BF Goodrich Advantage 5 Tests

Advantage Produktbild
Gut (2,5)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sai­son Som­mer­rei­fen
  • Rei­fen­quer­schnitt 55%
  • Durch­mes­ser 16 Zoll
  • Speed-​Index V (bis 240 km/h)
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Advantage

  • Advantage; 205/55 R16 91V Advantage; 205/55 R16 91V
  • Advantage; 195/55 R16 87V Advantage; 195/55 R16 87V

BF Goodrich Advantage im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (7,7 von 10 Punkten)

    Platz 6 von 11
    Getestet wurde: Advantage; 195/55 R16 87V

    „Die Michelin-Zweitmarke mit ausgewogener Gesamtperformance.“

  • „durchschnittlich“ (53%)

    Platz 9 von 15
    Getestet wurde: Advantage; 205/55 R16 91V

    Trockene Fahrbahn (20%): „gut“;
    Nasse Fahrbahn (40%): „durchschnittlich“;
    Kraftstoffverbrauch (10%): „gut“;
    Verschleißfestigkeit (20%): „gut“;
    Geräusch (10%): „durchschnittlich“.

  • „gut“ (7,6 von 10 Punkten)

    Platz 8 von 11
    Getestet wurde: Advantage; 195/55 R16 87V

    „Plus: Gute Bremsleistungen auf Nässe, stabiles, überraschungsfreies und sehr fahrsicheres Verhalten auf trockenen Passagen.
    Minus: Etwas längere Bremswege auf trockener Fahrbahn, geringfügige Schwächen in der Aquaplaningvorsorge, etwas erhöhter Rollwiderstand.“

  • „befriedigend“

    Preis/Leistung: 2-

    Platz 11 von 20
    Getestet wurde: Advantage; 205/55 R16 91V

    Lenkung und Handling wissen auf trockener Fahrbahn zu überzeugen, auf nasser tendiert der Reifen aber zum Untersteuern. Die Bremswege sind nass wie auch trocken solide. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 9 von 15
    Getestet wurde: Advantage; 205/55 R16 91V

    Mit dem Goodrich Advantage liefert BF einen starken Reifen für‘s Trockene. Kontrolle und Haftung können sich hier sehen lassen, auch die Bremsleistung ist sehr überzeugend. Bei Nässe hapert es hingegen, die Leistung ist vor allem bei Aquaplaning und Handling nur befriedigend. Daraus resultiert eine Abwertung in der Gesamtbenotung. Top ist hingegen der Kraftstoffverbrauch, der dieses Modell als einen der stärksten Energiesparer im Testumfeld markiert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu BF Goodrich Advantage

zu BFGoodrich Advantage

  • BF Goodrich Advantage 205/55 R16 91V Sommerreifen
  • BF Goodrich Advantage 195/55 R16 87V Sommerreifen
  • BF Goodrich Advantage 205/55 R16 91V Sommerreifen
  • BF Goodrich Advantage 205/60 R15 91V Sommerreifen
  • BFGoodrich Advantage 205/55 R16 91V
  • BFGoodrich Advantage 195/55 R16 87V
  • Sommerreifen BF-GOODRICH ADVANT 205/55 R16 91 V
  • Sommerreifen BF-GOODRICH ADVANT 195/55 R16 87 V
  • BF Goodrich Advantage 205/55R16 91V G15226881
  • BF Goodrich Advantage 205/60R15 91V G15753963

Passende Bestenlisten: Autoreifen

Datenblatt zu BF Goodrich Advantage

Allgemeine Daten
Saison Sommerreifen

Weiterführende Informationen zum Thema BFGoodrich Advantage können Sie direkt beim Hersteller unter bfgoodrich.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Zwölf Winterreifen und ein Ganzjahresreifen im Vergleichstest

Vier der zwölf von der Zeitschrift „Auto Bild“ getesteten Winterreifen erhielten in einem groß angelegten Vergleichstest die Auszeichung „vorbildlich“. Es handelt sich um den Continental WinterContact TS 830, den Dunlop SP Winter Sport 3D, den Goodyear Ultragrip 7+ sowie den Semperit Speed Grip. Sie präsentierten sich unter nahezu allen Wetterbedingungen mit guten Leistungen und besitzen daher insgesamt betrachtet einen ausgewogenen Eigenschaften-Mix.

Die besten Pneus für Kompakte

auto motor und sport - Auch der Pirelli zeigt mit Ausnahme des etwas längeren Nassbremswegs und einer recht schwachen Aquaplaning-Vorsorge sonst recht überzeugende Nässeleistungen. Ist damit schon alles klar? Keinesfalls, es gibt noch eine Überraschung: Trotz schwacher Bremswerte auf Nässe und dürftiger Seitenführung fährt der günstige Nankang in den Nasshandling-Rundenzeiten weit nach vorn. Wie geht das? …weiterlesen

Schleuderkurs

Konsument - Mehr als die Hälfte der Teilnehmer schaffte keine 30.000 Kilometer. Das kann aber durchaus damit zusammenhängen, dass es sich diesmal um die schmalste Dimension für die untere Mittelklasse handelt, die hier technisch mehr gefordert ist (195er gegenüber 205er bzw. 225er). Was sofort auffällt: Bei dieser Dimension, die bei SUV sehr verbreitet ist, sind auch prominente Marken weit nach hinten gerutscht. …weiterlesen

Der Sommer kann kommen

SUV Magazin - Die Entscheidung fiel auf das Dunlop-Testgelände in Mireval im Süden Frankreichs. Hier findet man auch im deutschen Winter Temperaturen von rund 20 Grad bei einigermaßen stabilem Wetter - und eine weitere Besonderheit: Ursprünglich wurde das Areal als Rennstrecke konzipiert, die sich mit deutlichen Höhenunterschieden in den Hang einfügt. Das Gripniveau ist enorm hoch, die Geschwindigkeiten, bei denen wir unsere Handlingtests durchführen können, ebenfalls. …weiterlesen

Haftungsprüfung

FREIE FAHRT - Tja, die Namensfindung für neue Produkte kann durchaus auch verwirrend sein. Warum nun dieser Reifen für den Test gewählt wurde, hat mit den diesjährigen Randbedingungen zu tun. Zum einen ist der Performance brandneu, zum anderen ist die Dimension mit 225/50 R 17 nun deutlich anders als im letzten Jahr (205/55 R 16). Nicht zuletzt stellt auch der Testwagen spezielle Ansprüche, die laut Hersteller mit dem neuen Reifen besser zu erfüllen sind. …weiterlesen

Die besten Reifen für die Mittelklasse

auto motor und sport - Knapp dahinter landen mit etwas erhöhtem Rollwiderstand, und daher mit "CA" klassifiziert, der Bridgestone Turanza T001, der Conti Sportcontact 5, der Hankook Ventus V12 Evo2 und der Kumho Ecsta LE Sport KU 39. Es folgen der mit "EA" klassifizierte Nokian Z-Line und der "CB"-gelabelte Uniroyal Rainsport 3. Nach den gesetzlichen Grundlagen des Labels dürften die Reifen im Rollwiderstand höchstens 15 Prozent, die Nass-Bremswege nicht mehr als drei Meter auseinanderliegen. Das prüfen wir nach. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf