• keine Tests
6 Meinungen
Produktdaten:
Stromverbrauch pro Jahr: 464 kWh
Energieeffizienzklasse: A+
Typ: Kühl-​Gefrier-​Kom­bi­na­tion (Side-​by-​Side)
Gesamtnutzvolumen: 528 l
NoFrost (eisfrei): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

KAD62S51

Lei­ser Side-​by-​Side mit Vollaus­stat­tung

Der Bosch KAD62S51 überzeugt mit einer umfassenden Ausstattung, die nahezu alle Wünsche an einen Side-by-Side-Kühlschrank zufrieden stellen sollte. Typisch für einen Side-by-Side ist natürlich das enorme Raumangebot, das mit 332 Litern im Kühlteil und 177 Litern im Gefrierbereich die übliche 500-Liter-Schwelle übertrifft. Hierbei finden sich die Gefrierfächer im linken, schmaleren Teil des Kühlschranks, während die Kühlfächer in rechten hinter der etwas breiteren Tür versteckt sind.

Praktische Urlaubsschaltung

Zwei getrennte Kühlkreisläufe sorgen dafür, dass beide Bereiche auch getrennt voneinander geregelt werden können. Ferner ist hierdurch eine Urlaubsschaltung möglich, bei welcher die Temperatur im Kühlraum auf +14 Grad Celsius angehoben wird, während im Gefrierbereich weiterhin -18 Grad Celsius herrschen. Dadurch wird Energie gespart, aber doch der Schimmelbildung vorgebeugt, während im Eisfach die langfristig einlagernden Lebensmittel gänzlich unberührt bleiben.

Frischebox, Umluftkühlung, Wasser- und Eisspender, Luftfilterung

Der KAD62S51 bietet ferner eine 19 Liter große Frischebox für die Lagerung von Obst und Gemüse unter besonderen Feuchtigkeitsbedingungen, eine Umluftkühlung für die optimale Verteilung der kalte Luft im gesamten Innenraum, die NoFrost-Technik zur Vermeidung von Eisbesatz im Gefrierbereich und einen Trinkwasserspender mit Eiswürfelfunktion, der auch Crushed Ice herstellen kann. Innerhalb von 24 Stunden können mit Letzterem 1,7 Kilogramm Eis erzeugt werden. Schlussendlich erfreuen ein Luftfilter zur Vermeidung von üblen Gerüchen, ein Wasserfilter für den Spender und Teleskopschienen für die einzelnen Einschubfächer.

Erfreulich gut isoliert

Der Bosch KAD62S51 ist wie die meisten Side-by-Side-Kühlschränke nicht sonderlich effizient. Mit seinen 464 kWh Stromverbrauch je Jahr positioniert er sich nur in der mittelmäßigen Energieeffizienzklasse A+, immerhin sorgt die NoFrost-Technologie aber dafür, dass es auch bei dieser Effizienz bleibt. Darüber hinaus ist der Kühlschrank scheinbar sehr gut isoliert: Eine Lagerzeit von 16 Stunden im Störfall spricht ebenso für das Gerät wie ein Arbeitsgeräusch von nur 44 dB(A) – womit sich der KAD62S51 knapp unterhalb jener Schwelle positioniert, die für das allgemeine Hintergrundgeräusch in einer ruhigen Wohnung steht. Das ist für einen Side-by-Side mit seinen großen Kühlkreisläufen durchaus bemerkenswert.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • KGN393IDA

    Energieeffizienzklasse A + + + , Bosch Serie 4 KGN393IDA Kühl - Gefrierkombinationen - Edelstahl

Kundenmeinungen (6) zu Bosch KAD62S51

2,2 Sterne

6 Meinungen (2 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
1 (17%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (17%)
1 Stern
2 (33%)

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,5 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Leider zu viele Macken

    von Atmic
    • Vorteile: digitale Temperaturanzeige außen für alle Fächer, gutes Design
    • Nachteile: immer laut, Leuchtdioden bereits alle defekt, Umrandung Ablagefächer fällt ständig herunter, Wasserfilter teuer und häufig auszutauschen

    Bereits nach wenigen Jahren Nutzung sind die Leuchtdioden im Wasserspender alle defekt, die Kartuschen für den Wasserfilter sind teuer und zu oft zu wechseln. Der Kühlschrank ist zu laut, was auch der Kundendienst nicht beheben konnte. Die Ablagefächer in der Innentüre haben bereits Risse und müssen bereits ausgetauscht werden, deren Umrandungen fallen ständig ab..
    Insgesamt ist die Qualität des optisch gut gelungenen Kühlschranks leider alles andere als zufriedenstellend.

    Antworten
  • Finger weg!!!

    von Mel1234
    • Vorteile: gutes Design
    • Nachteile: billige Verarbeitung, gelegentlich laut, keine lange Lebensdauer, LED fallen aus, ständig defekt

    Kurz und knapp:

    Vorteil:
    Er sieht super aus

    Nachteile:
    In der Garantiezeit 2 Reparaturen. Regelklappe zum 0° Fach defekt
    Laute Geräusche. Hier hilft auch nur 1 mal im Jahr abtauen.
    Durchgehend billige Verarbeitung:
    1. Fächer in den Türen aus Kunststoff. Die Umrandung fällt ständig ab.
    2. Abdeckung auf dem Kühlschrank aus Kunststoff bricht auseinander.
    3. Delikatessenfach schleift an darüber liegender Glasplatte. Hier hilft nur etwas als Abstandshalter unterzulegen .
    4. LED's beim Wasserauslauf fallen nach und nach aus.
    5. Der Eisbereiter hat jetzt nach 6 Jahren auch den Geist aufgegeben.
    6. Der Türanschlag ist zum 3 mal defekt.
    ......usw.

    Antworten
  • Ein Ungeheuer

    von Angie100
    • Nachteile: laut, im Normalfall sehr teuer, keine lange Lebensdauer

    Wir hatten von Anfang an Probleme mit dem gerät - u.a. auch laute Geräusche - wie Schnarchen, Rülpsen usw usw - Besucher fanden das alles sehr merkwürdig und unglaublich. Es wurde etwas "repariert" - aber es wurde trotzdem nie besser.
    Immer wieder Probleme - das Gerät schien ständig zu laufen. Energieverschwendung! Nach Ablauf der Gewährleistung dann vollkommene Vereisung im Gefrierabteil. Vor allem schien es aus dem Bereich zu kommen wo die Eiswürfel gemacht werden. Reparatur ca 300 Euro....nach weiteren 3 Monaten wollen wir Fleisch herausnehmen - es war weich - d.h. das Gefrierteil war nichtmehr kalt.......Anruf beim Bosch Kundenservicer Montag - verlief zäh und es wurde ein Techniker für den nächsten Tag zugesagt (wie gnädig) - mittlerweise hatten wir Panik um unsere teuren Produkte. Am nächsten Tag aber kam niemand. (Gefrierteil zeigte 8 Grad Plus) - wieder Anruf - Telefonat verlief wieder unbefriedigend - als ob es ja keine eile hätte..... wurden dann auf Mittwoch vertröstet. Noch zu erwähnen wäre, daß wir abends im Wohnzimemr saßen, als plötzlich ein Riesenlärm aus dem Kühlschrank kam und er tatsächlich Eiswürfel herausschoß. Das ist die Warheit. Ich sammelte die eiswürfel vom Boden auf und schaltete den eiswürfelbereiter aus..... Das war vor ca 1 Monat. Wir hatten fast einen Herzinfarkt. Mal sehen, was der Techniker morgen sagt. ein Bosch Gerät möchte ich nie mehr. Niemals.- Wir wollten was Gutes tun und uns für "Deutsche Produkte" einsetzen, auch wenn teuerer. Aber es war ein Riesenreinfall. Es gab auch nie einen Warnton, daß das Gefreierabteil aufwärmte.......

    Antworten
  • KAD62S51 "Black Thunder" (!) :-(((

    von aleco
    • Vorteile: einfallsreicher Innenraum, hübsch, leichte Reinigung
    • Nachteile: laut, im Normalfall sehr teuer, keine lange Lebensdauer, Kundendienst lieferte keine Hinweise oder Prävention

    Auch wir haben uns für dieses Modell entschieden. EUR 1760 über online. Auch wir haben in die Marke Bosch vertraut und gerne ein paar hundert EUR mehr bezahlt. Schon immer war das Gerät jedoch sehr laut und der Motor war ständig am Arbeiten. Von Energieeffizienz kann hier m. E. keine Rede gewesen sein. Im Abstand von rund 6 Monaten riefen wir den Kundendienst um Hilfe an. 2 Techniker hatten sich das Gerät angeschaut. Der zweite hatte dann irgendeine Kompenent ausgetauscht. Bis hierher kostenlos. Das Problem wurde jedoch nie behoben. Vor einer Woche nun, also 8 Monate nach Ablauf der Gewährleistung, konnte der dritte Techniker nur noch den Exodus feststellen. Diagnose: Der Kältekreislauf funktioniert nicht mehr. Das Gerät verlöre an nicht sichtbarer Stelle Kühlmittel. Sprich, es war kein Kühlmittel mehr im Kreislauf. Heißt also, dass bis kurz vor Eintreten des Totalschadens die Kühlleistung für uns einwandfrei war. Er war laut, arbeitete mehr, war aber für uns "ok", insbesondere nachdem die Techniker von Beginn an zu Besuch bei uns waren. JEDENFALLS gilt das Gerät nun als irreparabel. Wir sollen nun "unter Berücksichtigung des Gerätealters" ein Austauschangebot erhalten. Was das bedeutet kann ich mir schon lebhaft vorstellen. Denke nicht, dass es gut ausgeht. SOLLTE es ein anständiges Angebot von Bosch geben, so verspreche ich, mich an dieser Stelle mit lobenden Worten wiederzumelden. Falls nicht, war das mein letztes Bosch Küchengerät. Habe übrigens gehört, dass Bosch die Geräte auch in Korea herstellen läßt. Ob das stimmt weiß ich nicht. Mein nächster Gerät wäre vermutlich aber gleich ein Samsung...

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bosch KAD62S51

Verbrauch
Stromverbrauch pro Jahr 464 kWh
Energieeffizienzklasse A+
Technische Informationen
Typ Kühl-Gefrier-Kombination (Side-by-Side)
Bauart Standgerät
Gesamtnutzvolumen 528 l
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 332 l
Umluftkühlung vorhanden
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 177 l
NoFrost (eisfrei) vorhanden
Ausstattung & Komfort
Eiswürfelspender vorhanden
Wasserspender vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 91 cm
Höhe 175,6 cm
Tiefe 72,6 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KAD62S51

Weiterführende Informationen zum Thema Bosch KAD 62 S 51 können Sie direkt beim Hersteller unter bosch-home.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Beko BCH 130000Samsung RB 31FEJNBSSGorenje RK603510OBKGorenje NRK-ORA-EGorenje RKI4182EWGorenje RK61620WSiemens KS29VVW40LG GBB530NSCFELG GSP545PVYZLG GSL 545 NSYZ