MINI 3-Türer [14] Test

(Kleinwagen)
3-Türer [14] Produktbild
  • Gut (2,5)
  • 39 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Frontantrieb: Ja
  • Manuelle Schaltung: Ja
  • Automatik: Ja
  • Schadstoffklasse: Euro 6
  • Karosserie: Limousine
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • 3-Türer [14]
  • Cooper 6-Gang manuell (100 kW) [14]
  • Cooper D 6-Gang manuell (85 kW) [14]
  • Cooper D 6-Gang manuell Pack Chili (85 kW) [14]
  • Cooper S 3-Türer (141 kW) (2014)
  • Cooper S 6-Gang manuell (141 kW) [14]
  • Cooper S 6-Gang manuell (162 kW) [14] getunt von Maxi-Tuner
  • Cooper S Sport-Steptronic (141 kW) [14]
  • Cooper S Steptronic (141 kW) [14]
  • One 3-Türer (75 kW) [14]
  • One 3-Türer 6-Gang manuell (75 kW) [14]
  • One D 6-Gang manuell (70 kW) [14]

Tests (39) zu MINI 3-Türer [14]

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 14/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    376 von 650 Punkten

    „Eigenschafts-Sieger“
    Getestet wurde: One 3-Türer 6-Gang manuell (75 kW) [14]

    „Die gelungene Kombination aus kräftigem Dreizylinder, erstklassigem Handling und moderner Ausstattungspolitik ist schwer zu toppen. Das straffe Fahrwerk des teuren Mini muss man indes in Kauf nehmen.“

    • Automobil Revue

    • Ausgabe: 36/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cooper D 6-Gang manuell (85 kW) [14]

    „Plus: dynamisches Fahrverhalten; gutes Durst-Spass-Verhältnis; Motor elastisch, ausreichend stark.
    Minus: Motorsound beim Bummeln; mit Optionen schnell sehr teuer; Lichtring eher störend.“

    • ADAC Motorwelt

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Mehr Details

    „gut“ (2,2)

    Getestet wurde: Cooper 6-Gang manuell (100 kW) [14]

    „Plus: Kultivierter und durchzugsstarker Motor. Agile und sichere Fahreigenschaften. Head-up-Display erhältlich. Sehr kurzer Bremsweg. Knackiges Schaltgetriebe.
    Minus: Kleiner Kofferraum. Hinten wenig Platz. Kleiner Innenspiegel. Großer Wendekreis. Hoher Preis.“

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Cooper S Sport-Steptronic (141 kW) [14]

    „Der neue Mini macht vieles besser - vor allem punkto Komfort und Funktionalität. Im Grossen und Ganzen ist er sich trotzdem treu geblieben: Er bleibt ein agiler Lifestyleflitzer. Der kraftvolle Zweiliter-Turbo ist top, aber lässt man die Zügel schiessen, schnellt der Spritkonsum nach oben.“

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 22/2017
    • Erschienen: 06/2017
    • Produkt: Platz 6 von 8
    • Mehr Details

    11,5 von 20 Sternen

    Getestet wurde: Cooper S 3-Türer (141 kW) (2014)

    „... Erstens: fein und gemein. Hier arbeitet ein Zweiliter-Vierzylinder-Turbo, leistet 192 PS, geht in 6,8 Sekunden auf Tempo 100 ... Zurückhaltung im S ist schwer. Zweitens: niedrig und eng ... Im Mini wird gekuschelt. Auch mit der Straße. Du fühlst dich wie im Kart ... Drittens: klein und unpraktisch. 211 bis 731 Liter Kofferräumchen. Ein Witz ... Aber der Mini lässt sich viel besser parken. ...“

    • sport auto

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Mehr Details

    39 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Cooper 6-Gang manuell (100 kW) [14]

    „... So wirklich mini ist der zwar nicht mehr - weder dimensional noch im Feeling -, dennoch ist er der Wuseligste im Feld. Herausragend: die Bremse und sein Dreizylinder, mit dem er sogar dem A1 Paroli bietet.“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 16/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Mehr Details

    272 von 450 Punkten

    Getestet wurde: One 3-Türer 6-Gang manuell (75 kW) [14]

    „... Im Vergleich zum Adam ist der Zweitürer ausstattungsbereinigt über 3000 Euro teurer. Mini-Freunden ... dürfte das aber ziemlich egal sein. Ebenso wie der mangelnde Fahrkomfort oder die latent nervöse Lenkung auf schnellen Autobahnfahrten. Viel wichtiger ist doch die grandiose Agilität, die ein jeder Mini aufpreisfrei bietet. Denn natürlich lenkt auch ein One unglaublich spielerisch, enorm direkt ein ...“

