Bosch WAE28425 Test

(Unterbau-Waschmaschine)
WAE28425 Produktbild
  • keine Tests
17 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Frontlader
  • Freistehend: Ja
  • Unterbaufähig: Ja
  • Wasserverbrauch pro Jahr: 10686 l/Jahr
  • Stromverbrauch pro Jahr: 165 kWh/Jahr
  • Energieeffizienzklasse: A+++
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Auch Jahre nach dem Markeintritt noch ein ordentliches Gerät

Stärken

  1. einwandfreie Waschergebnisse auch im Kurzwaschbetrieb
  2. gute Spülleistung auch ohne Extraspülgang (Allergiker)
  3. hohe Sicherheit durch Überlaufschutz

Schwächen

  1. hoher Wasserverbrauch
  2. mäßige Schleuderleistung
  3. hohe Geräuschentwicklung beim Waschen, leicht über Durchschnitt beim Schleudern

Verbrauch

Wasserverbrauch

Trotz "3D AquaSpar"-System, das mittels schnellerer Durchflutung der Trommel eigentlich den Wasserverbrauch senken soll, übertrifft der Verbrauchswert jede nur mittelmäßige Maschine. Allerdings liegt der Erscheinungszeitpunkt schon einige Jahre zurück. Damals war die Bosch noch top, zwischenzeitlich laufen ihr sparsamere Geräte den Rang ab.

Stromverbrauch

Beim Energieverbrauch repräsentiert sie auch heute noch den soliden Standard in ihrer Größenklasse. Durch die Spartaste lässt sich die Leistungsaufnahme allerdings nicht mehr drücken, da sich die Hochrechnung des Jahresverbrauchs bereits auf den Sparbetrieb (Baumwolle plus "EcoPerfect"-Taste) bezieht - sehr wohl aber durch Kaltwaschtemperaturen.

Waschqualität

Waschergebnis

Die Bosch steht für eine vortreffliche Waschleistung, die nicht einmal im Kurzwaschbetrieb schwächelt. Die Rede ist auch von guten Spülergebnissen, was vermutlich auch den erhöhten Wasserbedarf erklärt - aber auch rechtfertigt.

Lautstärke Schleudern

Die Geräuschentwicklung schmälert ihr Ansehen, wenn ein besonders leiser Betrieb weit oben auf der Prioritätenliste steht. Mit 77 dB(A) liegt sie deutlich über dem aktuellen Marktmittelfeld. Schon beim Waschen übertönt sie mit fast 60 dB(A) einen Großteil der Konkurrenz.

Schleuderleistung

So sehr die Nutzer ihre Schleuderkraft auch loben, im Marktvergleich ist die Bosch beim Schleudern einfach zu kraftlos. Die Rückstandsfeuchtigkeit entspricht in etwa dem Wert, den die Marktmehrheit auch schon mit 1.200 Umdrehungen pro Minute erzielt.

Ausstattung

Programmauswahl

Eine Besonderheit ist die "VarioPerfect"-Funktion, mit der auf Knopfdruck wahlweise Zeit oder Energie eingespart werden kann. Doch vor allem Allergiegeplagte werden das Modell zu schätzen wissen, nicht zuletzt wegen des Intensivspülgangs. So sieht das Menü auch noch ein eigens für Allergiker vorgesehenes Sonderprogramm vor.

Extras

In diesem Punkt lässt die Bosch keinen Geiz erkennen. Wäsche kannst Du gegebenenfalls nachlegen, sofern die Waschprogramme noch nicht allzu weit fortgeschritten sind. Auch die Sicherheit ist durch den Überlaufschutz in besonderem Maß gewährleistet - Beigaben, die sich im Kaufpreis niederschlagen, aber bezahlt machen.

Bedienung

Bedienoberfläche

Das unkomplizierte Bedienfeld lädt zum sofortigen Loslegen ein und die gut lesbare Displayanzeige informiert über alle vorgenommenen Wascheinstellungen sowie die verbleibende Programmdauer. Komfortplus: Eine leichte Berührung der Tasten reicht, um die Kommandos umzusetzen. Die Tastensperre verhindert ein ungewolltes Verstellen.

Reinigung

Aufkeimende Zweifel am Material des Waschmittelfachs und der Frontklappe des Flusensiebs legen nahe, dass Behutsamkeit beim Reinigen ein guter Ratgeber ist. Unerwähnt bleibt in den Quellen leider die Handhabung des Schraubdeckels für das Sieb sowie die Handhabung beim Ablassen der Restlauge.

Die Bosch WAE28425 wurde zuletzt von Daniel am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

WAE28425

Für dieses Geld ein ordentliches Gerät

Im Bereich rund um 380 Euro darf man normalerweise nicht viel erwarten: Die dort erhältlichen Waschmaschinen sind meist von schlichter Natur und sehr rudimentär ausgestattet. Auch bei der Energieeffizienz darf man dann nicht so genau hinblicken. Wie gesagt: in der Regel. Denn es gibt immer wieder auch Ausnahmen wie etwa die Bosch WAE28425. Hier erhält man die gewohnte BSH-Qualität und muss nur auf wenig verzichten – von exotischen Neuerungen wie einem Dampfmodus oder einer Smartphone-Bedienung vielleicht einmal abgesehen.

Spezialmodi für Allergiker und Sportler

Es handelt sich zwar um eine Butter-und-Brot-Maschine, die weder technisch überragend aufgestellt noch luxuriös ausgestattet ist, doch sie kann immerhin in Grenzen vereinzelte Highlights setzen. Besonderes Augenmerk verdient dabei der spezielle Waschmodus für Allergiker. Das ist in dieser Klasse definitiv eine Ausnahmeerscheinung. Darüber hinaus gibt es ein gesondertes Programm für Sportkleidung und eine praktische Nachlegefunktion. Es sind diese kleinen Dinge, die im Alltag plötzlich große Bedeutung erlangen.

Niedriger Stromverbrauch, höherer Wasserbedarf

Die WAE28425 ist zudem eine sehr sparsame Maschine, zumindest was den Stromverbrauch betrifft. Mit 165 kWh im Jahr bewegt sie sich auf einem sehr niedrigen Niveau für ein 7-Kilogramm-Modell und schafft es in die beste Energieeffizienzklasse A+++. Das ist zwar schon öfter in dieser Klasse zu finden, aber immer noch eine kurze Notiz wert. Problematischer sieht es beim Wasserverbrauch aus, denn 10.686 Liter sind eher ein Wert, den man bei den 8-Kilogramm-Verwandten erwartet. Gleichwohl ist der Unterschied nicht so dramatisch, dass man deshalb von der Maschine absehen müsste.

Schwächere Schleuderleistung

Die Anwender zeigen sich von der Bosch WAE28425 jedenfalls angenehm überrascht. Die Waschmaschine wasche sehr gründlich und sauber, zudem sorge die Schaumerkennung für eine gute Dosierung des Waschmittels. Lediglich die Schleuderleistung wird teils kritisiert, denn 58 Prozent Restfeuchte sind bei 1.400 Umdrehungen je Minute auch noch recht viel. Viele andere Geräte schaffen es da auf 53 Prozent und sogar noch weniger. Wer seine Wäsche jedoch problemlos aufhängen kann, wird an der WAE28425 sicherlich viel Freude haben.

zu Bosch WAE28425

  • WAN28040

    Energieeffizienzklasse A + + + , Bosch WAN28040 Waschmaschinen - Weiß

  • INDESIT IWSND 61253 C ECO, 6 kg Waschmaschine, Frontlader, 1200 U/Min., A+++, We

    Energieeffizienzklasse A + + + , INDESIT IWSND 61253 C ECO, 6 kg Waschmaschine, Frontlader, 1200 U / Min. , A + + + , We

Kundenmeinungen (17) zu Bosch WAE28425

17 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
10
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
4
  • Die Mängel an der Waschmaschine grenzen an Betrug

    von Martin Flock
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: günstig im Preis
    • Nachteile: katastrophaler Service
    • Geeignet für: kleine Wäscheteile, Alltagskleidung

    Wir haben die Maschine jetzt ca. 1,5 Jahre. Bei den verschiedenen Schonwaschgängen hatten wir im Nachhinein immer wieder das Gefühl, dass die Maschine, obwohl sie auf niedriges oder kein Schleudern eingestellt war, geschleudert bzw. zu hoch geschleudert hatte.

    Mehrfach sind Textilien (Wollpullover, Kleid etc.) deutlich in Mitleidenschaft gezogen bzw. ruiniert worden. Man lässt die Maschine ja auch oft nebenbei laufen und ist nicht immer zuhause, wenn sie läuft.

    Nachdem wir die Maschine beim Schleudern im Wollwaschgang, bei explizitem Einstellen auf "Nicht Schleudern" beim Schleudern "ertappt" hatten, haben wir uns nun an den Bosch Kundendienst gewandt mit der Bitte um Kontrolle vor Ort.

    Der Bosch Techniker erklärte uns dann, dass, wenn man die Wahl "Nicht Schleudern" einstellt, lediglich der letzte Schleudergang vermindert bzw. unterdrückt werden kann, die Maschine indes bis zum letzten Schleudergang Schleudervoreinstellungen hat, die nicht ausstellbar sind. D.h. dass beispielsweise der Wollwaschgang bis auf's letzte Schleudern bei 800 U/min schleudert (wie uns der Bosch Techniker vom Kundendienst versicherte), selbst wenn man "Nicht Schleudern" einstellt. Damit wird reine Wolle gnadenlos ruiniert. Und zum Schluss wird in die Trommel mit der geschleuderten Wäsche, von der man ja annahm, dass sie nicht geschleudert wurde, auch noch etwas Wasser eingelassen, so dass man als Verbraucher das Gefühl bekommt, dass nicht geschleudert wurde! Das ist der blanke Hohn!

    Und hier handelt es sich nicht um einen Systemfehler/Programmierfehler: Das ist von Bosch so unveränderbar voreingestellt.
    Wie soll man beim Kauf einer Waschmaschine mit der Option "Nicht Schleudern" darauf kommen, dass sie im Schonwaschgang mit 800 U/min zwischen schleudert?

    Ganz ehrlich: Das grenzt an Betrug. Man möchte ja eben seine Wolle etc. schonend behandeln. Das gleiche geschieht ferner bei normaler Buntwäsche. Stellt man 400 U/min Schleudern ein, um die Umwelt zu schonen, wird trotzdem bis auf den letzten Schleudergang höher geschleudert. Da greift Fassungslosigkeit um sich. Und das bei einem renommierten Markenhersteller. Das sollte man glatt vor Gericht bringen.

    Aber eins ist sicher: Wer so etwas einmal erlebt bzw. registriert hat, wird bei diesem Hersteller kein Elektrogerät mehr kaufen. Bei Bosch werden wir definitiv nie wieder eine Waschmaschine kaufen, und bei anderen Elektrogeräten wäre ich bei Bosch fortan stets sehr misstrauisch.

    Das ist wirklich die optimierte Kundenzufriedenheit mit maximaler Kundenbindung. Ein Lob auch Bosch!!

Datenblatt zu Bosch WAE28425

Bauart
Typ Frontlader
Freistehend vorhanden
Unterbaufähig
vorhanden
Einbaufähig fehlt
Verbrauch
Wasserverbrauch pro Jahr
10686 l/Jahr
Stromverbrauch pro Jahr
165 kWh/Jahr
Energieeffizienzklasse A+++
Waschen & Schleudern
Füllmenge 7 kg
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 58 %
Waschdauer Standardprogramm 60°C volle Beladung 215 min
Waschdauer Standardprogramm 60°C halbe Beladung 210 min
Lautstärke beim Waschen 57 dB(A)
Lautstärke beim Schleudern 77 dB(A)
Sicherheit
Kindersicherung
vorhanden
AquaStop
vorhanden
Vollwasserschutz
vorhanden
Unwuchtkontrolle
vorhanden
Ausstattung & Funktionen
Mengenautomatik
vorhanden
Dosierassistent
fehlt
Dosierautomatik
fehlt
Nachlegefunktion
vorhanden
Programmablaufanzeige vorhanden
Restzeitanzeige vorhanden
Selbstreinigung fehlt
Smart-Home-Funktion
fehlt
Startzeitvorwahl fehlt
Zeitvorwahl Programmende vorhanden
Waschoptionen
Anti-Fleckenautomatik
fehlt
Spülen Plus vorhanden
Kaltwaschen
vorhanden
Knitterschutz/Bügelleicht vorhanden
Separates Schleudern vorhanden
Schleudern abwählbar vorhanden
Separate Temperaturwahl vorhanden
Sparsames Waschen (Eco) vorhanden
Tierhaarentfernung
fehlt
Wichtige Sonderprogramme
Anti-Allergie/Hygiene
vorhanden
Auffrischen (Dampfmodus)
fehlt
Handwäsche/Wolle vorhanden
Imprägnieren
fehlt
Kochwäsche vorhanden
Nachtprogramm
fehlt
Outdoor
fehlt
Schnelle Wäsche
vorhanden
Sportbekleidung
vorhanden
Maße & Gewicht
Höhe 84,8 cm
Breite 60 cm
Tiefe 59 cm
Gewicht 67 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: WAE28425

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen