Blaupunkt Kopfhörer

6
  • Gefiltert nach:
  • Blaupunkt
  • Alle Filter aufheben
  • Kopfhörer im Test: HPB 20 von Blaupunkt, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer
    • Verbindung: Bluetooth
    • Geeignet für: HiFi
    • Ausstattung: NFC, Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Faltbar
    • Gewicht: 220 g
    • Akkulaufzeit: 16 h
    weitere Daten
  • Blaupunkt HPB 10

    Kopfhörer im Test: HPB 10 von Blaupunkt, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 1 Test
    16 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer
    • Verbindung: Bluetooth
    • Geeignet für: HiFi
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Faltbar
    • Gewicht: 225 g
    weitere Daten
  • Kopfhörer im Test: Style von Blaupunkt, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 2 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: On-Ear-Kopfhörer
    • Verbindung: Kabel
    • Geeignet für: HiFi
    • Ausstattung: Flugzeugadapter, Austauschbare Ohrpolster, Mikrofon, Fernbedienung, 3.5-/6.3-mm-Adapter, Stecker vergoldet, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Faltbar, Sound-Isolating
    weitere Daten
  • Kopfhörer im Test: DJ 112 Silver Edition von Blaupunkt, Testberichte.de-Note: 3.7 Ausreichend
    • Ausreichend (3,7)
    • 2 Tests
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Verbindung: Kabel
    • Geeignet für: HiFi
    • Ausstattung: Abnehmbares Kabel, Einseitige Kabelführung
    weitere Daten
  • Kopfhörer im Test: Comfort 112 Noise Cancelling von Blaupunkt, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    • Ausreichend (4,0)
    • 1 Test
    21 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer
    • Verbindung: Kabel
    • Geeignet für: HiFi
    • Ausstattung: Flugzeugadapter, Fernbedienung, 3.5-/6.3-mm-Adapter, Stecker vergoldet, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln, Sound-Isolating, Noise-Cancelling
    • Gewicht: 225 g
    weitere Daten
  • Kopfhörer im Test: Pure 211 von Blaupunkt, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: In-Ear-Kopfhörer
    • Verbindung: Kabel
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Vergleichstest
    Erschienen: 03/2019

    Apple hat nicht die Längsten

    Testbericht über 6 True-Wireless-Kopfhörer

    zum Test

  • Einzeltest
    Erschienen: 08/2016

    Blaupunkt HPB 10

    Testbericht über 1 Bluetooth-Kopfhörer

    Testumfeld: Ein Bluetooth-Kopfhörer befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete 3,5 von 5 Sternen. Die geprüften Kriterien waren Ton-Qualität, Tragekomfort und Verarbeitung sowie Ausstattung und Preis-Leistung.

    zum Test

  • Ausgabe: 5/2013 (September/Oktober)
    Erschienen: 08/2013
    Seiten: 4

    Ohren auf!

    Testbericht über 6 Audio-Zubehöre

    Wir haben Kopfhörer von Blaupunkt und JBL, Lautsprecher von Harman Kardon, Cambridge und Iconbit sowie ein Headset von Jabra auf dem Prüfstand. Testumfeld: Unabhängig voneinander wurden 6 Audio-Zubehöre getestet, darunter zwei Kopfhörer, drei Lautsprecher und ein Headset. Die Produkte erhielten Bewertungen von 4 bis 5 von jeweils 5 Punkten.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Blaupunkt Kopfhörer.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Die neue S-Klasse
    ear in 2/2018 Der IE 80 S ist dafür ausgelegt, dass man die Kabel im Monitorstyle über die Ohren führt. Um diese Kabelführung zu unterstützen, liegen dem Kopfhörer spezielle Ohrbügel bei, die man über die Kabel stülpen kann. Man kann den Kopfhörer allerdings auch konventionell tragen, wenn man linken und rechten Kanal vertauscht. Ich empfehle, auf jeden Fall das Kabel über die Ohren zu führen, weil das Körperschall vom Kabel reduziert.
  • ear in 1/2018 Auch die Polsterung des Kopfbügels ist angenehm und fängt selbst das Gewicht des Real Blue NC als dem schwersten Modell bequem ab. Bei allem Komfort sitzen die Kopfhörer sicher auf dem Kopf. Mechanische Geräusche halten sich in Grenzen. Alles in allem gibt es hier Bestnoten. Sehen wir der Wahrheit ins Gesicht: Wie viele wirklich gute Kopfhörer zeigen auch die neuen Real-Modelle von Teufel die Grenzen der Klangqualität via Bluetooth.
  • Goldstück
    professional audio 11/2016 Mit seinem schwarz-goldenen Äußeren passt auch das drei Meter lange, abnehmbare Kupferflachbandkabel in Y-Form gut zum Design des A800. Es endet in einem geraden, vergoldeten 6,3 mm Klinkenanschluss und wird mit 3,5 mm Klinkensteckern beidseitig mit dem Kopfhörer verbunden. Das Kabel ist geräuscharm und erwies sich in unserem Test als gut abgeschirmt. Im Lieferumfang ist außerdem ein vergoldeter 3,5 mm Stereoklinkenadapter enthalten.
  • Die große Kaufberatung
    Audio Video Foto Bild 1/2014 Die ausladenden Philips-Kopfhörer mögen manchem Musikfan für unterwegs zu groß erscheinen, taugen aber auch prima für zu Hause: Ausgewogener, detailreicher und kräftiger Spitzenklang vereint mit Langzeit-Tragekomfort machen den Fidelio zur ersten Wahl. ZWERGENAUFSTAND Großartiger Klang, üppige Ausstattung und einfache Bedienung in einem platzsparenden Gehäuse? Pioneers Microanlage X-HM71 schafft genau diesen Spagat und spielt Musik von CD, iPhone, aus dem Radio und via WLAN* sogar Webradio.
  • Typ-Beratung Sound
    PC Games Hardware 11/2013 Wer möchte, kann auch einen Verstärker plus die etwa 100 Euro teuren Magnat-Supreme200-Stereo-Boxen ins Auge fassen. Direkt auf die Ohren liefert der Stereo-Kopfhörer Sennheiser HD 598 ein angenehmes Klangbild mit sehr schönen Mitten. Muss es stattdessen wirklich ein Headset sein, kann man das HD 360 aus gleichem Hause ins Visier nehmen oder schon zum Beyerdynamic MMX 300 hinüberschielen, welches mit 300 Euro aber preislich etwas aus dem Rahmen fällt.
  • Vinyl goes digital
    stereoplay 5/2013 Tipp 8: Achtung, Aufnahme - Ruhe bitte ! Um akustische Rückkopplungen ins Laufwerk auszuschließen, sollten Sie während der Aufnahme ausschließlich mit Kopfhörer arbeiten - Lautsprecher sind absolut tabu. Mithilfe eines hochwertigen Kopfhörers wie dem Sennheiser HD 800 ist auch das Aufspüren eventueller Störeinflüsse wesentlich einfacher und sicherer möglich als mit Lautsprechern.
  • MX 680i Sports
    Macwelt 2/2012 Für guten Halt sorgen sogenannte Earfins, die den Hörer im Ohr verkeilen. Die Anpassung erfolgt durch drei verschiedene Größen und vier unterschiedliche Paare an Distanzringen. Eine Hülle liegt zudem bei. Der frische Klang reißt einen mit, kann aber je nach Musik auch anstrengend sein.
  • VIDEOAKTIV 4/2011 Tonal macht der Preisbrecher eine passable Figur: Die Bässe sind ein wenig zu dick, die Höhen ein wenig zu dünn – Michael Jacksons Rhythmusgruppe funkelt und glänzt nicht so sehr, wie sie sollte. Allzu sehr da neben greift der HD 203 aber nicht – als robuster und günstiger Kopfhörer dürfte er unter Filmern viele Freunde finden.
  • MP3 Spezial 1/2008 Zwar berührt er mit einem Preis von knapp unter 50 Euro den oberen Rand dieses Segments, lässt sich aber seitens des Klanges nicht lumpen. Der vergleichsweise satte Bass und die musikalisch lebendige Vorstellung harmonieren prima mit dem vorzüglichen Tragekomfort, schon nach wenigen Takten Musik spürt man die Denon-Stöpsel nicht mehr.
  • AUDIO 7/2013 Dass der Hörer unter Mithilfe der Profis von AKG entwickelt wurde, ist schon allein am typischen Lederband unter dem Tragebügel - eine AKG-Eigenart - ersichtlich. Ebenfalls eigenwillig: Der NC lässt sich nicht größenverstellen - für größere Köpfe liegt ein zweites Metallband bei, welches Hörer und Lederband dank Klickmechanismus aufnimmt. Die beiliegenden absteckbaren Kabel (eines mit Smartphone-Freisprecheinrichtung) haben nur einen Nachteil: Sie übertragen (bei Stille) Berührungen ans Ohr.
  • stereoplay 5/2013 Das scheint auch genug für den Alltag zu sein. Indes ist das Kabel ziemlich steif geraten. Erst durch mehrmaliges "Abstreifen" wird das Kevlar geschmeidiger. Aufsetzen lassen sich die Ohrkanal-Hörer genauso schnell und unkompliziert wie die UE 900, wobei die Shure-In-Ears bei mir noch einen Tick angenehmer sitzen. Wichtig ist, dass es sich im Ohr nicht verstopft anfühlt. Shure liefert dazu Tannenbaum-Einsätze, mit deren Hilfe man sich dem Optimum annähern kann.
  • Entspannt
    digital home 2/2010 Gemütlich zurücklehnen und in Ruhe telefonieren ist aufgrund schlechter Lautsprecher in Mobiltelefonen oft sehr schwer. BeeWii bietet hier eine vielversprechende Alternative. Bewertet wurden Ausstattung, Bedienung und Funktionalität.
  • Musik ungestört genießen
    iPod & more 4/2006 Besitzer eines hochwertigen Musikspielers wie Apples iPod möchten den exzellenten Sound ihres Gerätes in der Regel ohne störende Außengeräusche genießen. Hersteller hochwertiger Kopfhörer tragen dieser Tatsache mit besonderen Produktionsverfahren Rechnung. Wir möchten an dieser Stelle einen kleinen Einblick in diese speziellen Technologien geben.iPod & more gibt Ihen in der Ausgabe 4/2006 einen Einblick in die Technik der neuen faszinierenden Kopfhörer, die vollen Hörgenuss bieten, ohne von Außengeräuschen gestört zu werden.