• Gut 2,0
  • 5 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 27"
Displayauflösung: 2560 x 1440 (16:9 / QHD)
Paneltechnologie: TN
Höhenverstellbar: Ja
Mehr Daten zum Produkt

BenQ XL2730Z im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Der Benq XL2730Z ist mit einem preiswerten TN-Panel bestückt, das schnelle Reaktionszeiten besitzt, aber eine deutliche Blickwinkelabhängigkeit aufweist. Bei seitlicher Betrachtung entstehen schnell Farb- und Kontrastverschiebungen. Immerhin deckt das Panel den sRGB-Farbraum zu hundert Prozent ab. ... Das Schnittstellenangebot des Gaming-Monitors ist üppig. ...“

  • ohne Endnote

    17 Produkte im Test

    Blickwinkelabhängigkeit: „zufriedenstellend“;
    Kontrast: „sehr gut“;
    Farbwiedergabe: „zufriedenstellend“;
    Spieletauglichkeit: „gut“;
    Gehäuseverarbeitung, Mechanik: „sehr gut“.

  • Note:2,01

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 3 von 8

    Der Monitor XL2730Z von BenQ wurde vom Magazin „PC Games Hadware“ zusammen mit zwei weiteren Displays getestet und mit der Gesamtnote 2,01 bewertet. Im Test erweist sich der Bildschirm aufgrund der kurzen Reaktionszeit und dem minimalen Input Lag als uneingeschränkt spieletauglich. Aus der Sicht der Redaktion liefert die FreeSync-Technologie das, was sie verspricht: Ruckel- und artefaktefreie Performance. Kritisch äußert sich der Testbericht lediglich zu den recht hohen Anschaffungskosten.

    Positiv fallen außerdem die zahlreich vorhandenen Anschlüsse auf, so dass der Monitor für alle Fälle bestens ausgerüstet ist. Die Farben sind natürlich, die Helligkeit ist zwar nicht optimal, aber akzeptabel. Der sparsame Energieverbrauch und die funktionelle Ästhetik verdienen es laut den Testern ebenfalls, lobend erwähnt zu werden. Die Auflösung und der Kontrast sind hoch, aber nicht herausragend.

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Plus: kurze Schaltzeiten; gute Ausstattung und Mechanik; hohe Bildwiederholrate.
    Minus: stärkere Winkelabhängigkeit; etwas zu warme Graustufenanzeige.“


    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 2/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • Note:2,01

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 1 von 3

    „... Der Benq XL2730Z ist subjektiv und auch objektiv betrachtet voll spieletauglich. ... Die maximale Helligkeit von knapp über 350 cd/m² ist gut, aber ebenso wie der Kontrast nicht herausragend. Die zahlreichen Interpolationsmöglichkeiten zeichnen ebenfalls ein zufriedenstellendes Ergebnis ... Freesync macht sich auf dem Benq XL2730Z sehr positiv bemerkbar. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 8/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Solider und rasanter Gaming-Monitor

Stärken

  1. scharfes Bild dank Full-HD-Auflösung
  2. 1 ms Reaktionszeit und 144 Hz
  3. Gaming-Funktionen wie FreeSync
  4. umfangreiche Ergonomiefunktionen

Schwächen

  1. schwache Farbdarstellung
  2. wenig energieeffizient
  3. teuer

Bildqualität

Auflösung

Dank der hohen Auflösung besitzt der Bildschirm eine recht gute Pixeldichte von 109 ppi, die auf dem großen 27-Zoll-Display für eine ordentliche Schärfe sorgt. Das macht sich auch beim Gaming durch ein schärferes Bild und langsamer einsetzenden Verwaschungen bemerkbar, was Käufer für sehr gut befinden.

Farbe & Kontrast

Da es sich beim BenQ XL2730Z um ein TN-Panel handelt, kann der Monitor baubedingt keine gute Farbqualität liefern. Auch die Kontraste spielen nur im Mittelfeld, was für den Einsatz zur professionellen Bildbearbeitung nicht mehr ausreicht. Testberichte beklagen zudem eine etwas zu warme Graustufenanzeige.

Helligkeit & Lesbarkeit

Der Monitor besitzt eine gute Leuchtkraft und lässt sich sowohl sehr dunkel als auch recht hell einstellen. Das verwendete TN-Panel kann die beste Qualität baubedingt nur bei frontalem Blickwinkel erreichen, da selbst bei geringer Änderung des Betrachtungswinkels Kontraste und Farben zu verwaschen beginnen.

Leistung

Schnelligkeit & Bildaufbau

In Sachen Schnelligkeit und Bildaufbau überzeugt der XL2730Z mit blitzschneller Reaktionszeit von nur 1 ms und einer optimalen Bildfrequenz von 144 Hz. Damit ist der Monitor in allen Belangen spieletauglich und insbesondere bei schnellen Games sind Bewegungen immer scharf und flüssig.

Stromverbrauch

Testberichte attestieren dem Monitor mit knapp über 40 Watt einen noch guten Verbrauch, wobei dieser Wert gerade im Vergleich zu anderen Geräten dieser Preis- und Bauklasse deutlich weniger im Betrieb verbrauchen. Käufermeinungen geben hingegen keinen Aufschluss über den Stromverbrauch.

Handhabung

Anschlüsse

Mit dem XL2730Z hat BenQ einen Monitor mit zahlreichen Anschlussmöglichkeiten entworfen, denn jeweils ein DisplayPort-, DVI-, sowie VGA-Anschluss und zwei HDMI- und USB-Buchsen lassen Dir kaum Wünsche offen. So können Tastatur und Maus kabelsparend direkt im Monitor stecken und gleichzeitig USB-Geräte betrieben oder geladen werden.

Ergonomie

Ein weiteres Highlight ist die tolle Ergonomieausstattung in Kombination mit dem stabilen Standfuß. Der XL2730Z kann geneigt, gedreht, geschwenkt sowie gekippt werden und bietet zudem eine Pivot-Funktion. Tester zeigen sich positiv überrascht von der Skala am Fuß, die den jeweils verstellten Winkel in Grad anzeigt.

Funktionsumfang

Der Monitor bietet vielfältige Einstellungen und hat mit FreeSync ein Feature an Bord, das sich speziell an Gamer richtet. Dadurch werden störende Bildartefakte und Verzerrungen eliminiert, wodurch die Bildqualität auch Nutzern zufolge erheblich gesteigert wird. Das Nutzermenü soll laut Käufern nur sehr träge und unübersichtlich sein.

Der BenQ XL2730Z wurde zuletzt von Julian am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BenQ XL2730Z

3D-Monitor fehlt
Fernbedienung fehlt
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 27"
Displayauflösung 2560 x 1440 (16:9 / QHD)
Pixeldichte des Displays 109 ppi
Displayhelligkeit 350 cd/m²
Kontrastverhältnis 1.000:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Paneltechnologie TNinfo
Touchscreen fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync vorhanden
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 1 ms
Optimale Bildwiederholrate 144 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 41 W
Ausstattung
Lautsprecher fehlt
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 2
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 1
DVI vorhanden
Anzahl DVI 1
VGA vorhanden
Anzahl VGA 1
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 2
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar vorhanden
Pivot-Funktion vorhanden
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Abmessungen mit Standfuß
Breite 64,2 cm
Tiefe 26,9 cm
Höhe 48,5 cm

Weiterführende Informationen zum Thema BenQ XL 2730 Z können Sie direkt beim Hersteller unter benq.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gaming-Monitore

PC-WELT 3/2017 - Das Bildschirmmenü lässt sich über eine Wipptaste schnell und einfach bedienen. Mit rund 44 Watt verbraucht der Gaming-Monitor jedoch deutlich mehr Strom als vergleichbare Modelle. Der Benq XL2730Z ist mit einem preiswerten TN-Panel bestückt, das schnelle Reaktionszeiten besitzt, aber eine deutliche Blickwinkelabhängigkeit aufweist. Bei seitlicher Betrachtung entstehen schnell Farb- und Kontrastverschiebungen. Immerhin deckt das Panel den sRGB-Farbraum zu hundert Prozent ab. …weiterlesen

Freesync sticht G-Sync?

PC Games Hardware 5/2015 - Der Bildschirm ist seit Ende März im Handel erhältlich und geht momentan für etwa 660 Euro über die Ladentheke. Wir wollten wissen, ob der Benq XL2730Z seinen doch recht hohen Preis auch wert ist und haben den Bildschirm durch unseren PCGH-Testparcours gescheucht. Bei der Ausstattung kann der Benq XL2730Z einige Pluspunkte abstauben: Auf der Habenseite stehen auf jeden Fall die zahlreichen Anschlussmöglichkeiten. Neben Displayport 1.2a ist auch HDMI, DVI-D und D-Sub an Bord. …weiterlesen