Bose SoundTrue Ultra im Test

(Kopfhörer)
  • keine Tests
164 Meinungen
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Geeignet für: HiFi
Ausstattung: Aus­tausch­bare Ohr­pols­ter, Mikro­fon, Fern­be­die­nung
Gewicht: 17,9 g
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

SoundTrue Ultra

Perfekter Sitz, nicht ganz so perfekter Klang

Wer nicht auf das mitgelieferte Headset seines Smartphones zurückgreifen will, kann mit In-Ear-Kopfhörern wie dem Bose SoundTrue Ultra zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Denn der Kopfhörer ist nicht nur zum Musikhören, sondern auch zum Telefonieren geeignet.

Abschirmen

Bekannt wurde die Firma mit den vier Buchstaben durch ihre Noise Cancelling Headphones. Dabei misst ein Mikrofon die Geräusche der Umgebung, um sie durch Phasenumkehr auszublenden. Auf eine passive Abschottung von der Umwelt muss man auch bei diesem In-Ear-Modell nicht verzichten. Hierfür sorgen die speziellen Ohrpassstücke namens StayHear in drei Größen, die sich an jede Ohrgröße anpassen. Obwohl die Passtücke den kompletten Gehörgang abdecken, sind sie bequem, da sie nicht zu weit in den Ohrkanal ragen. Außerdem sorgt eine Art Widerhaken dafür, dass sie bleiben, wo sie hingehören.

Abweisen

Zum Komfort trägt ebenfalls bei, dass die Kopfhörer nicht weit aus dem Ohr herausstehen. Somit kann man sie sogar im Liegen zum Musikhören nutzen. Zudem sorgt das geringe Gewicht der In-Ears dafür, dass man sie bei längerem Tragen nicht spürt. Das Kabel wird mittels eines kleinen Clips an der Kleidung befestigt, damit man sich nicht verheddern kann. Allerdings ist das Kabel sehr dünn und steif. In Tests wird dies bemängelt, da auch verstärkt Kabelgeräusche auftreten. Schade, denn das wasser- und schweißresistente Material lädt eigentlich dazu ein, die Kopfhörer unterwegs zu nutzen.

Abnehmen

Im Gegensatz zum kleinen Bruder, dem SoundTrue, gibt es den Ultra nur in den Farben Schwarz und Weiß. Ein Vorteil ist das eingebaute Mikrofon samt Fernbedienung. Letztere ist auf Apple-Geräte abgestimmt (es gibt auch eine Android-Version). Mit ihr lassen sich Funktionen beim Musikhören und beim Telefonieren steuern, etwa die Lautstärke und die Rufannahme. Leider bekommt insbesondere die Wiedergabe von Stimmen keine guten Kritiken. Auch Stiftung Warentest bemängelt, dass die „Stimmen etwas unsauber“ seien. Hier bekommt auch der Ton nur ein Befriedigend, obwohl in diesem In-Ear die TriPort-Technik Verwendung findet. Die neutralen Bässe sind hingegen ganz im Sinne des Erfinders.

Abwägen

Der Bose SoundTrue Ultra, früher unter dem Namen MIE2 im Handel und technisch mit diesem identisch, ist ein hochwertig gefertigter In-Ear, der gleichzeitig auch als Telefon-Headset verwendet werden kann. Insbesondere der gute Sitz macht ihn zu einem guten Begleiter für unterwegs. Für rund 150 Euro, die er zum Beispiel bei Amazon kostet, darf man klanglich aber mehr erwarten. Wer Marke und Design mag, aber das Mikrofon nicht unbedingt braucht, bekommt den kleinen Bruder bereits für weniger als 100 Euro.

zu Bose SoundTrue Ultra

  • Bose SoundTrue Ultra In-Ear Binaural Wired Charcoal Mobile Headset -

    SOUNDTRUE IE HDPHN MFI

Kundenmeinungen (164) zu Bose SoundTrue Ultra

164 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
52
4 Sterne
25
3 Sterne
26
2 Sterne
30
1 Stern
31
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Bose SoundTrue Ultra

Ausstattung Fernbedienung, Mikrofon, Austauschbare Ohrpolster
Bauform Geschlossen
Geeignet für HiFi
Gewicht 17,9 g
Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel

Weiterführende Informationen zum Thema Bose Sound True Ultra können Sie direkt beim Hersteller unter bose.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen