• keine Tests
6 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Over-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Blue­tooth
Geeig­net für: HiFi
Aus­stat­tung: NFC, Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Abnehm­ba­res Kabel, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Ein­sei­tige Kabel­füh­rung, Falt­bar
Gewicht: 220 g
Akku­lauf­zeit: 16 h
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HPB 20

Blue­tooth-​Hörer für wenig Geld, ohne aptX

Stärken
  1. verstellbarer Kopfbügel und weiche Ohrpolster
  2. kabellose Verbindung zur Quelle
  3. Fernsteuerung über Ohrhörer
  4. sehr günstig
Schwächen
  1. kein aptX für Bluetooth-Übertragung in CD-Qualität

Die weichen Ohrpolster sorgen laut Blaupunkt „für hohen Tragekomfort“. Dabei tragen auch die drehbaren Ohrmuscheln und der verstellbare Kopfbügel ihren Teil dazu bei. Durch die Bluetooth-Verbindung zur Audioquelle fallen störende Verbindungskabel weg. Dennoch können Sie die Quelle ohne Probleme über den mit Tasten bestückten Ohrhörer bedienen. Die Verbindung zum Bluetooth-Device fällt einfach aus, denn dank NFC brauchen Sie nur das Gerät an den Kopfhörer zu halten – unter der Voraussetzung, dass dieses ebenfalls NFC unterstützt. AptX für eine verbesserte Bluetooth-Klangübertragung vermissen wir wiederum. Wie der Blaupunkt wirklich klingt, konnte er noch nicht unter Beweis stellen, denn es gibt bisher weder Meinungen noch Tests. Sollten Ihnen die Bässe aber nicht dick genug auftragen, haben Sie die Möglichkeit, diese über den X-Bass-Modus anzuheben.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • BOSE Sport Earbuds In-Ear Sport Kopfhörer in Blau

Kundenmeinungen (6) zu Blaupunkt HPB 20

3,8 Sterne

6 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
4 (67%)
4 Sterne
4 (67%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (33%)

4,3 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Vollkatastrophe!

    04.07.2020 von nolpo
    • Nachteile: EQ-ing dumpf, sehr schlechter Tragekomfort, Bluetooth unzuverlässig, verzerrt in Tief-Mitten / Bässen

    Der miserabelste Kopfhörer, der meine Gehörgänge je quälte.
    Fangen wir beim Output der Frequenzbänder an:
    - Alles oberhalb von ca 800 htz wird gnadenlos verschluckt als hätte es bei der Original-Aufnahme niemals irgendwelche hohen Mitten oder Höhen gegeben.

    - Dafür wird in den tiefen Mitten & Bässen reingeklotzt, was das Zeug hält - auch bei geringer Aussteuerung deutlich erkennbare (&extrem störende) Verzerrungen unterhalb von 800 htz.

    Das Ergebnis ist ein dumpfer Brei, der - selbst mit gutem Willen - lediglich als Totalkatatrophe bezeichnet werden kann.

    Akustisch (von 10 möglichen Punkten) - MINUS 30!

    Bluetooth: Erkennung funktioniert manchmal - allerdings auf eher seltsame Weise. Nach dem Einschalten gibt sich der Apparat gleich 2-fach gegenüber der Soundcard zu erkennen.
    Und zwar einmal als "Kopfhörer HPB 20 Hands free AG Audio"
    Und dann ein Weiteres mal unter der Bezeichnung: "Lautsprecher HPB 20 Stereo".
    Wie schön - da habe ich ja gleich 2 Geräte in einem einzigen Gehäuse gekauft. Das ist nun wirklich äußerst großzügig seitens der Firma Blaupunkt.
    Nur leider, leider funktioniert der angebliche Lautsprecher nicht. Na egal - wer will den auch?

    Tragekomfort: Da ich seit mittlerweile über 30 Jahren in einem Beruf arbeite, der mich tagtäglich damit konfrontiert, mir über stundenlange Produktionsprozesse hinweg Headphones über die Ohren zu stülpen, lege ich ebenfalls einen gewissen Wert auf Tragekomfort sowie "Abdichtungsqualität" gegenüber Aussenschall-Quellen.
    Auch hier ist der Blaupunkt HPB 20 auf ganzer Linie durchgefallen.
    1. Du hörst nahezu ALLES, was sonst noch im Raum Geräusche verursacht. (Vor Allem das, was du weder hören willst, noch brauchen kannst.)
    2. Nach kurzer Zeit schmerzen die Ohren. Nicht im Inneren (das tun sie wg. des Katastrophen-Sounds dort bereits nach Sekunden), sondern die Ohrmuschel fühlt sich nach 15 Minuten schon an, als hättest du eine Nacht auf einem Kopfkissen aus Kieselsteinen verbracht.
    Das Polster ist hart, völlig falsch geschnitten (Haben die Designer der Firma Blaupunkt sich noch nie den Aufbau des menschlichen Außenohrs angesehen???), drückt, quetscht und wer es länger als eine halbe Stunde darunter aushält, ist entweder ein Held, Masochist - oder es ist ihm ohnehin nicht mehr zu helfen...

    FAZIT: Einer der mit Abstand schlechtesten Kopfhörer, mit denen ich je zu tun bekam.

    Mein Rat: FINGER WEG VON DEM MÜLL!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Blaupunkt HPB 20

Typ Over-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Faltbar
  • Einseitige Kabelführung
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Abnehmbares Kabel
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • NFC
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Gewicht 220 g
Akkulaufzeit 16 h

Weiterführende Informationen zum Thema Blaupunkt HPB 20 können Sie direkt beim Hersteller unter blaupunkt.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Verisonix Voza V100DMixcder E9Alfawise D05Sony WI-C300JBL E500BTJBL E15Networx FreeGrado GW 100Lenovo AirSennheiser RS 2000

Die neueste Meinung erschien am 04.07.2020.