich wird er bald häufiger anzutreffen sein als bislang – allerdings nicht in Online-Shops, sondern im Fachhandel. Erhältlich ist er für etwa 349 EUR in den Farben Trendline Max (schwarz) oder Trendline Kim (rot).

Datenblatt zu Britax Römer Max-Way

Allgemeine Informationen
Typ Reboarderinfo
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe I-II (9 bis 25 kg)info
Altersgruppe Kind
Einbau
Nur Isofix-Befestigung
fehlt
Nur Autogurt
vorhanden
Isofix oder Autogurt
fehlt
Isofast
fehlt
Stützbein vorhanden
Top-Tether
fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet fehlt
Rückwärtsgerichtet vorhanden
Vorwärts und rückwärts fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt
fehlt
5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt vorhanden
Fangkörper
fehlt
Beckengurt vorhanden
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar
fehlt
Mitwachsend
vorhanden
Verschiebbarer Fangkörper
fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt
vorhanden
Zentraler Gurtstraffer
vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne vorhanden
Ausstattung
Einbaukontrolle
vorhanden
Sitzverkleinerer
vorhanden
Seitenaufprallschutz
vorhanden
Zusätzliche Polster
vorhanden
Flaschenhalter fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar
vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Britax Max-Way Stiftung Warentest Online 5/2013 - Mitwachsender Sitz für Kinder von 9 bis 25 kg. Befestigung mit dem Autogurt, Hosenträgergurte für das Kind. Insgesamt guter Unfallschutz: bei Frontalaufprall sehr gut, bei Seitenaufprall aber nur durchschnittlich. Einbau umständlich. Größenanpassung und Sitzumbau sehr einfach. Sehr enger Sitz: Das Kind sitzt eingezwängt. Sitzkomfort nicht optimal: Beinauflage nur mäßig. Der Britax Max-Way ist in zwei Farben zu haben: Schwarz und Steingrau. …weiterlesen