Bottecchia T2 Doppia Corsa - Shimano Ultegra (Modell 2016) im Test

(Fahrrad)
  • Gut 2,3
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Renn­rad
Gewicht: 8,4 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Bottecchia T2 Doppia Corsa - Shimano Ultegra (Modell 2016)

    • RennRad

    • Ausgabe: 9/2016
    • Erschienen: 08/2016
    • Produkt: Platz 6 von 6

    7 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „Mutiges Design, mutige Ausstattung - das Bottecchia ist kein klassisches italienisches Rad. Dennoch bietet es recht viel fürs Geld. Nur das Gewicht verhindert ein etwas besseres Beschleunigungsverhalten.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bottecchia T2 Doppia Corsa - Shimano Ultegra (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 8,4 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Ultegra
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Erhältliche Rahmengrößen 44 / 47 / 51 / 57 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Bottecchia T2 Doppia Corsa - Shimano Ultegra (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter bottecchia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Raddar im Fokus

aktiv Radfahren 4/2010 - Worum geht es bei den Studien? Natürlich um Elektroräder, aber auch um die Entwicklung von Archetypen. Wir wollen zudem Applikationen entwickeln für das Elektrorad – analog zu den Apps fürs i-Phone, die dessen Nutzervorteil ja gewaltig erweitert haben. Daneben geht es uns um Systemintegration. Wo soll die Batterie sitzen, wie soll sie ins Fahrrad kommen – von der Seite, von hinten, von oben? Wäre ein Riemenantrieb eine attraktive Lösung? …weiterlesen

Principia vs Pronghorn

Die Redakteure der Zeitschrift ''bike sport news'' haben zwei besonders sportlich veranlagte Mountainbikes aus Dänemark in einem Vergleichstest gegeneinander antreten lassen: Das Principia MSL Integral C24T und das Pronghorn PHM-1 befanden sich im Zweikampf. Gewonnen hat ihn das Bike von Principia, das sich als das stärkere Fahrrad entpuppte. Das verlangt dafür seinem Fahrer einiges ab.