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: One D 6-Gang manuell (70 kW) [14]

    „Plus: Kultivierter Dieselmotor mit kräftigem Antritt, Schaltung und Lenkung sehr präzise, agiles Einlenkverhalten.
    Minus: Straffe Federung mit optionalen 17-Zoll-Rädern, Dreizylinder nicht gerade sparsam, hoher Grundpreis.“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 7/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Mehr Details

    270 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 79 von 150 Punkten
    Getestet wurde: Cooper 6-Gang manuell (100 kW) [14]

    „... Er berserkert um Kurven, fegt über Landstraßen, wie das nur ein Mini kann. Er schmeißt sich in Biegungen mit der giftigen Präzision seiner Lenkung ...“

    • Auto Bild sportscars

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Mehr Details

    „macht an - akzeptabel“ (3,3); 3,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 2,5 von 5 Sternen
    Getestet wurde: Cooper 6-Gang manuell (100 kW) [14]

    „... Klar, er ist straff, aber weit von der ehemals bockharten Abstimmung alter Mini entfernt ... Trotz des Mini-Hubraums von nur 1,5 Litern wirkt der Antrieb erstaunlich erwachsen und bringt den Mini souverän voran. Selbst die Laufkultur passt, einzig der etwas schnattrige Klang im unteren Drehzahlbereich entlarvt, dass dem Mini im Vergleich zu den Konkurrenten ein Zylinder fehlt. ...“

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cooper 6-Gang manuell (100 kW) [14]

    „... Der 136-PS-Benziner ist einfach ein toller Motor: kernig, lebendig und spritzig, passt er mit seinem Temperament bestens zum Spaß-Charakter des Mini. Fahrfreude pur. ...“

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cooper D 6-Gang manuell (85 kW) [14]

    „... Der 116-PS-Diesel scheint auf dem ersten Blick schlechtere Karten zu haben. Im Alltag und auch auf längeren Strecken entpuppt er sich dann allerdings doch als die bessere Wahl. Er tritt früh und kräftig an, fühlt sich auch untertourig ausgesprochen wohl, braucht eben nicht unbedingt die Drehzahlen wie der Benziner. So wirkt er immer eine Spur gelassener, souveräner und nicht so nervös. ...“

    • ACE LENKRAD

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cooper D 6-Gang manuell (85 kW) [14]

    „... Der Motor dieselt vibrationsarm und richtig Fahrfreude bietet der 1,2 Tonnen leichte Brite auf Landstraßen. Das brettharte Fahrwerk, die direkte Lenkung und das ... Sechsgang-Getriebe reizen zum Kurvenräubern. Die Agilität des Vorgängers, sein typischer Gokart-Charakter, bleibt in der neuen Fahrwerkabstimmung etwas auf der Strecke, zugunsten des Fahrkomforts auf Langstrecken und eines reduzierten Treibstoffkonsums. ...“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Mehr Details

    275 von 450 Punkten

    Getestet wurde: One 3-Türer (75 kW) [14]

    „... Untenrum etwas müde, zieht der 102 PS starke Euro-6-Benziner einen Tick später mächtig und voller Drehfreude an. Dazu überrascht er mit einer Laufruhe, die man einem 1,2 Liter großen Dreizylinder mit 180 Nm so nicht zugetraut hätte. Vielen Dank an BMW für Ausgleichswelle und Fliehkraftpendel. Danke auch für das präzise, knackige Getriebe. ...“

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 49/2014
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Mehr Details

    520 von 750 Punkten

    Preis/Leistung: 65 von 100 Punkten
    Getestet wurde: Cooper 6-Gang manuell (100 kW) [14]

    „... Um es kurz zu machen: Der Cooper ist ein Kart mit kurzen Federwegen, das jeden Hubbel ungeschönt an die Bandscheibe weiterleitet. Man muss das mögen, komfortabel ist es nicht. ...“

zu Neu- und Gebrauchtwagen

  • MINI Cooper S Mini Coupé (141 kW)
  • MINI Cooper S MINI 5-trg. Cooper S Kleinwagen (141 kW)

    Sonderausstattung: Ausstattungs - Paket: John Cooper Works Chili - Paket, Ausstattungs - Paket: Wired, DAB - ,...

  • MINI Cooper S *Temp.*PDC*Pano*Sportsi.*Klima*etc.* Kleinwagen (141 kW)

    Ein sehr gepflegter, MINI Cooper S aus seriösem Vorbesitz - in Grau aus 1. Hand, inkl. Allianz Gutachten. ,...

