Benotti Fuoco Team Disc - SRAM Rival 22 (Modell 2015) im Test

(Fahrrad)

Ø Gut (1,8)

Test (1)

Ø Teilnote 1,8

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Renn­rad
Gewicht: 8,02 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Benotti Fuoco Team Disc - SRAM Rival 22 (Modell 2015)

    • RennRad

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 12

    8 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „... Das Fuoco Team ist zwar ein Komfortmodell, es kann aber trotzdem auch durch seine Spritzigkeit punkten. Verantwortlich für das ausgewogene Handling ist die Kombination von hochwertigen Carbonfasern und einer angenehmen Sitzposition. ... Hydraulische Scheibenbremse, tolle Fahreigenschaften, hochwertiger Carbonrahmen, ansprechende Komponenten ... Ein solches Gesamtpaket findet man auf dem Markt sonst selten.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Benotti Fuoco Team Disc - SRAM Rival 22 (Modell 2015)

Anzahl der Gänge 22
Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 8,02 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Sram Rival 22
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Erhältliche Rahmengrößen 47 / 50 / 53 / 56 / 58 / 60 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Vernunfträder

RennRad 5/2015 - Geschmackssache ist nur der überdimensional große Bremsgriff. Wer damit nicht zurecht kommt, dem bietet Benotti aber auch Alternativen. Gleiches gilt auch für alle anderen Anbauteile. An der Fuoco Team Disc-Version mit der hydraulischen Disc sind Service Course-Alu-Komponenten von Zipp angebracht. Sie fühlen sich gut an und zeigen auch noch einmal, dass das Fuoco Team Disc kein Rad von der Stange ist. Zipp wird nur selten verbaut. …weiterlesen