• Gut 2,5
  • 2 Tests
35 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Was­ser­ver­brauch pro Jahr: 2660 l
Strom­ver­brauch pro Jahr: 266 kW/h
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A++
Anzahl der Maß­ge­de­cke: 14
Breite: 59,8 cm
Bau­form: Vollin­te­grier­bar
Mehr Daten zum Produkt

Bosch Serie 4 SMV46MX04E im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (60%)

    Platz 1 von 7

    Sparprogramm (15%): „gut“;
    Automatikprogramm (20%): „weniger zufriedenstellend“;
    Kurzprogramm (20%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (15%): „gut“;
    Sicherheit (5%): „gut“;
    Geräusch (10%): „sehr gut“;
    Dauerprüfung (15%): „sehr gut“.

  • „gut“ (2,5)

    Platz 4 von 12

    Sparprogramm (Eco) (15%): „gut“ (2,1);
    Automatikprogramm (20%): „ausreichend“ (3,9);
    Kurzprogramm (20%): „befriedigend“ (2,8);
    Handhabung (15%): „gut“ (2,3);
    Sicherheit (5%): „gut“ (1,8);
    Geräusch (10%): „sehr gut“ (0,8);
    Dauerprüfung (15%): „sehr gut“ (1,3).

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bosch SMV4HVX31E

Kundenmeinungen (35) zu Bosch Serie 4 SMV46MX04E

4,6 Sterne

35 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
26 (74%)
4 Sterne
5 (14%)
3 Sterne
5 (14%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

35 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bosch Series 4 SMV46MX04E

Gut, aber nicht über­all

Stärken
  1. reinigt in jedem Programm „gut“
  2. große Auswahl an Programmen und zuschaltbaren Optionen
  3. arbeitet leise
  4. hat eine gute Haltbarkeitsprognose von zehn Jahren und länger
Schwächen
  1. speziell im Automatikprogramm verschwenderisch im Wasserverbrauch
  2. beim Trocknen nur durchschnittlich

Für Familien und WGs ab drei Personen ist der vollintegrierbare Geschirrspüler keine schlechte Wahl. Er ist bereits für unter 500 Euro im Online-Handel erhältlich und bringt dafür einiges an Komfort mit. Im Unter- und Oberkorb können Sie bei Bedarf Spikes umklappen, um Platz für größeres Spülgut zu schaffen. Das Besteck lässt sich dank Besteckschublade ohne bücken ein- und ausräumen.

Die wichtigsten Programme und einige mehr sind dabei an Bord, darunter ein Nachtprogramm, in dem das Geschirr noch leiser als ohnehin schon gereinigt wird. Das ist praktisch, wenn Sie die Maschine spät abends noch anstellen müssen, um am nächsten Tag zum Frühstück wieder sauberes Geschirr zu haben. Wenn es einmal schnell gehen muss, lassen sich mit einer Expresstaste etliche Programme verkürzen. Die besten Reinigungsergebnisse erzielt der Spüler jedoch laut Stiftung Warentest im Eco-Sparprogramm, das aber mit 195 Minuten auch am längsten braucht. Dafür benötigt es sehr wenig Wasser und ist auch beim Stromverbrauch nicht gierig. Anders verhält es sich im Automatikprogramm, das die Tester insgesamt als größte Schwäche des Geräts ausmachen. Der Wasserverbrauch wird gar mit „Mangelhaft“ bewertet. Das Kurzprogramm wiederum ist den Testern zu stromhungrig. Dafür macht es seinem Namen alle Ehre, was die Spüldauer angeht.

Wir empfehlen Ihnen die regelmäßige Nutzung des Eco-Programms. Dank Startzeitvorwahl können Sie das Gerät so einstellen, dass pünktlich zum Feierabend frisch gespültes Geschirr auf Sie wartet. Alternativ lassen Sie die Maschine einfach nachts laufen. Dann macht es auch nichts, dass der Spülgang 195 Minuten dauert (mit Zuschaltung des Nachtprogramms noch länger).

Generell auch wichtig: Der Kaufpreis ist langfristig betrachtet eine gute Investition - im Dauertest, der eine zehnjährige Nutzung simuliert, fielen die drei Maschinen dieses Modelltests nicht aus. Sie haben also voraussichtlich wirklich lange etwas davon.

 

 

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Geschirrspüler

Datenblatt zu Bosch Serie 4 SMV46MX04E

Bauart
Bauform Vollintegrierbar
Unterbaufähig fehlt
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A++
Stromverbrauch pro Jahr 266 kW/h
Wasserverbrauch pro Jahr 2660 l
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 14
Lautstärke 41 dB
Trockeneffizienzklasse A
Art der Trocknung Wärmetauscher
Dauer des Eco-Programms 195 min
Dauer Schnellprogramm 60 min
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Programme & zuschaltbare Optionen
Eco vorhanden
Automatik vorhanden
Intensiv vorhanden
Glas vorhanden
Schnellprogramm vorhanden
Nachtprogramm / leise spülen vorhanden
Maschinenpflege vorhanden
Programmverkürzung / Expresstaste vorhanden
Hygienefunktion vorhanden
Extra trocken vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Beladungserkennung vorhanden
Warmwasseranschluss vorhanden
Innenraumgestaltung
Höhenverstellbarer Oberkorb beladen höhenverstellbar
Umklappbare Teller- oder Tassenhalter
  • im Oberkorb
  • im Unterkorb
Weinglashalter vorhanden
Besteckkorb fehlt
Besteckschublade vorhanden
Weiterer Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Dosierassistent vorhanden
Automatische Dosierung fehlt
Signalton bei Programmende vorhanden
Innenbeleuchtung fehlt
InfoLight vorhanden
TimeLight fehlt
Maße
Höhe 81,5 cm
Breite 59,8 cm
Tiefe 55 cm
Gewicht 41,8 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Sparen mit Programm

Konsument - Darauf arbeiten die Entwickler hin. Die Geräte verbrauchen im Spardurchlauf weniger Wasser und spülen mit niedrigerer Temperatur, und zwar mit 44 bis 59 Grad. Zum Vergleich: Das Automatikprogramm verwendet bis zu 65 Grad heißes Wasser. Dass die Verbrauchswerte der Geschirrspüler in anderen Programmen für das Energielabel keine Rolle spielen, zeigt sich anhand eines drastischen Beispiels. …weiterlesen

Zweite Wahl

Stiftung Warentest - Ab 2012 dürfte das Gerät gar nicht mehr verkauft werden. Dann müssen alle Spülmaschinen auf dem EU-Markt die Reinigungsklasse A schaffen. Ignis aus dem Programm genommen Nachdem wir Bauknecht informiert hatten, dass der Ignis-Geschirrspüler im Test vertreten ist, teilte uns der Anbieter mit, dass dieses Gerät aus dem Programm genommen worden sei. Tatsächlich ist der ehemalige Verkaufsschlager seitdem prak- tisch vom Markt verschwunden. Eine Preisangabe ist daher nicht mehr möglich. …weiterlesen

Miele G 5000: flexibler Geschirrspüler

Technik zu Hause.de - Auf beiden Korb‐ ebenen sind die Gläserhalter verstellbar und bieten langstieligen Weingläsern oder Bechern genügend Halt. Damit das Ein‐ und Ausräumen der Geschirrspülmaschine reibungslos funktioniert, erleuchten vier LEDs den Innenraum. Im Schnitt benöti‐ gen die Miele G 5000‐Spülmaschinen für 14 Maßgedecke im Automatikprogramm sieben Liter Wasser und im Energiespar‐ programm 0,83 kWh Strom. Alle Miele Geschirrspüler besitzen einen Strom spa‐ renden Warmwasseranschluss. …weiterlesen