  • MINI Cooper S Sport-Aut.5-trg.NAVI/LED/GSD/LEDER/HiFi Kleinwagen (141 kW)

    Fahrzeug - Nr. für Anfragen: 3596VERFÜGBAR AB KW 21Mehr TOP ANGEBOTE finden Sie unter: www. blue - cars. ,...

  • MINI Cooper S Cabrio+AUTOMATIK+LED+SHZ+PDC Cabrio (141 kW)

    Sitzbezug: * Leder Chester Malt BrownEditionen und Pakete: * Ablagenpaket * Ausstattungspaket Chili * ,...

  • MINI Cooper S Clubma Kombi (141 kW)

    Fahrzeug - Nr. : 197738_12. Ausstattungslinie / - paket: Ausstattungspaket Chili, Sportpaket, Sichtpaket. ,...

Einschätzung unserer Autoren

Cooper S Steptronic (141 kW) [14]

Retro-Renner in neuem Gewand

Der Mini ist in der dritten Auflage, die im Frühjahr 2014 herauskommt, um ein ganzes Stück gewachsen. In der Länge hat er um 10 Zentimeter auf 3,85 Meter zugelegt, er ist vier Zentimeter breiter als der Vorgänger, und der Radstand vergrößerte sich um drei Zentimeter auf 2,50 Meter. Auch die Motorenpalette ist neu.

Beschleunigung auf GTI-Niveau

In der leistungsstarken Variante als Mini Cooper S bringt es der Retro-Kleinwagen aus dem Hause BMW mit dem aufgeladenen 4-Zylinder auf 192 PS (141 Kilowatt). Er beschleunigt in 6,7 Sekunden auf 100 Stundenkilometer und bleibt damit nur 0,2 Sekunden hinter dem VW Golf GTI zurück - der geringe Unterschied dürfte im Alltag ohne Bedeutung sein. Als Höchstgeschwindigkeit erreicht der Mini Cooper S stattliche 233 Stundenkilometer. Der Hersteller nennt einen Verbrauch von 5,2 Litern Super im EU-Mix; ein Wert, der aber bei sportlicher Fahrweise wohl deutlich nach oben korrigiert werden muss, hierzu bleiben weitere Tests abzuwarten. Die „Auto Zeitung“ (Heft 5/2014) lobt das Triebwerk als sehr drehfreudig. Der Testwagen der Fachzeitschrift war mit einer so genannten dynamischen Dämpfer-Kontrolle ausgestattet, die 500 EUR extra kostet und das berühmte Go-Kart-Fahrgefühl des Mini verstärkt, indem sie die das Wanken der Karosserie in Kurven reduziert.

Größerer Kofferraum

Im Innenraum gibt sich der Mini weiterhin extravagant. Das Armaturenbrett wirkt zerklüftet und ist immer noch geprägt von dem großen Zentralinstrument über der Mittelkonsole, das nun auf Wunsch rundum von einem Lichtkranz aus LEDs illuminiert werden kann. Sicher nicht unter Schnickschnack fällt, dass der Kofferraum beim neuen Mini um 51 Liter auf 211 Liter gewachsen ist. Zum erfolgreichsten Kleinwagen in Deutschland, dem VW Polo mit 280 Litern, lässt der Mini beim Gepäckraumvolumen immer noch eine große Lücke, doch der Mini Cooper S ist eher ein Lifestyle-Mobil und weniger zweckorientiert als der Polo. Für den Retro-Renner muss man viel Geld hinlegen, der Grundpreis liegt bei knapp 26.000 EUR.

Datenblatt zu MINI 3-Türer [14]

Allradantrieb fehlt
Antriebsprinzip Benzinmotor
Automatik fehlt
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 7,9
CO2-Effizienzklasse B
CO2-Emission (g/km) 107
Frontantrieb vorhanden
Heckantrieb fehlt
Hubraum 1499 cm³
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 210
Karosserie Limousine
Leistung in kW 100
Leistung in PS 136
Manuelle Schaltung vorhanden
Schadstoffklasse Euro 6
Typ Kleinwagen
Verbrauch (l/100 km) 4,6

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Midi oder noch Mini? AUTOStraßenverkehr 8/2014 - Im Check befand sich ein Kleinwagen. Er erhielt 276 von 450 Punkten. Die Testkriterien waren Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten, Sicherheit, Umwelt und Kostenwertung. …weiterlesen


Mini mit mächtig Motor-Mumm AUTOStraßenverkehr 12/2014 - Ein Kleinwagen wurde näher betrachtet, jedoch nicht benotet. …weiterlesen


Mini Cooper S sport auto 3/2014 - Im Einzeltest war ein Auto. Es erhielt keine abschließende Benotung. …weiterlesen