• Gut 2,0
  • 1 Test
7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Was­ser­ver­brauch pro Jahr: 10559 l/Jahr
Strom­ver­brauch pro Jahr: 195 kWh/Jahr
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Füll­menge: 8 kg
Laut­stärke beim Waschen: 49 dB(A)
Laut­stärke beim Schleu­dern: 73 dB(A)
Mehr Daten zum Produkt

Beko WTV8744S im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,0)

    Platz 5 von 7

    Waschen (40%): „gut“ (2,4);
    Dauerprüfung (20%): „sehr gut“ (1,0);
    Handhabung (15%): „gut“ (2,1);
    Umwelteigenschaften (15%): „gut“ (2,3);
    Schutz vor Wasserschäden (10%): „sehr gut“ (1,2).

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • BEKO WMC 91464 ST Waschmaschine (9 kg, 1400 U/Min., A+++)

Kundenmeinungen (7) zu Beko WTV8744S

4,6 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (57%)
4 Sterne
3 (43%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Beko WTV 8744 S

Ech­ter Preis-​Leis­tungs-​Tipp

Stärken
  1. reinigt Wäsche gut
  2. große Auswahl an praktischen Programmen und Optionen
  3. mit sehr guter Haltbarkeitsprognose
  4. schützt tadellos vor Wasserschäden
Schwächen
  1. recht lange Programmdauer im Eco-Programm bei 60 Grad Celsius

Auch wenn in Waschmaschinen-Tests regelmäßig Marken wie Miele, Siemens und Bosch ganz vorn stehen, kann es sich durchaus lohnen, seinen Blick einmal auf andere Hersteller zu lenken. Dieses Waschmaschinen-Modell von Beko ist so ein Gerät, bei dem Sie Ihre Kaufentscheidung sehr wahrscheinlich nicht bereuen werden.

Die Beko bietet eine große Auswahl an Waschprogrammen, darunter eins für Daunen und Bettdecken sowie für Outdoor- und Sportbekleidung. Auch ein 14-minütiges Expressprogramm für eine kleine Wäschemenge ist an Bord. Das Eco-Standardprogramm mit 60 Grad Celsius ist mit 220 Minuten bei voller Beladung zwar eine ganze Weile beschäftigt, doch können Sie dank der praktischen Startzeitvorwahl vorplanen - und so beispielsweise das Programmende auf Ihren Feierabend verlegen. Wasserschäden in Ihrer Abwesenheit sind eher unwahrscheinlich: Die Stiftung Warentest attestiert der Maschine sehr gute Schutzfunktionen.

Den Stresstest, bei dem drei Geräte eines Modelltyps einer Dauerprüfung unterzogen werden, die eine zehnjährige Nutzung simuliert, absolvierte die Beko ohne Mängel: Das lässt auf eine lange Haltbarkeit ohne Technikerbesuch schließen.

Dass die Waschmaschine zudem nicht einmal die Hälfe der Testsieger-Geräte kostet und dabei kaum schwächer abschneidet, lässt sie zu unserer Preis-Leistungs-Empfehlung werden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Beko WTV8744S

Bauart
Typ Frontlader
Bauform Freistehend
Füllmenge 8 kg
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+++
Stromverbrauch pro Jahr 195 kWh/Jahr
Wasserverbrauch pro Jahr 10559 l/Jahr
Waschen & Schleudern
Waschdauer Standardprogramm 60 °C volle Beladung 220 min
Waschdauer Standardprogramm 60 °C Teilbeladung 190 min
Lautstärke beim Waschen 49 dB(A)
Lautstärke beim Schleudern 73 dB(A)
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 53 %
Ohne Schleudern vorhanden
Sicherheit
AquaStop vorhanden
Vollwasserschutz vorhanden
Unwuchtkontrolle vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Mengenautomatik vorhanden
Invertermotor vorhanden
Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen
  • Restzeitanzeige
  • Programmablaufanzeige
Nachlegefunktion vorhanden
Selbstreinigung Trommel
Separate Temperaturwahl vorhanden
Programme & Optionen
Baumwolle vorhanden
ECO vorhanden
Handwäsche/Wolle vorhanden
Sportbekleidung vorhanden
Outdoor vorhanden
Daunen vorhanden
Seide fehlt
Dunkle Wäsche vorhanden
Bettdecken vorhanden
Blusen/Hemden vorhanden
Kurzprogramm vorhanden
Anti-Allergie/Hygiene vorhanden
Auffrischen (Dampfmodus) fehlt
Tierhaarentfernung fehlt
Koch-/Buntwäsche vorhanden
Kaltwaschen vorhanden
Nachtprogramm/leise waschen fehlt
Spülen plus vorhanden
Wasser plus fehlt
Antiflecken fehlt
Knitterschutz/Bügelleicht vorhanden
Expresstaste/Programmverkürzung fehlt
Maße & Gewicht
Höhe 84 cm
Breite 60 cm
Tiefe 64 cm
Gewicht 78 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tricks für Sparmaschinen

Stiftung Warentest - Zudem funktionierte bei zwei Geräten dieses Typs nach einer simulierten Einsatzdauer von etwa fünf bis sieben Jahren das Wasserabpumpen nur noch per Notentleerung. Bei allen drei Bauknecht-Maschinen verklemmte sich die Zusatztaste für Kurzprogramme hinter der Bedienleiste - und war nur noch mit der Fingerspitze erreichbar. Tricks für Sparsame Alle getesteten Maschinen verbrauchen recht wenig Wasser und Strom. Dennoch lässt sich schon mit der Wahl des Geräts einiges an Geld sparen. …weiterlesen

Haier HW70-B1401

Stiftung Warentest Online - Sehr unzuverlässige 7-Kilo-Waschmaschine, Frontlader mit maximal 1400 Schleuderumdrehungen pro Minute. Hat viele Schwächen: Wäscht mittelmäßig und spült Buntes bei 40 Grad und voller Beladung nur ausreichend. Schleudert laut. …weiterlesen

„EcoTopTen-Waschmaschinen“ - 6 kg Fassungsvermögen (für große Haushalte)

EcoTopTen - Es wird angenommen, dass die Trocknung im Programm Pflegeleicht (das für 10 Prozent der Wäsche genutzt wird) nur 62,5 Prozent des Energieverbrauchs des Programms Baumwolle schranktrocken benötigt. Die resultierenden Verbrauchswerte werden mit Treibhauspotenzial pro Kilowattstunde Strom bzw. Gas multipliziert. Jährliche Gesamtkosten Die jährlichen Gesamtkosten (Lebenszykluskosten) werden vom Kaufpreis, von den Kosten für Strom- oder Gasverbrauch und ggf. …weiterlesen

Trommeln für die neue Spar-Generation

Guter Rat - Schleuderdrehzahl: 1 600 U/min, Aquastop, Vario-Soft-Trommel, Wäschegewichtanzeige mit Dosierempfehlung, Schnellwaschen: 15 Minuten, Startzeitvorwahl Verbrauch Wasser: 56 Liter, Energie: 1,36 kWh, Energieeffizienzklasse: A ZANKERT EF 8484 Stärke Die Maschine arbeitet mit besonders leiser Inverter-Technologie und wassersparendem Jetsystem Ausstattung Fassungsvermögen: 5 kg, max. …weiterlesen

Tops und Flops

Stiftung Warentest - Gespart wird vor allem an wichtigenWasserschutzeinrichtungen und an der Haltbarkeit. Fünf Maschinen (Whirlpool, LG, EBD, Indesit und Samsung) mussten deshalb am Ende kräftige Punktabzüge in Kauf nehmen. „Mangelhaft“ für Samsung Besonders arg traf es Samsung B-1245 AV . Sie wäscht nicht nur mittelmäßig, sondern versagte auch in der Dauerprüfung: DieWaschtrommel riss. Das kündigte sich durch lautes Klopfen beim Schleudern an, ging mit der Zeit in ein starkes Rumpeln über. …weiterlesen

Sauber ja, aber rein?

Stiftung Warentest - Der Programmknopf zeigt auf Eco, das Sparprogramm. In der Anzeige leuchten 60 Grad Celsius. Doch in der LG F14A8QDA liegt die Wäsche bei nicht einmal 31 Grad in der Lauge. Was wie ein Konstruktionsfehler wirkt, ist Absicht: Die Maschine soll mit weniger Energie die gleiche Waschleistung erreichen. …weiterlesen

Miele mit neuen SmartGrid-Geräten

Technik zu Hause.de - Der Nutzer verbindet seinen PC mit dem Gateway und gelangt so auf die Benutzeroberf läche. Dort trägt er die Stromdaten des Energieversorgers im Kalender ein. Einfacher ist es, falls der Versorger die Tarife als Datensatz zur Verfügung stellt und diese dann vom Gateway automatisch gelesen werden. D er Benut z er a k t ivier t d a n n a m Gerät einmalig die Smart-Start-Funktion. Bei jedem Programmstart kann zudem der späteste Endzeitpunkt festgelegt werden. …weiterlesen