Breezer Bikes Liberty 1R+ (Modell 2016) 1 Test

(Damen-Trekkingrad)

Ø Sehr gut (1,0)

Test (1)

Ø Teilnote 1,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Trek­kin­grad
Gewicht: 13,6 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Breezer Bikes Liberty 1R+ (Modell 2016) im Test der Fachmagazine

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 5/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 12

    „sehr gut“

    „Preis-Leistung“

    „Plus: sehr gute Abstimmung; ‚Revisionsklappe‘ am Unterrohr; Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: günstigere, aber ausreichende Beleuchtung.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Breezer Bikes Liberty 1R+ (Modell 2016)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 13,6 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Tiagra
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Breezer Bikes Liberty 1R Plus (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter breezerbikes.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mit Leichtigkeit

aktiv Radfahren 5/2016 - Er war einer der Wegbereiter für das Mountainbike. Die Menschen aber im Alltag auf das Rad zu bekommen, ist ihm ein zentrales Anliegen. Weshalb er bei den Trekkingrädern immer noch selbst mitentwickelt. Im Testfeld hat das Liberty 1R+ den günstigsten Preis. Es kommt mit einem in dieser Trekking-Preisklasse noch ungewöhnlichen Konzept, nämlich einer 2x10-Tourenschaltung. Dabei verleihen ihm die Kettenwechsler aus Shimanos 105er-Gruppe einen sportlichen Rennradcharakter. …weiterlesen

„Vier Bikes für ein Halleluja“ - Hardtails

bikesport E-MTB 9-10/2009 - Die Laufräder mit Mavic M317 Disc-Felgen und Sapim Race-Speichen geben sich auch bei harter Fahrweise keine Blöße. Eine saubere Zugverlegung rundet das stimmige Erscheinungsbild ab. Das XTC hat die klassischen 71° Lenk- und 73° Sitzrohrwinkel. Gepaart mit einem normalen Radstand von 1 077 Millimetern, überzeugt es auf dem Trail mit ausgeglichenem Fahrverhalten. Kniffelige Passagen machen genauso Spaß wie schnelle Trails und Speedabfahrten. …weiterlesen