Ultrasone Pyco Test

(In-Ear-Kopfhörer)
  • Sehr gut (1,5)
  • 8 Tests
14 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: In-Ear-Kopfhörer
  • Verbindung: Kabel
  • Geeignet für: HiFi
  • Ausstattung: Flugzeugadapter, Austauschbare Ohrpolster, Mikrofon, Fernbedienung, Stecker vergoldet, Sound-Isolating
  • Gewicht: 6 g
Mehr Daten zum Produkt

Tests (8) zu Ultrasone Pyco

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 11/2015
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Note:1,96

    „Ultrasone gilt als die Marke mit den teueren Edel-Kopfhörern. Die kleinen Pyco sind noch bezahlbar, klingen aber richtig gut – in allen Tonlagen sauber, nicht überzeichnet und ohne Verfälschungen. Zusätzlich zu den üblichen Silikon-Ohrstöpseln liefert Ultrasone welche aus Schaumgummi mit, die sich perfekt ans Ohr anpassen – für optimalen Klang.“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Produkt: Platz 1 von 9
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,3)

    „Testsieger“

    „Plus: Solide Bauweise; Lockerer und trotzdem sicherer Sitz; Gute Ausstattung; Filigranes, natürliches Klangbild.
    Minus: -.“

    • video

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Durchweg punktet der In-Ear-Kopfhörer mit homogenem Klang und angenehmem Tragekomfort. ... Doch wenn gerade keine Musik läuft, schafft es der Pyco nicht ganz, die äußere Geräuschkulisse auszublenden. ... Das beste Argument für den nicht ganz billigen In-Ear ist die Klangqualität. Mit dem Pyco bekommt jeder Anwender neben edlem Design einen tollen Sound für unterwegs.“

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 3 von 10
    • Mehr Details

    „gut“ (1,96)

    „Zusätzlich zu den üblichen Silikon-Teilen liefert Ultrasone beim kleinen schicken Pyco ein Paar aus Schaumstoff mit. Die passen sich dem Ohrkanal besser an – das sorgt für guten Tragekomfort und Ton. Am Klang gibt's wenig auszusetzen: Die Bässe kommen sauber und nicht überzogen, feine Details sind sehr gut durchhörbar.“

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 10/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • Produkt: Platz 2 von 13
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    „gut“ (1,96)

    „Eine hübsch runde Sache: Die Pyco von Ultrasone sehen mit ihren schlichten Alu-Zylindern gut aus – und sie klingen gut: nur minimal hohl, sehr feinzeichnend und sauber. Für angenehme Passform sorgen die mitgelieferten Schaumgummis. Wer die nicht mag, greift zu den vier leichter zu reinigenden Silikon-Stücken, die beiliegen. Außerdem liefert Ultrasone einen Adapter für die Doppelanschlüsse in Flugzeugen mit.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 12/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • TobiTech.de

    • Erschienen: 08/2014
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Der Ultrasone Pyco ist ein hervorragender Ohrhörer, der über ein plastisches und sehr ausbalanciertes Klangbild verfügt. Die Verarbeitung ist angefangen vom Ohrhörer selbst, bis zum mitgelieferten Zubehör hervorragend. Gerade für handgemachte Musik, wie Klassik, Jazz, Blues, usw. sind sie sehr zu empfehlen. Das einzige Manko, das ihm leider keinen Award beschert, ist die fehlende Lautstärkeregelung. Wem das nicht stört, bekommt mit dem Pyco einen hochwertigen und gut klingenden Ohrhörer.“

    • Galaxy Life

    • Ausgabe: 6/2013 (November/Dezember)
    • Erschienen: 10/2013
    • 12 Produkte im Test
    • Mehr Details

    Note:1,4

    „Plus: Toller Klang, fairer Preis.
    Minus: Fernbedienung ohne Lautstärkeregler.“

    • iPhone Life

    • Ausgabe: 6/2013 (September/Oktober)
    • Erschienen: 09/2013
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    Note:1,4

    „Erstklassige In-Ear-Ohrhörer zu einem fairen Preis mit guter Ausstattung,“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Ultrasone Pyco

  • Ultrasone Pyco In-Ear-Kopfhörer orange

    Klein aber oho! Mit einem der kleinsten dynamischen Schallwandler auf dem Markt und vitalster Kraftumsetzung ,...

  • Ultrasone Pyco In-Ear-Kopfhörer schwarz

    original Inear Ultrasone Pyco, original Klinkenadapter, original Ultrasone Tasche 2 Paar original Ohrpolster und weitere ,...

  • Ultrasone Pyco In-Ear-Kopfhörer orange

    Klein aber oho! Mit einem der kleinsten dynamischen Schallwandler auf dem Markt und vitalster Kraftumsetzung ,...

  • ULTRASONE - Pyco In-Ear-Kopfhörer schwarz

    Der Pyco besteht aus hochwertigem Aluminium für beste Qualität und anhaltende Freude im Gebrauch. Bestückt ist er mit ,...

  • Ultrasone Pyco Black earphones (hi-fi)
  • ULTRASONE - Pyco In-Ear-Kopfhörer schwarz

Kundenmeinungen (14) zu Ultrasone Pyco

14 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Pyco

Dynamischer 6,5 Millimeter-Treiber

Ein „persönliches Live-Konzert“ soll er bieten, der Pyco von Ultrasone. Für den guten Ton bürgt ein dynamischer 6,5 Millimeter-Treiber. Laut Hersteller handelt es sich um einen der aktuell kleinsten am Markt erhältlichen Treiber.

Dämpft Außengeräusche

Das Unternehmen aus Wielenbach, Bayern, bescheinigt dem Mini-Treiber eine Impedanz von 16 Ohm und eine Empfindlichkeit von 96 Dezibel (bei einem Kilohertz und 0,1 Volt). Laut Datenblatt wird der Frequenzbereich von 20 bis 20000 Hertz abgedeckt. Um Vibrationen und mithin Verfärbungen des Klangs auf ein Minimum zu reduzieren, sitzen die Treiber in Aluminium-Gehäusen. Dass es sich um Gehäuse in geschlossener Bauform handelt, wird nicht direkt erwähnt, allerdings ist die Rede von einer „überragenden Dämpfung der Umgebungsgeräusche“. Zugleich ist damit gesagt, dass wenig Luft von in nach außen entweichen kann, was den Sitznachbarn sicher freut und zum anderen ein solides Bassfundament verspricht.

Fernbedienung und Mikrofon im Kabel

Weil In-Ear-Kopfhörer nur dann optimal klingen, wenn die Stöpsel perfekt, also möglichst dicht im Gehörgang sitzen, liefert Ultrasone das Modell mit fünf Paar Silikonadaptern (Größen S, M, L, M lang, L lang) und mit zwei Paar Innenohrpolstern (T-100) aus Comply-Schaumstoff aus. Zum Lieferumfang gehören ferner eine „hochwertige Transportbox“, ein Adapter für den Einsatz im Flugzeug sowie ein OMTP-Adapter. Den OMTP-Adapter braucht man für Smartphones, bei denen der Masseanschluss mit dem Kontakt für das ins Kabel integrierte Mikrofon vertauscht ist. Das Kabel selbst bringt es auf eine Länge von 120 Zentimetern. Erhältlich ist der Pyco in den Farbvarianten Satin-Schwarz, Satin-Weiß und Ultra-Orange.

Wer einen In-Ear-Hörer sucht, der dank winzigem Treiber fast unsichtbar bleibt und trotzdem überzeugend klingt, sollte den Ultrasone Pyco ins Auge fassen. Testberichte zum knapp 170 EUR teuren Modell gibt es bis dato nicht.

Datenblatt zu Ultrasone Pyco

Ausstattung Sound-Isolating, Stecker vergoldet, Fernbedienung, Mikrofon, Flugzeugadapter, Austauschbare Ohrpolster
Bauform Geschlossen
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Geeignet für HiFi
Gewicht 6 g
Nennimpedanz 16 Ohm
Schalldruck 96 dB
Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1004576, 1004700, 1004701

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Privater Hörgenuss SFT-Magazin 4/2014 - Die Detailzeichnung ist hingegen gut. Nichts für Klang-Gourmets; Schnäppchenjäger, die auf ein Mindestmaß an Qualität Wert legen, können aber zuschlagen. Ultrasone Pyco Mit dem Pyco von Kopfhörerspezialist Ultrasone bekommen Sie einen In-Ear, der in den Disziplinen Tragekomfort und Klang seinesgleichen sucht. Zunächst müssen wir die extrem leichte und dank hochwertiger Materialien wie Aluminium dennoch robuste Bauweise hervorheben. Der Pyco sitzt fast unmerklich in den Ohren. …weiterlesen


Kurz & knapp video 3/2014 - die video-Redaktion hatte das Vergnügen mit der weißen Variante. Am 1,2 Meter langen Kabel ist die Fernbedienung mit Mikrofon integriert, das es ermöglicht, die Kopfhörer als Headset zum Telefonieren zu benutzen. Ein dynamischer Schallwandler mit 6,5 Millimetern Durchmesser ist die Basis des Pyco. Er soll die Musik unterwegs trotz kompakter Dimensionen beeindruckend natürlich inszenieren - so die Theorie. …weiterlesen