ohne Endnote

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

Ganz dicht am „guten“ Schwes­ter­mo­dell IV R aus der Advan­sa­fix-​Reihe

Stärken

  1. in höheren Sitzgruppen II und III (ab 15 kg) Isofix optional verwendbar
  2. in der unteren Altersgruppe bis ca. 4 Jahre Einbau mit Isofix und Top Tether
  3. verstellbarer Sitzwinkel
  4. Bezug maschinenwaschbar

Schwächen

  1. ohne Isofix erst ab einem Gewicht von 15 kg verwendbar
  2. Bezug der Kopfstütze kann sich lösen
  3. Funktion für die Gurtlängenverstellung schwer zu finden
  4. Angurten mit Gurtschloss etwas aufwendiger

Wer bin ich und wenn ja, wie viele? Die Advansafix-Reihe von Britax-Römer zählt nicht weniger als fünf Sitzvarianten. Neuester Zuwachs: Advansafix Z-Line, ein Kindersitz für ein Gewicht von 9 bis 36 kg oder Kinder ab etwa 9 Monate bis 12 Jahre. Dass er sich vom Schwestermodell Advansafix IV R, Testsieger bei Stiftung Warentest im Juni 2019, in einem Detail unterscheidet, merkt man erst beim Blick aufs Datenblatt. Ihm fehlt die sogenannte SICT-Technologie, ein laut Hersteller besonderer  Seitenaufprallschutz, bei dem die Aufprallkräfte vom Kind weggeleitet und zugleich abgeschwächt werden, bevor sie Ihr Kind erreichen. Sicherlich, als Eltern ist man geneigt, beim Kindersitzkauf „Einmal mit allem!“ zu rufen und nichts dem Zufall zu überlassen. Aber ob er ohne SICT wirklich schlechter schützt, müssen Tests erst noch zeigen. Das „Gut“ des getesteten Advansafix IV R setzt sich außerdem noch aus anderen Teilnoten als nur dem guten Seitenaufprallschutz zusammen – etwa dem optimalen Gurtverlauf, der Stabilität im Auto oder der einfachen Bedienung. Letztere fällt beim Z-Line nicht ganz so leicht: Das Anschnallen sei fummelig und die Gurtlängenverstellung schwer zu finden, schreiben Eltern unter Amazon & Co.


Hier gibt es Tipps zum richtigen Anschnallen von Kindersitzen und wie Sie Fehler beim Einbau vermeiden können.

von Sonja Leibinger

„Sparen beim Kindersitzkauf muss nicht verkehrt sein. Wer einen Kombisitz für mehrere Altersstufen kauft, hat heute eine größere Auswahl als früher.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Britax Römer Kindersitz Dualfix 3 i-Size Midnight Grey inklusive Flex Base

Kundenmeinungen (320) zu Britax Römer Advansafix Z-Line

4,5 Sterne

320 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
237 (74%)
4 Sterne
45 (14%)
3 Sterne
22 (7%)
2 Sterne
3 (1%)
1 Stern
13 (4%)

4,5 Sterne

320 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kindersitze

Datenblatt zu Britax Römer Advansafix Z-Line

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Gewicht 11 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe I-III (9 bis 36 kg)info
Geeignet für Kleinkinder vorhanden
Geeignet für Kinder vorhanden
45 bis 87 cm fehlt
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Nur Autogurt fehlt
Isofix oder Autogurt vorhanden
Isofast fehlt
Stützbein fehlt
Top-Tether vorhanden
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden
Rückwärtsgerichtet fehlt
Vorwärts und rückwärts fehlt
Quer zur Fahrtrichtung fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt fehlt
5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt vorhanden
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter fehlt
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend vorhanden
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt vorhanden
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne vorhanden
Ausstattung
Einbaukontrolle vorhanden
Sitzverkleinerer fehlt
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster fehlt
Schultergurtführung vorhanden
Flaschenhalter fehlt
Schaukelfunktion fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Britax Römer Advansafix Z-Line können Sie direkt beim Hersteller unter britax-roemer.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf